Gaming PC aufrüsten "neu bauen", einiges vorhanden

ayuchan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105
Da ich meinen alten Gaming PC langsam in Rente schicken will - (Fallout 4 naht! )
plane ich nun mit folgenden Komponenten ein upgrade.
Vorhanden ist folgendes
(frisch im Angebot bestellt)

MSI H97 GAMING 3 H97 Sockel 1150 ATX DDR3
BitFenix Neos Midi-Tower weiß/rot ohne Netzteil
MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G 2GB

Das besitze ich noch von meinem alten Rechner :
240 GB SSD von Crucial BX100
1 Terrabyte HDD von Samsung
400W Corsair Netzteil

Also würden mir noch DDR3 Ram Riegel, sowie der Prozessor und ein Prozessor Kühler fehlen.
Ich dachte an folgendes
Kühler : EKL Alpenföhn Ben Nevis - https://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-ben-nevis-84000000119-a1211188.html?hloc=at&hloc=de
Prozessor : i5 - 4460 , https://geizhals.de/intel-core-i5-4460-bx80646i54460-a1050218.html?hloc=at&hloc=de
DDR 3 : Crucial Ballistix Sport 8 GB DDR3 - https://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-8gb-bls2cp4g3d1609ds1s00-a723497.html?hloc=at&hloc=de

Würde das alles soweit zusammen passen? Oder lässt sich eventuell noch etwas am Prozessor sparen?
Will vorallem Fallout 4, sowie ab und an ein MMO darauf spielen, eventuell Witcher, die 2GB in der Grafikkarte reichen mir vollkommen aus.
Danke im Vorraus!
 

Litbird

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
584
Die CPU ist da auf jeden Fall ausreichend. Noch weiter runtergehen würde ich aber auch nicht wirklich, die paar Euro sind den Leistungsverlust nicht wert. Kühler und der Rest passen soweit, evtl. noch überlegen, ob du nicht doch lieber auf 16 GB umsteigen willst.

Im Zweifelsfall kannst du den RAM aber auch später ja sehr einfach aufrüsten :)

EDIT: Auf der Liste von MSI kann ich den von dir vorgeschlagenen RAM nicht finden: http://de.msi.com/support/mb/H97-GAMING-3.html#support-mem

Das muss nicht heißen, dass der RAM nicht laufen wird, aber auf der sicheren Seite bist du, wenn du dir Riegel von der Liste aussuchst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zaptek

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.123
Schon wieder! Fallout4 ist noch garnig draussen, und alle wollen Aufrüsten.
Wartet doch einfach ab, bis das Spiel draussen ist und es erste Benchmarks gibt.

Vielleicht reicht auch das aktuelle System für das Spiel aus, es weis halt keiner...
Schon irgentwie Lustig, wie viele Leute in Panik ausbrechen weil die Leistung ihres Rechners nicht reichen KÖNNTE
 
Zuletzt bearbeitet:

ayuchan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105
Schon wieder, Fallout4 ist noch garnig draussen, und alle wollen Aufrüsten.
Wartet doch einfach ab, bis das Spiel draussen ist und es erste Benchmarks gibt.

Vielleicht reicht auch das aktuelle System für das Spiel aus, es weis halt keiner...
Das ist mein aktuelles System :)
AMD Phenom II X3 720 Black Edition
Gigabyte GA-MA770-UD3, AMD 770, ATX
6 GB DDR2 Corsair Twin2X CL5, PC6400/800
560 GTX Twin FrozrII - die allerdings langsam ihren Geist aufgibt.
Habe damit momentan probleme ohne größere Verzögerungen ein MMO zu spielen (und das auf mittlerer Auflösung)
Denke das liegt vorallem an der CPU+ dem DDR2 sowie dem Mainboard .
Da die GTX 960 so preiswert war habe ich diese heute bestellt - und meine momentane PC Konfiguration würde diese Graffikkarte komplett ausbremsen - mir geht es also nicht nur um Fallout.
 

Litbird

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
584
Schon wieder! Fallout4 ist noch garnig draussen, und alle wollen Aufrüsten.
Wartet doch einfach ab, bis das Spiel draussen ist und es erste Benchmarks gibt.

Vielleicht reicht auch das aktuelle System für das Spiel aus, es weis halt keiner...
Schon irgentwie Lustig, wie viele Leute in Panik ausbrechen weil die Leistung ihres Rechners nicht reichen KÖNNTE
Ich denke mal, dass viele einfach nur einen Grund brauchen ihre ältere Hardware aufzurüsten. Sowas macht man ja nicht einfach so, und FO4 ist halt schon ein Event. Bei mir wirds sogar ein komplett neuer Rechner, wenn auch nur weil mir mein Laptop mit einer G650M langsam auf den Sack geht.

@ayuchan, was hattest du denn davor drin?

Ok, hat sich erledigt, danke. Ich würde auch auf den RAM tippen, vor allem weils grade mal 6GB sind. Das kann bei einen modernen System schon mal etwas knapp werden, vor allem wenn man etwas mehr Multitasking betreibt

Die alte GPU hilft da natürlich auch nicht. Für Spiele wie FO4 ist da ein Upgrade wirklich fällig, solange du nicht auf 800x600 rumdümpeln willst. Zumindest gehe ich davon aus, dass FO4 als Minimum etwas in Richtung GTX660 voraussetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

ayuchan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105
Ich denke mal, dass viele einfach nur einen Grund brauchen ihre ältere Hardware aufzurüsten. Sowas macht man ja nicht einfach so, und FO4 ist halt schon ein Event. Bei mir wirds sogar ein komplett neuer Rechner, wenn auch nur weil mir mein Laptop mit einer G650M langsam auf den Sack geht.

@ayuchan, was hattest du denn davor drin?

Ok, hat sich erledigt, danke. Ich würde auch auf den RAM tippen, vor allem weils grade mal 6GB sind. Das kann bei einen modernen System schon mal etwas knapp werden, vor allem wenn man etwas mehr Multitasking betreibt
Ein aufrüsten des Rams lohnt sich aber für das alte System nichtmehr oder?
Mir geht es vorallem darum, dass die Grafikkarte ihr volles Potential nutzen kann.
 

ayuchan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105

Litbird

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
584
150 Tacken für eine 960 gehen echt in Ordnung. Kein Wunder das das Ding dann schnell weg war
 

ayuchan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105
Danke für die Antworten!

Eine Frage, ein Kumpel meinte ich sollte das DDR 4 , 1151 Motherboard ASUS H170-PRO holen mit dem i5-6500 oder it-6400 kaufen.
Und das momentane Motherboard zurückgeben (liege noch in der 14 tägigen Rückgabefrist).
Lohnt es sich ? Sind ca. 30 Euro Unterschied zwischen dem i5- 4460 und dem i5-6500. Aber denke es wäre zukunftssicherer, oder?
 
Top