Gaming PC Absegnung

Registriert
Aug. 2012
Beiträge
3
Hallo liebe User :D

Ich habe mir die Mühe gemacht, und einen möglichst billigen und trotdzem leistungstarken Gamer-PC zusammen zu stellen.
Ich bin nun aber an einem Punkt angelangt, an dem ich gerne von Sachkundigen erfahren würde, ob das ganze so nun akzeptabel ist...

Ich habe kein OC vor.

Als Grundgerüst für meinen PC habe ich auf csl-computer.com den Aufrüst-PC 769 - Core i5-3550
ausgesucht. Hier der Screen mit allen nötigen Infos. Der einzige Unterschied ist die Grafikkarte (AMD HD 7870), die werde ich mir separat über das Internet besorgen.

10491536.png


Ist das ganze so machbar bzw. muss ich noch Kabel hinzubestellen?
Die Graka baue ich dann logischerweise selbst ein ;)

Ich bedanke mich im Voraus für jegliche Antworten.

Gruß
Shadow
 
Willkommen im Forum

Ich würde kein Xilence Netzteil nehmen, 550W sind auch zu viel für das Sytem.

Ich würde dir raten alle Komponenten einzeln herrauszusuchen, zu bestellen und
dann den PC selbst zusammen zu bauen. Es ist gar nicht so schwer wie man denkt.
 
Wieso kein H77 Board?

Würde wohl auch eher zum i5-3450 tendieren.

Netzteil E9 400W von BeQuiet

Meine Meinung :)
 
Willkommen im Forum,

ich würde die Finger von solchen Konfigurationsseiten lassen, weil die meistens überteuert sind und schlechtere Teile verwenden. Wenn du den Pc nicht selbst zusammenbauen kannst, schlage ich vor, du suchst die Komponenten auf Hardwareversand.de und überlässt denen den Zusammenbau.

Eine Liste der Komponenten findest du hier:https://www.computerbase.de/forum/t...c-selbst-zusammenstellen.215394/#post-3300405
 
IchBinAnton schrieb:
Willkommen im Forum,

ich würde die Finger von solchen Konfigurationsseiten lassen, weil die meistens überteuert sind und schlechtere Teile verwenden. Wenn du den Pc nicht selbst zusammenbauen kannst, schlage ich vor, du suchst die Komponenten auf Hardwareversand.de und überlässt denen den Zusammenbau.

Eine Liste der Komponenten findest du hier:https://www.computerbase.de/forum/t...c-selbst-zusammenstellen.215394/#post-3300405

Genau so ist es. Lang nicht mehr gesehen, @IchBinAnton :p
@TE Ist dir Lautstärke wichtig?
Welche Auflösung hast du?
Welche Spiele spielst du?
 
Danke fürs heraussuchen, aber ich erwähnte, dass ich kein OC bevorzuge ;)

Ebenfalls danke für das Netzteil das werde ich dann wohl auch ändern :)

Was sind denn die Vorzüge eines i5-3450 und was ist ein H77 Board?

Ich werde mal alles heraussuchen und den Preis vergleichen. Wenn ich es mir über diese Seite hole, komme ich ca 760€ mit Graka.
Per Geizhals komme ich auf 728,19€, ist doch schonmal etwas. Habe es nach oben genannter Liste zusammengestellt, mit dem Unterschied, dass ich eine 1GB Festplatte und die AMD HD 7870er habe.
Ich würde (aufgrund des Preises :D) den Cougar A450 450W bevorzugen... Dann wäre ich sogar UNTER 700

Kabel oder ähnliches muss man nicht mit hinzubestellen? (Sorry, bin Apple-Verwöhnt, und beim iMac kann man nunmal nicht wirklich basteln ^^)

Schonmal Danke im Voraus.

PS: Alle neuen Spiele, nehme auch auf, mache YouTube-Videos.... Auflösung 1920x1080.
Und nein, Lautstärke ist mir nicht soo wichtig... Er sollte natürlich auch nicht dröhnen, aber ich werde ihn schließlich nur zum Spielen verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet: (EDIT :D)
Der i5 3450 ist ein bisschen niedriger getaktet (was aber nicht bedeutet, dass er weniger Leistung hat) und deshalb auch etwas günstiger: http://geizhals.de/761775
Ein H77 Board ist ein Mainboard mit H77 Chipsatz :D Der Unterschied zum B75 besteht darin, dass es SataIII Anschlüsse besitzt. Das ist eigentlich aber auch nicht so wichtig, weil nicht mal SSDs die volle Übertragunsrate von SataII ausnutzen können; natürlich ist ein B75 Board minimal günstiger.
Beispiel für ein H77 Board:http://geizhals.de/746893

Kabel muss man in der Regel nicht extra Bestellen: die Sata Kabel werden beim Mainboard mitgeliefert und die für Strom sind beim Netzteil dabei.

Übrigens rentiert es sich nicht Youtube Videos in 1920*1080 aufzunehmen: das Datenvolumen wäre recht groß und am Ende sieht es nicht besser aus als 720p.

@datalukas: Servus, stimmt :D war wegen der Schule verhindert^^
 
Wie Anton schon sagte, laß die Finger von so Konfigurationsseiten. Besonders wenn du ohnehin mehrere Komponenten wieder austauschst.

"350W Silence Netzteil" sagt so garnichts aus, kann man sich aber denken was da kommt.
Das "550W Xilence Eco" ist mäßig, definitiv aber keine 50€ AUFPREIS wert!

CPU Kühler wird vermutlich einfach der Boxed Kühler sein... vom Gehäuse darfst du auch nicht zu viel erwarten.

Wenn ich überschlage dürfte der PC wie er da steht ausser Graka nicht mehr als 450€ kosten. Vielleicht +20-40€ fürs Zusammenbauen, aber davon hast du ja nichts wenn du sowieso nachrüsten mußt.
 
Danke, das mit YouTube ist mir aber bewusst ^^
Ich Spiele in 1080p HD und Filme aber mit 720 ab ;)

Dann werde ich mich vermutlich selbst basteln :D

Als Bildschirm verwende ich einen Flatscreen, der noch ungebraucht im Keller steht, Und zum rendern der Videos wird weiterhin mein iMac genutzt :)
Ergänzung ()

@datalukas: Ich sehe du verwendest ein Cougar A450W, wie laut ist denn das ganze unter Last?
 
Über das NT brauchst du dir keine Sorgen machen. Es ist zwar nicht das leiseste, aber es wird in deinem Fall sowieso von anderen Komponenten, insbesondere der Graka übertönt.
 
Zurück
Oben