• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Notiz Gerücht: Destiny 2 erscheint am 8. September

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Registriert
März 2009
Beiträge
11.112
Ein frühzeitig abgelichtetes Werbeposter, das die italienische Webseite Lega Network veröffentlicht hat, verrät, dass Destiny 2 am 8. September erscheinen wird. Gespielt werden kann in einer Beta-Phase aber schon vorher. Das Poster deutet zudem an, dass Besitzer einer PlayStation 4 frühzeitigen Zugang zum Testlauf erhalten.

Zur Notiz: Gerücht: Destiny 2 erscheint am 8. September
 
Auch mit PC Version tangiert mich das nur periphär, Teil 1 sah ja schon mega öde und monoton aus, ich bezweifel dass Teil 2 viel besser und weniger mit DLC etc. gemolken wird.
 
Teil Eins des MMO-Shooters wurde nur für die PlayStation 4 und die Xbox One veröffentlicht
Gibt es mit DLC's auch auf der PS3, denn da spiele ich es auch.

Fand es nicht mal all zu schlecht für Zwischendurch, wenn es Teil 2 auch für den PC geben würde, werde ich vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt zuschlagen wenn es mal irgendwo im Angebot ist.
 
irre ich mich , oder ist die Anzahl an Spielern nicht auf etwas einstelliges (höchstens irgendwas im 10er Bereich) begrenzt? wer kam auf die schnappsidee da von MMO zu sprechen?
 
Der erste Teil war für mich eine absolute Enttäuschung. Da muss schon einiges anders werden, damit mich ein zweiter Teil überzeugen kann.
 
Key³ schrieb:
Gibt es mit DLC's auch auf der PS3, denn da spiele ich es auch.
Und wenn man genau den Satz weiterliest, steht doch genau das auch da!
Teil Eins des MMO-Shooters wurde nur für die PlayStation 4 und die Xbox One sowie die jeweiligen Vorgängerkonsolen veröffentlicht...
 
Ich spiele Destiny seit der Beta und kann Leute verstehen, die mit dem Grundspiel schnell gelangweilt waren. Solche Menschen haben aber das Prinzip von Destiny nicht verstanden. Vor allem durch die ganzen DLCs ist das Spiel klasse geworden.

Ich bin nach 3 Jahren immer noch dabei und spiele regelmäßig, werde mir Destiny 2 auch holen.

Auch wenn ich Ego-Shooter eigentlich auch dem PC auch am Liebsten spiele, werde ich mir Destiny 2 wieder für die PS4 holen, die Steuerung ist dort einfach nur klasse und für mich wird es immer ein PS4-Spiel bleiben. Außerdem werden mal wieder die Cheater das Spiel auf dem PC kaputt machen.

Gruß
 
@pcblizzard
Key³ hatte Recht, der Hinweis auf die Vorgängerkonsolen steht erst seit seinem Hinweis in der Meldung. :)
 
hahaqp schrieb:
Oh wie geil. Man muss nur alle DLCs kaufen. Ist ja schön. Was hast du in Summe gezahlt? 200€?

In Summe komme ich auf EUR 140,00, wobei ich alle DLCs direkt nach Erscheinen erworben habe, mittlerweile kriegt man das komplette Paket für EUR 40,00 - 50,00.

Es mag als viel erscheinen, ich spiele das Spiel aber seit 3 Jahren fast ununterbrochen. Andere Spiele für EUR 50,00 - 60,00 hatte ich innerhalb von 1 - 2 Tagen durch. Ich finde die Ausbeute also als angemessen.

Ich muss dazu aber noch sagen, dass es das erste Spiel überhaupt ist, wo ich mir ein DLC gekauft habe. Ich war vom Grundspiel überzeugt, hatte bis kurz vor Erscheinen des ersten DLCs mit dem Kauf gewartet, hab mir dann aber alle DLCs nur aus dem Grund geholt, weil mir das Spiel noch immer Spass machte. Ich hätte also jederzeit aussteigen können und keine DLCs mehr kaufen können.

Gruß
 
Ich muss PR3T3nD3R recht geben. Destiny hat mich von Anfang an überzeugt. Klar ist es kein MMO wo 64 Spieler 3 Stunden lang auf einen Endboss einprügeln. Aber Destiny war dazu auch nicht gemacht, es ist ein Shooter mit MMO Genen. Ich kann durchaus verstehen, dass einige nach einiger Zeit gelangweilt waren. Wenn ich aber an die ganze Zeit zurück denke, die ich im PVP und in den Raids verbracht habe, den vielen Spaß den ich dabei hatte und auch den Frust der aufgekommen ist, dann war es das Geld mehr als Wert. Natürlich polarisiert Destiny aber das tut es meiner Meinung nach nur, weil es so vielen gefällt. Wäre es ein schlechtes Spiel und hätte es durchweg enttäuscht, dann würde niemand darüber streiten, ob es gut oder schlecht war/ist. Die Erwartung an ein Spiel hängt immer vom Spieler ab und wer ein MMO erwartet hat, der ist sicher nicht richtig bedient worden. Ich habe mit Beispielsweise GTA V und The Witcher 3 zur selben Zeit wie Destiny gekauft und war von den ersten beiden Spielen eher enttäuscht. Jeder hat seine Präferenzen, jedem gefällt etwas anderes, aber Destiny nun zu verteufeln, finde ich falsch.

Ich für meinen Teil freue mich auf Destiny 2 und werde es sofort vorbestellen.
 
Ich hoffe das es nun endlich auf dem PC erscheint. Die Gerüchte bestätigen es ja aber erstmal abwarten .
 
könnten die leute hier bitte aufhören mmo und rpg miteinander zu verwechseln? destiny ist ein fps-rpg, aber kein mmo. selbst csgo ist mehr mmo als destiny
 
Artikel-Update: Wenige Tage nach den durchgesickerten Informationen hat Activision Destiny 2 offiziell angekündigt. Mehr als ein einzelnes Teaser-Bild mit dem Produktnamen gibt es allerdings nicht zu sehen. Gesichert ist lediglich, dass der Titel für die Xbox One und PlayStation 4 erscheint. Zudem sollen Charaktere, nicht aber Gegenstände vom ersten Teil übernommen werden können.

[Embed: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]

Angesichts des Informationsmangels vertreiben sich Fans die Zeit damit, mehr oder weniger scherzhafte Namensänderungen vorzutragen. Am häufigsten wird gewünscht, den Titel als „Des2ny“ zu veröffentlichen.

[Embed: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]
 
Wenn das wieder nur mit 30fps läuft bleibts im Regal. Ich fands schon ne Frechheit beim wechsel von der Alten gen auf die neue, ohne dass nennenswert etwas verbessert wurde. Von 720p auf 1080p, WOW :D
 
hoffentlich kommts für pc. ich wollte teil 1 schon seit release für pc haben und hätte es mir instant gekauft.. für teil 2 wird mein cpu zwar vermutlich leider zu schwach sein, aber irgendwie wird das schon :D
 
Zurück
Oben