Gehäusewahl

matti30

Captain
Registriert
Juli 2007
Beiträge
3.173
Hallo, es ist mal wieder an der Zeit, mir ein neues Gehäuse zuzulegen. Leider weiß ich nicht so genau, welches es werden soll, bei der Fülle an Angeboten usw. Es sollte nicht mehr als 150 Euro kosten, nen bisserl nach was aussehen, Platz für ne 88er gts/gtx haben, leise sein und dennoch alle Komponenten schön kühlen.
Hab ich da ein wunschdenken oder ist ein Gehäuse für den oben genannten Platz realisierbar? Ins Auge gefasst habe ich mir das Antec P 182, bin aber gern offen für eure Vorschläge. Dann hätt ich noch eine Frage, was haltet ihr von diesem Gehäuse??

http://pc-cooling.de/Gehaeuse/Enermax/600067400/Enermax+CS-718-BS+Blue+Viper.html


Vielen Dank im Voraus für eure Tipps und Vorschläge.

Grüße
 
NZXT Hush

bereits gedämmt, mit zwei vorinstallierten lüftern, lüfter entkoppelt und zubehör dabei um frestplatte und netzteil zu entkoppeln. ich finde für das gesamtpaket ein akzeptabler preis. nur leider passen außer dem scythe ninja nur wenige tower-cpu-kühler rein
 
hi,
bin auch für das NZXT Hush
wollte ich mir vielleicht auch zulegen.;)
 
Ich hab mir auch vor kurzem ein neues Gehäuse (samt Inhalt) zugelegt, obwohl ich mich anfangs nicht entscheiden konnte. Letztendlich wurde es das Antec P-182.

Meiner Meinung nach ein sehr gutes Gehäuse, top verarbeitet, guter Airflow, bietet sehr viel Platz und was mir besonders gut gefällt, ist die Möglichkeit, die Kabel ordentlich und versteckt zu verlegen. Zudem hat mir das "schlichte" schwarze Design sehr zugesagt.

Da ich die anderen Gehäuse nur von Bildern kenne, kann ich dazu leider nicht viel sagen.

Für mich war das Antec P-182 genau die richtige Entscheidung, bin absolut zufrieden.


Gruß, tiMb0
 
Kann das Hush nur empfehlen!
 
@burnout 150

zur zeit will ich noch die gts verbauen, wenn ich aber die möglichkeit hab, an ne gtx zu kommen, nutz ich diese auch, da ich mir diesen enormen stromverbrauch von 2 gts nicht geben möchte, von den temps ganz zu schweigen....

und zu den Lian Li`s die sagen mir schon zu (und gefallen mir von mal zu mal mehr ^^), sehen aber relativ eng aus(kann sicherlich auch täuschen) hab ja schließlich auch noch 2 hdd`s und 2 laufwerke zu verbauen. Um den Cpu Kühler mach ich mir im Moment keine Sorgen, da ich den Boxed habe und der recht leise ist, außer, wenn die Umgebungstemp steigt, ans Übertakten brauch ich ebenfalls nich zu denken, da der e6850 noch lange genügend Power bieten wird.. Danke nochmal für eure Tipps,
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn du viel Platz brauchst, ist der Kandalf von Thermaltake geeignet.
Da hast du auch jede Menge Platz für die 8800GTX, weil es lang genug ist.
Und es sieht auch noch toll aus!
 
und der thermaltake armor auch, ist im prinzip gleich aufgebaut...
 
die thermaltake gefallen mir aber ni :( tendiere da eher zum gigabyte oder zu lian li...obwohl ich da vom gesamteindruck sagen kann, dass im gigabyte eindeutig mehr platz ist als im lian li..
 
Wobei man sagen muss, dass es auch von Lian Li Gehäuse mit viel Platz gibt - das PC A10 zum Beispiel. Nur ist das rund 100 Euro teurer als die kleineren Gehäuse.
 
also ich hab das windtunnel. so ein riesen aplus-logo wie beim monolize brauche ich nicht und beim windtunnel ist dafür sogar noch ne zusätzliche temperaturanzeige dabei. ansonsten sind beide absolut baugleich. das gehäuse selbst (der rahmen) entspricht den großen enermax-gehäusen...

die beiden lüfter sind relativ leise. insgesamt ist das gehäuse deutlich leiser, als mein vorheriges thermaltake soprano, bei welchem wohl der "winzige" 92mm lüfter vom blowhole den meisten "krach" machte.
allerdings kann man die beiden 250'er auch locker in lautstärkeregionen hochdrehen lassen, die man wohl als LAUT bezeichnen könnte. ;)
aber im normalen alltag braucht man das so oder so nicht.
ich hab den zusätzlichen temperaturfühler zwischen zwei meiner ram's geklemmt. aktuell bei ca. 20° zimmertemperatur und ausgeschalteten seitenlüftern zeigt mir das disply sowas um die 57° zwischen den speichern an. wenn ich die lüfter einschalte und auf niedrigster stufe laufen lasse (relativ leise wie gesagt), so geht die temperatur da um 15-20° runter!

wahrscheinlich wird die höhere stufe der lüfter nur im sommer in einer lan-halle fällig, wo eine temperatur von 35° herrscht... ;)

also von mir gäbe es auf jeden fall eine klare empfehlung zum windtunnel. tolle verarbeitung, sehr günstiger preis und die geile optik gibt's gratis dazu. :D
 
Zurück
Oben