Leserartikel Gigabyte GTX 570 Windforce x3, GV-N570OC-13I

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
13.527
Edit 1.10.2011
Habe hier nen offiziellen Test gefunden, diese Gigabyte vs. Asus DCII vs. Palit Sonic Platinum:

http://www.xbitlabs.com/articles/graphics/display/gf-gtx570oc-roundup.html
__________________________________________________________________________
Gigabyte GTX 570 Windforce x3, GV-N570OC-13I
http://geizhals.at/deutschland/a615694.html

-Spannung: 0.975v
-GPU Takt: 780 mhz
-Shader Takt: 1560 mhz
-Speicher Takt: 950 mhz (bzw 1900 mhz im Afterburner)
-Benötigt 1x 6-Pin, und 1x 8-Pin PCIe Stromanschluss


Zuerstmal was negatives: Leider geht der Lüfter nur von 40% bis 85%. Da hätte Gigabyte noch was machen können. Aber halb so Wild, denn 40% sind meiner meinung nach schon Sehr leise und silent-tauglich :)

http://img52.imageshack.us/f/gtx570gigabytefurmark.jpg/

- Idle Temperatur: 33°C (+- 1°C schwankend, aber selten. meist 33°C)

Bei den folgenden selbstverständlich Alles auf Max.
Furmark:
-Temperatur: 64-65°C
-Fan Speed: 48% etwa

Heaven Benchmark:
-Temperatur: 55-56°C
- Fan Speed: 45-46% etwa

Crysis Demo(Alles High, Full HD):
-Temperatur: 60°C
-Fan Speed: 47%

Battlefield Bad Company 2 (alles auf max, inkl. HBAO)
-Temperatur: 59-60°C maximal
- Fan Speed: 47%

Sie ist Kühler als meine alte 5770 Vapor-X (die eh schon sehr leise und kühl war. Die konnte ich im Idle passiv betreiben).
40% Lüfter speed ist wirklich sehr Leise. Ich hörs aus nem Silent system nicht raus.
Unter Absoluter volllast (siehe Furmark) Wird sie nahezu nicht Lauter (ich hör unter Last nur nen Leisen luftstrom, wenn ich eben alles ausschalte (PC boxen, TV) und mitm Ohr rangeh^^

Von mir gibt es ne absolute und uneingeschränkte Kaufempfehlung. Temperaturen sind Traumhaft, und Lautstärke dabei auch meiner meinung nach Unhörbar Leise (natürlich ein kleiner Luftstrom, aber die lautstärke bewegt sich auf dem Niveau von auf Silent getrimmten gehäuselüftern)

Falls jemand noch spezielle werte wissen will, einfach fragen :p

Edit: So noch ein paar kleine zusatz infos:

Gehäuse ist ein CoolerMaster HAF 922.
Den hinteren Lüfter hab ich an die seite gepackt (einsaugend) und hinten mit einem Bequiet Silent Sing ersetzt.

Somit sind folgende Lüfter verbaut:
Vorne: 200mm Lüfter, 750 rpm (gedrosselt auf etwa 500)
Hinten: bequiet silentwing 120mm, 1500 rpm (gedrosselt auf 1200)
Oben: 200mm Lüfter, 750 rpm (gedrosselt auf 600)
Seite: 120mm Lüfter, 1200rpm (meist ausgeschaltet. Hab den optional hingebaut, um zu sehen obs nen einfluss auf die GPU temperatur hat, aber wohl nur unmerkliche 1-2°

Gerade Furmark (Full HD, 8x MSAA, sonst nix angeklickt).
Temperatur: Pendelt sich etwa ein bei Max 75-76°C (Raumtemperatur: 23-24°C)
Fan-Speed: Manuell Konstant auf den Minimalen 40% gestellt :)
Temperatur liegt also selbst bei Furmark noch bei vergleichsweise kühlen Ergebnissen, selbst bei den kleinst möglichen lüfterspeed. (für die absoluten Silent-Freaks)

Achja: Dafür, dass mein PC (noch) 20 cm entfernt von meinem Nachtspeicher Ofen entfernt aufm Boden steht, sind die Temperaturen doch super :D

Stromverbrauch

Erstmal meine Komponenten:
i5 750 @ 3.2 ghz, Stock Voltage, inkl. Turbo bis MAX 3.78 ghz (stabil ;) )
GTX 570 Gigabyte OC, Stock Takt, aber 0.988 V Voltage.
2x 2GB Kingston HyperX 1600 mhz
1x IDE festplatte
1x SATA festplatte
1x SSD
2x 200mm Lüfter, 2x 120mm Lüfter, + Mugen 2
Netzteil: Corsaur TX 650W

Hab son Strommessgerät zwischen Netzteil und Steckdose geklemmt, und eben nur Abgelesen (also Ohne die Effizienz mit einzubeziehen).

Idle: 102-105W
@ Effizienz sollte dabei etwa 80% sein, somit verbraucht das System selbst etwa 80-83W geschätzt.

