Notiz GDC 2020: Intel will über Xe-Architektur sprechen

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.884

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.351

ProximaCentauri

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
127
Ich bin schon sehr gespannt was da alles gesagt wird, rein Technisch ist Intel 2020 am interessantesten.
Egal wie man zu AMD, Intel oder Nvidia steht, es kann für uns alle nur gut sein wenn Intel in den Grafikkartenmarkt einsteigt.
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.884
Witzig auch irgendwie, dass die Notiz von wem kommt der Xe eher als Lachnummer sieht.
Zum einen hat mein persönlicher Geschmack oder besser meine Meinung nichts damit zu tun, zum anderen stellst du meine Meinung ohne Kontext dar.

Meine Aussage war bezogen auf das was Intel bezüglich Xe auf der CES gezeigt hat, nämlich gar nichts.

Ich persönlich denke, dass das Vorhaben Xe Potenzial hat und würde es nicht als Lachnummer bezeichnen.

Zudem habe ich auch bereits mehrfach gesagt, dass ich einen dritten Player im GPU-Business sehr begrüße.

Aber um das auch einmal deutlich zu sagen, zur CES hatte ich mehr erwartet als eine Tiger Lake iGPU auf in Form einer PCIe-Version.
 
Zuletzt bearbeitet:

Salutos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
374
Man darf sich schon fragen weshalb Intel die Informationen von März nicht bereits zur CES liefern konnte/wollte.
Man darf auch gespannt sein wie gehaltvoll diese Infos dann sind. Oder ob man wieder 3 Monate Zeit schindet.
Auf der anderen Seite, sollte es zutreffen, dass Intel noch diesen Januar erste Karten an Entwickler verschickt, dann werden bis März auch erste Benchmarks auftauchen.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.351
Woher auch die Erwartung, Hersteller sollen gefälligst alles bei der CES zeigen?

Was hat Nvidia denn gezeigt?

Wenn man nicht mehr zeigen will, zeigt man auch nicht mehr.
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.884
Die müssen auch nichts zeigen, denn sie sitzen bereits [bezogen sowohl auf Absatz als auch Performance] auf dem Thron.

Andere Hersteller wie AMD [die z.B. im mobilen Segment liefern müssen] haben mit Renoir richt was vorzuweisen gehabt und das hat man im Vorfeld auch von Intel erwartet.

Das einzige was es zu berichten gab, war diese eine winzige Notiz und bei den CPUs sah es auch nicht besser aus.

Das wird man wohl noch kritisch anmerken dürfen.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.351

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.630
Intel's brand new Xe Architecture, has been teased for a while, and is scheduled for release later this year! This update brings a significant compute, geometry and throughput improvements over todays widely used Gen9 and Gen11 graphics.
Okaaaaaaayyyyyyyyyy.

Also Intel sagt: "wir haben etwas besseres als unsere Integrated Graphics Lösungen"...

-> läuft bei Intel
 

Mcr-King

Captain
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3.149
Die müssen auch nichts zeigen, denn sie sitzen bereits [bezogen sowohl auf Absatz als auch Performance] auf dem Thron.

Andere Hersteller wie AMD [die z.B. im mobilen Segment liefern müssen] haben mit Renoir richt was vorzuweisen gehabt und das hat man im Vorfeld auch von Intel erwartet.

Das einzige was es zu berichten gab, war diese eine winzige Notiz und bei den CPUs sah es auch nicht besser aus.

Das wird man wohl noch kritisch anmerken dürfen.
Dass stimmt und persönlich sehe ich, dass immerhin so 10nm CPUs konnten nochmal weniger werden durch die GPUs.
 

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873
Das soll eine ernst gemeinte Begründung dafür sein welcher Hersteller was zeigen soll und welcher nicht?
Ach Junge, hör auf darauf herumzureiten. Was Intel auf der CES abgeliefert hat, war grundsätzlich einfach nur eine Lachnummer. Die hätten sich ihren Auftritt im Grunde auch komplett sparen können.
Und das hat nichts damit zutun, dass die Produkte schlecht wären, sondern einfach damit, dass man im Grunde nichts gesagt hat.
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.884
Das soll eine ernst gemeinte Begründung dafür sein welcher Hersteller was zeigen soll und welcher nicht?
In der Tat, denn so läuft das Business nun einmal. Ob mir das gefällt ist eine ganz andere Sache.

Wer bereits die leistungsstärksten Produkte am Markt hat [wie z.B. Nvidia] kann sich doch gemütlich Zurücklehnen und an der RTX 3080 und 3080 Ti feilen.

Aktuell gibt’s ja keinen Angriff abzuwehren, denn AMD erreich mit der RX 5700 XT doch maximal die RTX 2080, darüber ist aber noch die 2080S und Ti angesiedelt.

Anders sieht’s bei Intel aus, die als dritter Player [nach eigenen Aussagen] den GPU-Markt aufmischen wollen.

Zur CES zeigen sie nichts und nun wollen sie eine GPU zeigen, die ihre Gen9- und Gen11-iGPU übertrifft?

Wow, was wollen sie zeigen? Eine AMD iGPU aus deren APUs? Denn auch die ist leistungsstärker als die iGPUs von Intel.

