Notiz Gaming in 32:9: Samsungs ultrabreiter 49"-Monitor ab Montag erhältlich

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.148
#1

asus1889

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.205
#2
80 PPI (nahezu identisch zu 27 Zoll 1080p), nur 10 Dimmingzonen auf 49 Zoll, langsames VA Panel (smearing) und massiven Lichtkegeln bei dunklen Inhalten für ca. 1400 Euro ein Scherz. FS Range wird sicher wie auch bei der HG 70 Serie bei 80 - 144 Hz liegen. Also auch ziemlich unbrauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benji96

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.265
#5
Stell dir mal den dafür benötigten Standfuß vor :D
Also ich finde es echt übertrieben. Erst 21:9, und schon das finde ich übertrieben in der Breite. Jetzt schon 32:9? Wow. Wofür nutzt man eine derartige Breite?
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.367
#6
das ding mit gescheiter auflösung und ich kaufe ihn
Im 32:9 Format?
Und höhere Auflösung? Ja sicher....

Und mit welcher/en Grafikkarte(n) willst du dann aktuelle Spiele betreiben?

Ein bisschen mitdenken könnte hier nicht schaden.

Jetzt schon 32:9? Wow. Wofür nutzt man eine derartige Breite?
Dafür kann man auf einen zweiten Monitor komplett verzichten. Für Spiele wie Autorennen und Flugsimulatoren (Real/Weltraum) wäre so ein Monitor perfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
950
#7
Also dann doch lieber 2 Monitore, als so nen Quatsch :D Wenn ich Sourround Feeling will krieg ich für den Preis auch ne Vive plus Monitor in sinnvollen Größenverhältnissen :D
 

Dezor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
803
#8
Rein vom Format her stelle ich mir den Monitor für Rennspiele durchaus praktisch vor. Aber zum Arbeiten sehe ich keinen wirklichen Vorteil gegenüber 2 bis 3 großen Monitoren. Aber bei dem Preis ist

Die Pivotfunktion wäre bei der Breite fragwürdig, auf meinem Schreibtisch wäre ein Monitor mit dann größenordnungsmäßig 1 m Höhe nicht mehr wirklich ergonomisch sinnvoll. Aber ins Bad könnte man sich einen stellen um bei ... auf 9gag zu surfen :evillol:
 

Camicace

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
342
#9
Ist schon geil ...wenn man es sinnvoll ausnutzen könnte.
Was will man mit 1080 Zeilen? Wieder warten. mist.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.367
#11
Rein vom Format her stelle ich mir den Monitor für Rennspiele durchaus praktisch vor. Aber zum Arbeiten sehe ich keinen wirklichen Vorteil gegenüber 2 bis 3 großen Monitoren. Aber bei dem Preis ist
Also zum Arbeiten finde ich den auch nicht schlecht. Gleiche nutzbare Fläche auf einem Monitor finde ich besser als es auf zwei zu verteilen.
 

Dezor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
803
#12
@Tramizu: Zum Arbeiten würde ich 2 einzelne Monitore bevorzugen, weil man dann zwei maximierte Anwendungen nutzen kann oder mehrere Anwendungen bequem auf einem Monitor anordnen kann. Ja, es gibt sicher Software in denen ein großer Monitor im Vorteil ist, aber davon nutze ich keine.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.367
#14
@Dezor

Es gibt aber auch Software zum einteilen der verschiedenen Fenster z.B. 4x die gleiche Größe nebeneinander. Also das sehe ich nicht als Grund an so ein Monitor nicht zu kaufen.
Also der hat so oder so durchaus seine Daseinsberechtigung. Für Spiele, mit dem der auch beworben wird, ist er aber nahezu perfekt. Klar 1080 horizontal mag nicht so viel sein. Aber bei 32:9 würde eine 1440er horizontale Auflösung bedeuten, dass der vertikal schon um 5000 Pixel haben müsste. Und da wird es dann schon schwierig mit zocken für die meisten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dezor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
803
#15
Klar kann man damit arbeiten. Aber bei der Auflösung würde es bei mir eher auf 2 Anwendungen nebeneinander hinauslaufen und da fährt man mit 2 separaten Monitoren wahrscheinlich deutlich günstiger. Und die kann man ohne zusätzliche Software bequem weiter unterteilen. Außerdem sind dann auch höhere Auflösungen möglich. Wirklich vorteilhaft ist dieses Modell nur, wenn man Anwendungen nutzt die die komplette Breite nutzen, aber da fallen mir abgesehen von Rennspielen keine Beispiele zu ein (was nicht heißen soll, dass es keine gibt).
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.148
#16

Willi-Fi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.763
#17
Wenn das Teil nur 100 Euro kosten würde, dann hätten wir alle eines für das Gästeklo.

Das Gerät füllt eine Nische aus. Bestimmte Anwendungen profitieren davon.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
6
#19
Ich habe auf dem Monitor heute auf der GC etwas spielen können.
War ein Rennspiel. Keine Ahnung welches es war.
Die Höhe war definitiv zu wenig.
Vom Gefühl her wie die 29Zoll Ultrawide.
Die Auflösung war völlig ok.
1080 Pixel bei den paar cm Höhe sind scharf genug.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.141
#20
Naja 21:9 ist eigentlich IMMER geil.

Am liebsten ist mir aber immer noch den endlos große Platz für mein Interface in WoW :D
 
Top