News Gear VR 2 ausprobiert: VR-Brille für neue und alte Galaxy-Smartphones

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.330
#1
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.684
#2
Hab das Note 4 und das erste Gear VR.
Problem ist einfach die Pentile Matrix und dass das Gear VR sich zu schnell aufgeheizt hat und dann unter 30 FPS gedropt ist. Mit dem Note 7 hat man sich offenbar für eine RGB Matrix entschieden. Würd mich mal interessieren, wie das im Vergleich aussieht. WQHD hatte ja schon das Note 4. Blöd ist halt es lässt sich wieder nicht per USB anschließen und ist damit nur sehr eingeschränkt nutzbar und man muss zur vollen Unterstützung der Sensoren im Gear den USB einklinken und den Occulus Store verwenden. Streaming vom PC ist nur sehr bedingt möglich, per WLAN wenn man das USB nicht richtig einklinkt und Drittanbieterapps außerhalb des Occulus Stores verwendet. Ich schätze daran hat sich nichts geändert. Bleibt wohl eine Spielerei statt eine ernstzunehmende Konkurrenz zu VR Brillen. Ich glaube dafür sorgt Occulus auch weiterhin.
 
Zuletzt bearbeitet:

NeoExacun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
324
#3
Also ich habe zwischen der Pentile-matrix des Note 4 und der RGB-Matrix des S7 einen deutlichen Unterschied gesehen. Die RGB-matrix war deutlich angenehmer. Natürlich sieht man die einzelnen Pixel immernoch überdeutlich, das wird sich wohl so schnell nicht ändern.
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
#4
Na da bin ich mal gespannt. Wenn es tatsächlich deutliche Verbesserungen gegeben hat bin ich glatt geneigt mein altes Gear VR zu ersetzen.
 

DonDonat

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.851
#5
Na da bin ich mal auf die ersten Praxis-Berichte gespannt, rein optisch sieht die Gear VR2 der 1 nämlich schon ganz schön ähnlich...
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.684
#6
Also ich habe zwischen der Pentile-matrix des Note 4 und der RGB-Matrix des S7 einen deutlichen Unterschied gesehen. Die RGB-matrix war deutlich angenehmer. Natürlich sieht man die einzelnen Pixel immernoch überdeutlich, das wird sich wohl so schnell nicht ändern.
Danke das du deine Erfahrungen teilst. Eine Möglichkeit die Gear VR 2 mit dem PC zu verbinden gibt es wohl weiterhin nicht, oder?
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
187
#8
Mich würden hier die Spezifikationen interessieren, habe die aktuelle Gear VR und leider ist diese nicht wirklich für meine Augen geeignet.
Die aktuelle ist nur für einen Augenabstand (PD/IPD) von max 71 (?) gedacht, ich habe aber leider 74 was dazuführt das ich Probleme habe sie richtig scharf zu stellen und manche dinge doppelt sehe. Hängt aber auch immer davon ab was man macht.
Hoffe das sie das in der neuen Version besser bzw. flexibler machen.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.684
#9

NeoExacun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
324
#10

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
#11
Also ich habe zwischen der Pentile-matrix des Note 4 und der RGB-Matrix des S7 einen deutlichen Unterschied gesehen. Die RGB-matrix war deutlich angenehmer. Natürlich sieht man die einzelnen Pixel immernoch überdeutlich, das wird sich wohl so schnell nicht ändern.
:lol: Note 4 und S7 benutzen die gleiche Subpixelanordnung: "Diamond PenTile"
hier das S7:
WIN_20160308_01_27_08_Pro_575px.jpg
Source: Anandtech

und das Note 4:
Note-4-put-under-the-microscope.jpg
Source: PhoneArena
 
Zuletzt bearbeitet:

NeoExacun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
324
#12
:lol: Note 4 und S7 benutzen die gleiche Subpixelanordnung: "Diamond PenTile"
Das ist 'ne interessante Info. Ich meine bisher nur Infos für eine RGB-Matrix gefunden zu haben.
Kannst du dafür Quellen angeben (mit Quellen meine ich nachvollziehbare Infos, nicht zwei möglicherweise willkürliche Bilder^^)? Würde mich jetzt wirklich sehr interessieren, da ich von dem Unterschied ziemlich überzeugt war.
 

w33werner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
309
#13
Ist das echt so krass wie auf dem Bildern von yast zu sehen?
Als wenn ich cardboard auf nem iPhone verwende sehe ich vor allem fliegen Gitter aber keine roten oder blauen Punkte..
Ist das beim ococulus und Co auch so?
 

