News GeForce GTX 680 mit 4 Gigabyte VRAM vorgestellt

Shini

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
204
Wird nun interessant wie es bei höheren Auflösungen zu überzeugen weiß, aber wer zahlt bitte so einen horrenden Preis?

Vorallem da die "normalen" schon ziemlich am Geldbeutel saugen!
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.597
Für den Preis wirklich nur für absolute downsampling-Fetischisten. Meine GTX680er sind bisher bei keinem game eingebrochen, weil der VRAM überlief, weder bei Crysis, Crysis2, Metro 2033 noch BF3.
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Zahlt sich für mich nicht aus ich bekomme wahrscheinlich nichtmal die 2gb annähernd voll bin ja atm noch mit 1gb unterwegs ohne große Probleme. Das ist wirklich für die paar Leute die Eyefinity oder das Nvidia Pendant nutzten für alle anderen lohnt sich die 2gb mehr.
 

Windell

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.417
Stimme da terraconz zu.4GB VRam finde ich schon übertrieben,da würde sicherlich eher die Rohleistung schlapp machen,als das der V-Ram voll genutzt wird.
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Von der Palit GTX 680 JetStream 4gb gibts schon SLI benchmarks und da schlägt sie sich geradeso gegen ein HD7970 crossfire gespann,
einzig die 100w weniger Verbrauch unter Last setz sie sich stark ab.

weiss nicht wo du sie für 550€ gesehen hast, in den suchmaschinen gibts keine unter 610€.



http://www.tweaktown.com/articles/4...ce_gtx_680_4gb_video_cards_in_sli/index1.html
Palit JetStream GeForce GTX 680 4GB Video Cards in SLI
 
Zuletzt bearbeitet:

Schu3

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
710
Ist ein nettes Sahnehäupchen für NVidia bzw. die Partner, aber für mind. 95% der Leute uninteressant.
 
Zuletzt bearbeitet:

sc4red

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2012
Beiträge
422
Zuletzt bearbeitet:

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
samstag sonntag :) ja nee ist klar.
 

Drakonomikon

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.359
Gibt es auch Information darüber, ob die 4GB Modelle im PCB-Referenzdesign sind? Ich würde gerne einen Wasserkühler auf eine GTX 680 setzen.
 

Fischkopp

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.340
Gibt es auch Information darüber, ob die 4GB Modelle im PCB-Referenzdesign sind? Ich würde gerne einen Wasserkühler auf eine GTX 680 setzen.
Für die Palit Jetstream und die Gainward Phantom hat EK Waterblocks einen Kühler angekündigt!
Da bei denen die 2 GB und die 4GB Varianten über das selbe PCB verfügen, sollte das passen.
Problematisch finde ich nur das die Speicherchips bei 4GB auch auf der Rückseite der Karten sind und somit nicht mitgekühlt werden!

Würde mich mal interessieren wie schnell die in einem unbelüfteten Gehäuse an ihre Thermische Belastungsgrenze kommen.
Dann würde ich es evtl. riskieren ;)

Von der Palit GTX 680 JetStream 4gb gibts schon SLI benchmarks und da schlägt sie sich geradeso gegen ein HD7970 crossfire gespann,
Den Test würde ich gern sehen!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marcelino1703

Gast
Also ich finde ja die Phantom schick :D Das Design sieht einfach hammermäßg aus. Habe ja schon die Phantom von der GTX500ter Reihe und die sah schon geil aus. Aber irgendwie sieht die noch etwas besser aus. Ich weiß nicht wieso, aber die gefällt mir mehr :D
 

nanoworks

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.207
Nicht wirklich.

Der Speichertakt bleibt unangetastet und dementsprechend ist die Speicherbandbreite genauso schwach wie beim Referenzmodell, zumindest im Vergleich zur HD7970.

Ein großer Speicherpool nützt dir nicht viel, wenn die Bandbreite nicht mitskaliert. All jene, die so viel Videospeicher wirklich benötigen, sind mit einer übertakteten Radeon HD7970 besser bedient, vor allem da diese gerade um 50€ im Preis gesenkt wurde.
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
und soll in der zweiten Generation durch noch weniger Lautstärke bei gleichzeitig besserer Kühlleistung begeistern.
-Lauter als der Vorgänger (GTX 580 2,5 Sone v. GTX 680 3,5 Sone)
-Fast so laut wie das Refernzdesign
-Quasi doppelt so laut wie die besten GTX 580 Küher (Asus GTX 580 DC II 1,6 Sone v. GTX 680 Phantom 3,5 Sone)
-teurer als alles was es aktuell und vorher gab

Palit und Gainward, das war nix. Nochmal das ganze, diesmal im 1,x Sone Bereich.

Weniger Verbrauch, höherer Preis, höhere Lautstärke nichts anderes als Kühler Schrott.

Über mir: Ja klar darum explodiert ja die Leistung wenn man den Vram OC. Mehr Bandbreite bringt fast gar nix, aber mit HD Textur Mods die keine Rohleistung fressen kann man den Vram vollpumpen bis oben hin und die Bildqualität enorm erhöhen.
 
Zuletzt bearbeitet:

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Doppelten Speicherplatz wie 2gb. :freak:
Ob du diesen nutzten kannst weißt nur du selbst und wenn du fragst wirst du ihn auch nicht brauchen. Wenn du in Auflösungen 5xxx zu 2xxx zockst oder massivst downsampelst dann könnte sich irgendwann ein Vorsprung der 4gb ergeben die Frage ist nur ob dieser Punkt nicht erst erreicht wird wenn auch die Rohleistung des chips an der Grenze ist denn dann würde es dir nicht mal da was bringen.
 

-Stefan-

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
59
Nicht wirklich.

Der Speichertakt bleibt unangetastet und dementsprechend ist die Speicherbandbreite genauso schwach wie beim Referenzmodell, zumindest im Vergleich zur HD7970.

Ein großer Speicherpool nützt dir nicht viel, wenn die Bandbreite nicht mitskaliert. All jene, die so viel Videospeicher wirklich benötigen, sind mit einer übertakteten Radeon HD7970 besser bedient, vor allem da diese gerade um 50€ im Preis gesenkt wurde.
gut, aber man kann ja noch oc'en und mit ner wakü wirds dann vielleicht durchaus interessant. aber ich denke wohl auch nur bei auflösungen jenseits von 1920x1080p.
 
Top