Gigabyte P55 USB 3: unregelmäßiges piepen

quake_rul0r

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
9
Hallo zusammen,

mein board gibt in unregelmäßigen abständen, und egal ob pc idlet oder was tut, einen kleinen piepser von sich. prozessor isn intel I5 760.

habe im bios schon alle warn geräusche, die durch lüfter entstehen können abgestellt. jedoch bisher ohne erfolg.

jemand vllt eine idee bzw is das problem bekannt?

Danke.
 

Klassikfan

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.424
Ist das denn ein Signal aus dem MB-Lautsprecher oder kommt das woanders her?
 

Musicman

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
15
Hallo,

bei mir war es die CPU-Temperaturwarnung, als ich die abgestellt habe war es weg ;)
 

quake_rul0r

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
9
ist aus dem mb lautsprecher. konnte es schon einordnen. wenn ich etwa mit speedfann einen lüfter abdreh, dann kommt der ton auch nur net vereinzelt sodern als endlosschleife.

bin am überlegen den pieper vom board abzustecken...nervt doch etwas


edit: ok, grad bei alternate in den comments zum board gelesen, dass es ein bekannter bug is.
Ergänzung ()

so, habe jetzt etwas über den bug gelesen. liegt wohl eher an den intel i5 und i7. die schicken für einen bruchteil einer sekunde eine falsche temperatur ans mainboard und daher der pieps. scheint wohl grade bei gigabyte boards aufzuschlagen.

abhilfe schafft dann nur, die warnung ab bestimmten temperaturen (hatte im bios eine warnung bei 70 grad drin) komplett abzuschalten. habe jetzt seitdem ruhe.

war da anfangs auf dem falschen weg und dachte es liegt dran, wenn die lüfter kurz aussetzen. ist aber die temp der cpu die falsch gemeldet wird. also bitte diese warnung abstellen, falls jemand auch dieses problemchen hat.

cheers.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top