Last (Crysis 1): 290W
@ Effizienz ca. 86%, somit verbraucht das System selbst etwa 250W

Volllast (Furmark KOMPLETT Hoch, alles was geht + Prime95): 400W
@ Effizienz ca. 85-86%, Somit verbraucht das System selbst etwa 340W

Netzteil Effizienz:
tx650w_efficiency.jpg


Bin Sehr überrascht, dass es unter Last SO wenig verbraucht. Aber das waren genau die werte, die ich da abgelesen habe. An dem teil hing wie gesagt Ausschließlich das Netzteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.582
Vielen Dank für den Bericht und die Mühe! Der Vollständigkeit wäre noch interessant zu wissen, wieviel du bezahlt hast, welchen Treiber du genommen hast (vorallem was für ein System) und ein paar Bilder währen hübsch! :)
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
13.527
Gekauft bei Hoh, also 327,90€ + 7.90 versand :p
Treiber den aktuellsten offiziellen (nicht beta)

Hab nen i5 750 der auf 3.2 ghz läuft, 1600 mhz DDR3 Kingston HyperX, ein HAF 922 gehäuse :p Rest sollte uninteressant sein für die werte :p

Bilder reich ich evtl nach wenn ich mal unter Tageslicht den rechner wieder öffne. Hab vor euphorie vergessen das ein oder andere bild zu machen :D
 
S

Sidorowitsch76

Gast
Vielen Dank für deinen Bericht! Kann deine Werte und Beobachtungen nur bestätigen! Scheinst allerdings eine etwas bessere als ich erwischt zu haben, meine kommt mit einer VID von 0.988 Volt; deine liegt bei 0,975 Volt!

Wenn du die Tage noch OC-Werte hast, nur rüber damit!

Grüße!
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
13.527
Hmm.. Spontan 1.1V, 2200 MHZ Speicher, 925 MHZ GPU Takt.. Lief erst stabil. GPU takt auf 950 mhz hoch, und da wars schon aus :p Ich denke mal mein Chip schafft 930 mhz rum, und 2200-2300 MHZ speicher stabil.

Da müsste ich schon viel mehr zeit investieren, um den genauen maximalen wert herauszufinden, aber so ungefähr um den dreh wirds sein :)

Edit: 931 mhz GPU, 2200 speicher scheint noch stabil zu sein :)
Temperatur Pendelt sich dabei langsam auf bis zu 67°C +- 2° denk ich mal. Höher scheints nicht zu gehen. Fan Speed heirbei auf 51% etwa^^
Nach 4 Minuten Furmark im extremtest (selbe einstellungen wie oben), kein Absturz. Scheint also ein stabiler wert zu sein^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Tharamur

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.512
Interessante Karte. Ich schwanke immer noch, ob ich auf ne 570 umsteigen soll. Die Phantom hatte es mir bisher angetan. Momentan bei Mindfactory für 311€ gelistet. Allerdings hab ich bei dem zugebauten Design wegen Staub ein wenig Bedenken. Da gefällt mir die Windforce mit den offen liegenden Kühlern irgendwie besser. Die Karte hat einen normalen HDMI und keinen Mini-HDMI?
 

Toklumb

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
246
Hört sich nach einer guten Alternative zur GTX570 Phantom an!
Jetzt müsste sie noch breit verfügbar sein, damit der Preis fällt ;)
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
13.527
Die karte hat 2 DVI anschlüsse, und einen Mini-HDMI anschluss.
Gigabyte legt nen Mini-HDMI kabel bei, welches 1.5m lang ist und auf nen normalen HDMI mündet :p
 

Tharamur

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.512
Thx für die Antworten. Mal noch paar Tage warten und schaun, ob sich da was preislich tut ;). Dann wird wohl doch dem innerlichen Drängen nachgegeben.
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.790
Danke für Deinen Bericht.
Noch ne Frage zur Dicke. Passt die exakt in 2 Slots oder geht die darüber (wie zb. die Phantom) ?
 

Edzard

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.323
Wahnsinn, wie kühl und dabei leise die Karte ist.

Glaube nicht, dass das noch "getoppt" werden kann...
Glückwunsch zum Kauf.
 

Dark|

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
314
Vielen Dank für den Test ;)
Hast du noch die Möglichkeit den Stromverbrauch deines Systems zu messen?
 

hoschell

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
191
Kann man bei der Gigabyte GTX 570 OC das Tool OC Guru anwenden oder würde dieses nicht richtig funktionieren?

MfG hoschell
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
13.527
Naja, da das Tool direkt von gigabyte ist, liegts nahe, dass es geht.

Ich persönlich nutze jedoch MSI Afterburner, Was wunderbar funktioniert..

Finds nur schade, dass Gigabyte sich nicht die mühe gemacht hat, das Bios zu ändern... 25-30% Fan Speed wären gewesen
 

Eisbrecher99

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.371
Laut einem Werbebild von Gigabyte soll der Kühlkörper aus Heatpipes und der Vapor-Kühlung bestehen. Die Karte ist mein Favorit, nach dem diese die Phantom wohl in Lautstärke als auch Temperatur unterbieten kann.

@Darkseth88
Bilder wären super! Ein Video von der Karte mit den Lüftern auf Minimum und auf Maximum noch besser. Es gibt ja bisher weder Bild- noch irgendwelches Videomaterial im Netz... hab mich schon tot gesucht.

Werde wahrscheinlich im März zuschlagen bei der Karte... bin gespannt auf die Temps, da in meinem Case mit 2x 140mm Lüftern in der Front ein ordentlicher Luftzug herrscht.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
13.527
So, winziges Update gemacht.

Bilder mach ich vll einige, wenn ich meinen PC demnächst auf die andere seite des Schreibtisches stelle. Muss nur noch warten, bis mein DVI kabel geliefert kommt, weil das 1.8m zu kurz ist :D
 
Top