Gigabyte GA-X38-DQ6 Probleme mit Raid Anschluss

Little Britain

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
840


[/COLOR

Hallo
Ich brauche Dringend Hilfe !!

Ich habe das Besagte Mainboard und Ärger mit dem Gigabyte eigenen Sata2 controller.
Mein System Q6600, 4GB Exceleram, 2x Samsung HD252HJ 250GB im raid 0 mit Vista 32 Bit + Aktuellen Service Packs-Updates ! Das Problem ist, das es nur mit Vista 32 und nicht mit 64 bit Läuft ! sobalt ich es mit der 64 version Benutze, stürzt der PC bei Booten mehrfach ab, manchmal auch nicht - oder ich hab Plötzlich ein Bild mit Bunten viereckigen kleinen Kästchen !
Das Problem tritt manchmal unmittelbar nach der neuinstallation auf, aber auch schonmal wenn ich gerade Fertig bin und alle Programme drauf habe !

Das Komische ist, wenn ich den Intel Controller verwende, Laufen bei Vista versionen ohne Probleme nur dauert es dan Ewig bis der Controller den Bootvorgang startet !

Was kann das sein !?
 

R.Death

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
501
ich hatte auch mal probs mit dem gigabyte controller. der läuft irgendwie nur im ide modus sauber. ich hab den nachher einfach im bios deaktiviert.
stimmt schon das der intel controller im ahci oder raidmodus länger braucht um die laufwerke zu erkennen, dafür läuft der aber wenigstens richtig :-)
 

Little Britain

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
840
Der Läuft jetzt im IDE/Raid Modus, wenn ich den nur auf IDE stelle Funktionieren die Platten nicht mehr als Raid System, oder ? Den Controller habe ich auch Deaktiviert !

Ich hatte erst den verdacht das der Sata Treiber von der 64er version sich mit irgendwas beißt, aber dann müsste Vista selbst ja schon Probleme machen, ausserdem habe ich nichts über das Problem sonst wo gefunden und die Treiber auf der Homepage sind auch schon ewig nicht mehr erneuert worden ! Kann es sein das der controller ein Defekt hat ?

Gibt es keine möglichkeit den Intel Controller zu beschleunigen ?
 

R.Death

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
501
ich denk auch das mit dem gigabyte controller irgendwas faul ist. ich hab übrigens nen gigabyte ds4 board, das scheint ein allgemeines problem mit dem controller zu sein.
im ide modus geht kein raid jo.
den intel controller kannste beim booten nur schneller kriegen, wennste kein raid oder ahci fährst.
wenn du die bootreihenfolge so änderst, das er zuerst von festplatte bootet dann gehts ein bischen schneller.
 

Little Britain

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
840
Ich denke ich werd mir mal das Ga-EX-DQ6 oder die x48 variante holen, vielleicht klappt es ja dann !! Bei anderen Marken wie Asus ... gibt es meist nur den Intel Controller, leider !
Die meisten raid controller sind zu teuer und haben auch nicht den Anschluss die auf dem Boards verbaut sind ...

Gibt es den keine Möglichkeit Raid 0 System vernüftig ohne langes booten ?
 
Top