Sephiroth51

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
453
#14
@Chillaholic
Mit der Package Disabler Pro App kann man den Oculus Store Deaktivieren und das Headset ganz normal mit dem PC per USB verbinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
#15
Das ist 'ne interessante Info. Ich meine bisher nur Infos für eine RGB-Matrix gefunden zu haben.
Kannst du dafür Quellen angeben (mit Quellen meine ich nachvollziehbare Infos, nicht zwei möglicherweise willkürliche Bilder^^)?
Die Quelle ist Anandtech. Das ist die Seite für tiefgreifende Reviews:
http://www.anandtech.com/show/10120/the-samsung-galaxy-s7-review/5
Und auch Displaymate eine auf Displays spezialisierte Firma mit noch detaillierteren Messungen gibt Diamond Subpixel an:
Review Displaymate
Diamond Supixel Displaymate (sogar Samsung selbst als Bildquelle)

Ist das echt so krass wie auf dem Bildern von yast zu sehen?
Das sind Bilder mit einem Mikroskop aufgenommen speziell um die Anordnung der Subpixel zu erkennen.
Ein iPhone mit LCD verwendet eine andere Anordnung ab dem iPhone 6 z.B. Dual-Domain RGB:
WIN_20140927_142500.JPG
Anandtech
 
Zuletzt bearbeitet:

NeoExacun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
324
#16
Die Quelle ist Anandtech. Das ist die Seite für tiefgreifende Reviews:
http://www.anandtech.com/show/10120/the-samsung-galaxy-s7-review/5
Und auch Displaymate eine auf Displays spezialisierte Firma mit noch detaillierteren Messungen gibt Diamond Subpixel an:
Review Displaymate
Diamond Supixel Displaymate (sogar Samsung selbst als Bildquelle
Danke für die Links, diese Seiten hab ich nicht gefunden :)
Dann frage ich mich, woher der Unterschied kam. Entweder die Displays unterschieden sich anderweitig oder es handelte sich um einen sehr starken Placebo-Effekt^^
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.684
#17
:lol: Note 4 und S7 benutzen die gleiche Subpixelanordnung: "Diamond PenTile"
Danke. Wenn beide Displays dann identisch sind sehe ich absolut keinen Mehrwert im Gear VR 2.
Höchstens mehr FPS und evtl weniger Überhitzung. Ich finde es sehr schade, dass Samsung hier kein Upgrade durchgeführt hat, entweder auf Druck von Oculus oder zur Kostenersparnis. Es ist jetzt die Dritte Generation von Notes und Samsung verwendet die identischen Panels, schon ziemlich traurig.

@Chillaholic
Mit der Package Disabler Pro App kann man den Oculus Store Deaktivieren und das Headset ganz normal mit dem PC per USB verbinden.
Danke auch dir, werd ich mir mal angucken, können Apps denn dann die Sensoren vim Gear verwenden?
Hast du evtl einige Streaming Apps die du empfehlen kannst?
Hab mich mal letztes Jahr damit beschäftigt aber die Lösungen waren alle nicht so toll und einige Apps wurden eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
#18
Es ist jetzt die Dritte Generation von Notes und Samsung verwendet die identischen Panels, schon ziemlich traurig.
Das stimmt so nicht.
1. schrieb ich vom S7 und nicht vom Note 7
2. heißt gleiche Subpixelmatrix nicht automatisch identische Panels

z.B. Wurde die Effizienz zwischen Note 4 und 5 um gut 20 % erhöht. Auch die maximale Helligkeit wurde zwischen 4 und 5 weiter erhöht.
Vergleich Note 4 und Note 5
Zum Note 7 gibt es noch keine genauen Angaben, wobei man auch wieder von einer Diamond-Pentile Matrix ausgeht (RGB wäre sicher als Feature vermarktet worden sonst). Und auch sonst sehr ähnlichen Daten:

I was explicitly told that this display is of comparable efficiency to the Note5 and that the maximum brightness is comparable as well.
Source (Kommentar Redakteur)
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.684
#19
In der Hinsicht hast du natürlich Recht, aber das Problem sind ja weder Helligkeit noch Effizienz, sondern die Matrix und die PPI und die sind dann wohl identisch. Klar dass die mit den Jahren etwas verbessert werden, aber es bietet im Bezug auf die Gear VR keinen Mehrwert bis auf Akkulaufzeit. Sofern das Problem mit der Überhitzung noch besteht ist der Akku aber eh nicht leer bevor das Ding überhitzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sephiroth51

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
453
#20
Trinus VR wird empfohlen aber wirklich ein Ersatz zu einer Vive oder Rift ist es nicht. Da sind Welten zwischen.
 
Top