Egal was du mit dem Zitat meiner Aussage in deinem ersten Post suggerieren wolltest, ich darf Xe bislang absolut langweilig finden und ich darf das auch sagen.

Auch wenn ich hier News und Berichte verfasse, muss ich meine Meinung nicht nicht an der Garderobe abgeben.

Eine Tiger Lake iGPU in Form einer PCIe-Grafikkarte finde ich im höchsten Maß umspannend.

Dennoch erhoffe ich mir von Intel positive Impulse für den GPU-Markt. Wenn auch erst ab 2021, eher 2022.
 

DerKonfigurator

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.098
Ob da schon was konkretes zu hören sein wird, wie z.B. eine Leistungseinschätzung?

ich glaube es nicht, hoffe aber auf eine gute Karte. Konkurenz belebt das Geschäft.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.351
Ach Junge, hör auf darauf herumzureiten.
Gut, ich will nichts gesagt haben.

Ich verstehe halt nicht inwiefern CES ein Gradmesser für diesjährige Produkte sein soll.
Wenn man nichts zeigbares hat, hat man halt nichts oder will es noch nicht zeigen.

Eine Tiger Lake iGPU in Form einer PCIe-Grafikkarte finde ich im höchsten Maß umspannend.
Ja, verständlich. Ist aber wie erwähnt eine Entwickler Karte. Damit Entwickler mal entwickeln können usw.

Xe ist defintiv mehr, als eine Low Power iGPU auf PCIe Board.
Soweit die Theorie.
 

schiz0

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
943
Ach, gibs auf @SV3N, du darfst halt als (freier) Redakteur keine eigene Meinung haben ;).

Sieht man ja immer wieder an einigen Kommentaren hier im Forum. Egal wer gerade n News oder ne Notiz verfasst, irgendwem passt es eben nicht. :D
 

Mcr-King

Captain
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3.149
Gut, ich will nichts gesagt haben.

Ich verstehe halt nicht inwiefern CES ein Gradmesser für diesjährige Produkte sein soll.
Wenn man nichts zeigbares hat, hat man halt nichts oder will es noch nicht zeigen.


Ja, verständlich. Ist aber wie erwähnt eine Entwickler Karte. Damit Entwickler mal entwickeln können usw.

Xe ist defintiv mehr, als eine Low Power iGPU auf PCIe Board.
Soweit die Theorie.
Genauso Theorie wie 10nm im Desktop und mit mehr als 4 Cores.

Ich habe auch gedacht es gibt endlich mal was handfestes deswegen kann ich den Sven verstehen.

Wo ist die Schublade denn von Intel.
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.884
Ach, gibs auf @SV3N, du darfst halt als (freier) Redakteur keine eigene Meinung haben ;).
Nein ich finde es schon gut und richtig, wenn @r4yn3 die Sache anders sieht und das auch zum Ausdruck bringt. Auch wenn er mit meiner Art zu berichten und der Tatsache, dass ich trotz meiner Tätigkeit als freier Redakteur hier im Forum klipp und klar meine Meinung sage, nicht einverstanden ist, dann finde ich das vollkommen legitim, wenn er das so äußert.

Meine Reaktion und meine Antworten waren auch kein Angriff auf ihn, nur eine Klarstellung meiner Aussage.

Sieht man ja immer wieder an einigen Kommentaren hier im Forum. Egal wer gerade n News oder ne Notiz verfasst, irgendwem passt es eben nicht. :D
Mit Meinungen die ihre Richtung wechseln wie Fähnchen im Wind ist man in Foren doch mittlerweile tagtäglich konfrontiert. Was habe ich, als vermeintlicher AMD-Redakteur, mir nicht alles anhören müssen, als ich sagte, die lächerliche Abwärme eines X570 sei mit entsprechenden Materialeinsatz problemlos passiv kühlbar? Jetzt habe ich ein MSI MEG 570 Unify und selbst nach 30 Minuten Dauerkopiertest mit einer Corsair MP600 PCIe 4.0 SSD steht der PCH-Lüfter still.

Ich finde, jeder sollte seine Meinung frei heraus sagen dürfen und ich bedanke mich bei @r4yn3 für die seine. Ich habe meine schließlich auch gesagt.
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.237
Nichtmal eine Holzattrappe hat Intel auf der CES gezeigt.
Das ist schon schwach!
 

schiz0

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
943
Ich hätte wohl den ersten Satz meines Post in #16 mit ironie on/off kennzeichnen sollen. Ich wollte lediglich darauf hinaus, was "Euch" Redakteuren immer "nachgesagt" wird.

Ich mag deine Artikel und auch deine neutrale Art zu berichten.

Was habe ich, als vermeintlicher AMD-Redakteur, mir nicht alles anhören müssen
Genau auf sowas wollte ich eigentlich hinaus ;) Egal was du schreibst, du "darfst" keine eigene Meinung (egal zu was du schreibst) haben, sonst kommt jemand und los gehts.

Meine Reaktion und meine Antworten waren auch kein Angriff auf ihn, nur eine Klarstellung meiner Aussage.
Das habe ich auch nicht anders aufgefasst.
 
Top