GF 8600 GTS zu heiß?

V.I.P.

Cadet 4th Year
Registriert
Juni 2008
Beiträge
64
Hallo,

vor zwei Wochen habe ich mir für meine GF 8600 GTS einen Passivkühler gekauft und montiert.

Seitdem bekomme ich bei Spielen regelmäßig Probleme. Wenn sich die GPU auf ca. 51°C erhitzt setzen 7-sekündige Ruckler ein. Diese wiederholen sich mit zunehmender Spieldauer - und damit natürlich kontinuierlich steigender Temperatur - in einem immer schnelleren Takt, sodass ich irgendwann diese 7-Sekunden-Ruckler 2 Mal die Minute habe.

Jetzt ist für mich die Frage, ob das tatsächlich an dem Passivkühler-Grill liegt. Vorher war der Standard XFX-Ventilator drauf, der jedoch viel zu laut war. Dummerweise habe ich nicht vor dem Umbau die Temperatur per Evererst nachgeschaut, kann jetzt also garnicht vergleichen, ob 38°C nachm Booten bzw. die z.T. über 50°C beim Spielen für die Graka normal/schlechter oder besser bei der Kühlung sind.

Im Internet habe ich nur gelesen, dass die meisten nVidia-Chips auf bis zu über 100°C ausgelegt sind. Da dürften ja wohl knapp 50°C nicht zu viel sein.

Was meint ihr? Liegt das Ruckeln in diesem Fall tatsächlich an der Überhitzung? Ansonsten laufen die Spiele flüssig, die Ruckler dauert immer nur exakt 7 Sekunden und danach gehts wieder - für wie lange auch immer ...
 
Also vorher war das nicht ja?

Temps liegen mehr als im grünen berreich. Wo und wie hast du den kühler getauscht, könnte gut möglich sein, dass das ein ESD fehler sein wird.

aber an den teperaturen sollte es nicht liegen

greez
 
Hey,
also ich habe auch die 8600 GTS (von Gigabyte) und in aufwendigen Speilen steigt die Temperatur der Graka auch schon mal auf 64°C an und ich habe keinerlei Probleme oder Ruckler.
Also an der Temperatur sollte es nicht liegen.
MfG
 
Ne vorher wars nicht!

seltsam ... Tja wie habe ich den Kühler getauscht lol:

Alter raus, und den Grill drauf. Was damals das einzige Problem bei der Montage darstellte, war dass ich den Spannungsregler nicht gefunden habe.

Diesen sollte man ebenfalls mit nem Extrakühler versehen, jedoch habe ich ihn nicht gefunden, und die Teile einfach weggelassen. Hier im Forum meinten einige, dass es bei der 8600 GTS dieser nicht gekühlt werden müsse. Ansonsten alles strickt nach Bauplan. Sitzt alles fest und die Temperaturen zeigen ja auch, dass er funktioniert.

Kann man denn sonst irgendetwas falsch machen beim Einbau?
 
Zuletzt bearbeitet: (was vergessen ...)
Ja auf das wollte ich ja aus! WO? Auf nem Plastiksack? Auf dem Teppich? Holzboden? oder wo genau? Bzw. auf welcher Oberfläche? Hast du Leiterbahnen berührt oder sonstige Bauteile auf der Karte? Heute ist Hardware zwar nict mehr sehr auf ESD anfällig, gibt aber hin und wieder solche fälle...

greez
 
auf lakiertem Holz. Kein Staub, keine Fussel usw. Bin auch denke ich nicht an irgendwas rangekommen.

Was eben bei der Symptomatik so auffällig ist, ist tatsächlich, dass die erste halbe Stunde alles glatt läuft und ab dem ersten Ruckler sich das Ruckeln immer häufiger wiederholt. Wenn jetzt allerdings die Temp in Ordnung ist, frage ich mich echt woran es sonst liegen könnte. Habe Software-mäßig alles ausprobiert - von Virenprogramm aus bis Einstellungen im Spiel runterstellen usw usf ...
 
Zurück
Oben