Notiz GeForce RTX 3060 Ti: MSI könnte zwei Modelle speziell für Mining auflegen

SVΞN

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.347

Nero_XY

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
494
Na super, das hat ja gerade noch gefehlt...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Strahltriebwerk, Zer0DEV, engineer123 und 11 weitere Personen

7H0M45

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
869
Na aber sicher nicht für Bitcoin...

Und das Mining von Ethereum ist ja auch so ne Sache in Zukunft.

Was genau könnte denn da Zielgruppe sein? Wer kennt sich denn hier aus?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Blade_user und menace_one

BloodReaver87

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
643
Was ist den der Vorteil daraus für MSI? Reduzierter Garantieaufwand etc? Sprich mehr Gewinn gegenüber der Consumer Version?

Das heisst dann wohl für die normalen Versionen, dass die Verfügbarkeit noch schlechter als jetzt schon sein wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nureinnickname!

peter.hahn

Banned
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
1.111
bitcoin ist nur noch ASICs
und Etherium auch bald (oder bereits?!), es sei denn Etherium Classic, was wohl weiter bei GPU bleiben wird

(es geht darum, was technisch Sinn macht, am effizientesten ist, nicht was theoretisch möglich wäre)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AlphaKaninchen

Qualla

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.206
Mal eine uninformierte Frage:
Welche Währungen werden denn tatsächlich mit Grafikkarten gemined? Ich dachte, das lohnt sich bei den großen wie Bitcoin und Ethereum schon lang nicht mehr.
 

Svartpilen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
416
Voll gut freu mich schon mega drauf!
 

Mensor

Ensign
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
236
Zitat von BloodReaver87:
Was ist den der Vorteil daraus für MSI? Reduzierter Garantieaufwand etc?

Genau darum geht´s, das sind weniger aufwendig produzierte Karten (dezentere Farben, abgespeckte Kühler, kein RGB, keine Monitoranschlüsse) die ohne bzw mit sehr kurzer Garantie verkauft werden.

Wie im Artikel geschrieben gab es so was (Link 1 , Link 2 ) schon von verschiedenen Herstellern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BloodReaver87 und Cool Master

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.623
Zitat von peter.hahn:
(es geht darum, was technisch Sinn macht, am effizientesten ist, nicht was theoretisch möglich wäre)

Es halten sich ja gerade Gerüchte, dass China ins Mining eingestiegen ist. Daher jucken Kosten nicht. Da geht es darum möglichst um oder über 50% des Volumens zu kommen, da man damit die Währung kontrollieren kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 7H0M45

yoshi0597

Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
2.077
Damit stehen die Chancen gut in 2021 KEIN Geld für neue Hardware wie CPU, MB, RAM oder GPU auszugeben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mr.Zweig, mastermc51, -> m1 <- und 4 weitere Personen

TheBeastMaster

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
690
Crypowärungen mit Miningansatz sind einfach die Pest.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mastermc51, franzerich, ChowTan und 8 weitere Personen

Alpha.Male

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
913
Finde ich ja wirklich "toll" von MSI, das sie von denen "wenigen" Chips...ein paar an die "Seite legen" konnten...für die Miner
//Sarkasmus :rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DerMond

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.926
ETH kann noch im gesamten Zeitraum 2021 gemined werden, auch wenn P-O-S schon als Beta-Netzwerk drin ist.
aber dinge wie RavenCoin, DodgeCoin, ZCash etc. können weiterhin gemined werden. (gibt ja gefühlt 500 Coins)

Also Jeder Coin, der P-o-W ist, kann gemined werden. (auch Lohnend! -> Siehe ETH)

Und mit einer 3060 macht man den Braten nicht fett...
Also Heute nicht mehr.
Mit einer Radeon VII oder RTX 3090 schon eher.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Shadow86

Taron

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
3.001
Ich gehe davon aus, dass ein riesiger Teil der Karten bereits im Entstehungsland an den Höchstbietenden abgezweigt werden und nur ein Bruchteil der Karten in den normalen Handelskreislauf gelangt. Würde erklären warum sich die Hersteller mit Corporate speech oder schlicht gar keinen Erklärungen zu den Gründen mangelnder Verfügbarkeit zurückhalten.

Mining ist eigentlich die größte Gefahr für Umwelt und Markt seit langem.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mastermc51, Nero_XY und sebbolein

Rush

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.434
Zitat von Qualla:
Mal eine uninformierte Frage:
Welche Währungen werden denn tatsächlich mit Grafikkarten gemined? Ich dachte, das lohnt sich bei den großen wie Bitcoin und Ethereum schon lang nicht mehr.
Das lohnt sich nur bei uns nicht mehr, da hier die Strompreise zu hoch sind. In China ist das aber immer noch eine sehr gute Einnahmequelle und anderen Ländern.
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.926
@ Rush das stimmt so nicht.

(2-3 GPUs für 130mh/s (RX580 = 32MHs / Vega 64 = 44MH/s / Radeon VII 92MH/s)

So ein Miner wirft jede 4-5 Tage 50€ Momentan aus.
30/4 = 7,5
30/5 = 6

Heisst also, in EINEM Monat kommt man auf 6 bis 7,5 auszahlungen
ergo 300 bzw 375€
Kann ma mit 300 bzw 375€ seine Stromkosten in Deutschland Decken???
Ja.

Natürlich ist der Return of Investment in China besser, oder in Vietnam
Aber zu sagen dass Sich das nicht lohnt, ist nicht Korrekt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fra993r, Topflappen, P!nK-3lephanT und eine weitere Person
Top