News Gigabyte Radeon HD 4770 mit 1 GB aufgetaucht

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.430
ATis Radeon HD 4770 ist die erste GPU, die in TSMCs 40-nm-Prozess gefertigt wird und somit einen „Testlauf“ für die zukünftige Evergreen-Generation des Chipspezialisten darstellt. Nachdem der Halbleiterhersteller die Probleme zumindest größtenteils in den Griff bekommen hat, tauchen nach und nach immer neue Varianten auf.

Zur News: Gigabyte Radeon HD 4770 mit 1 GB aufgetaucht
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Naja, P/L total mangelhaft, da gibts ja schon ne 1GB 4870 :rolleyes:

Wenn sie lieferbar ist, wirds zwar noch besser werden, aber selbst die "normale" 4770 ist ja nicht sonderlich günstig. Mit dem Start der HD5 Serie kann man das TEIL IMO sowieso abschreiben, da sollte man doch lieber zu aktueller Technik ala DX11 in ebenfalls 40nm greifen. Vielleicht passt dann auch der idle-Stromverbrauch.
 
L

Lubber

Gast
Ab 99€ wird die Karte interessant, denn wann genau die Low-Midranged Karten der 5er Serie kommen kann einem halt keiner sagen und ob diese dann auch nur 99€ kosten bleibt ebenso fraglich.

Bei der Kartenart kommt es ja nicht primär auf Leistung an, sondern auf einen niedrigen Preis und relativ geringen Stromverbrauch bei gleichzeitiger Tauglichkeit für ältere oder nicht so anspruchsvolle Spiele. (Zumindest für mich)
 

FloW3184

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
383
1GB bei der Karte is genauso überflüssig, wie 1GB bei ner 4850.
spiele, die dieses GB ausnutzen, werden viel eher durch den zu limitierten Speicherdurchsatz ausgebremst, als durch zuwenig ram.

ich selbst hab ne 4770 mit 512MB und kann crysis (demo) und gta4 mit max details auf 1280x1024 (native auflösung meines 19"ers) mit 8xAF sehr flüssig zocken.
da limitiert nix. (dank "-norestrictions -nomemrestrict" ^^)
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
1GB sind bei der Karte nicht überflüssig, das ist Mumpitz.
Die bringen einiges.
Schön, dass die Karte kommt, dann bitte aber zu moderaten preisen.
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.090
ich selbst hab ne 4770 mit 512MB und kann crysis (demo) und gta4 mit max details auf 1280x1024 (native auflösung meines 19"ers) mit 8xAF sehr flüssig zocken.
:lol:
Das glaube ich dir mit max Details nicht wirklich.
Vorallem Crisis. GTA ist ja eher CPU lastig.
8*AF ist auch keine GLanzleistung . Mit 8*AA würde deien Karte aber sicher abkacken.^^
 

Realsmasher

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.001
Aufgrund des teuren gddr5 und der schnelleren 4850 wird diese Karte wohl nie wirklich Sinn machen, eine 1gb 4850 dürfte praktisch immer schneller und günstiger sein.
 

Fipsi16

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.079
Bei der Auflösung kann das durchaus möglich sein. Ist ja nicht wirklich haurausfordernd eine 1280x1024 Auflösung für aktuelle Grafikkarten.
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.090
@Fipsis du solltest aber beachten, dass Crisis nach wie vor eine Extrawurst ist.
Wie hier im CB Test wo auf Very High gestellt wurde und die HD4850 nur 20FPS im Schnitt erreicht.
https://www.computerbase.de/2008-12/test-grafikkarten-2008/11/#abschnitt_crysis_warhead
Vorallem wenn man sich mal die Frameverläufe ansieht die bei der Auflösung und 1*AA/1*AF gemacht wurden.
https://www.computerbase.de/2008-12/test-grafikkarten-2008/17/#abschnitt_frameverlaeufe_performance
Von daher ist die Aussage von FloW3184 nicht richtig, dass er Crisis auf maximalen Details zocken kann.
 

Bullet Tooth

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.729
Jaein. GTA4 ist auf Kerne angewiesen, braucht einfach mehr wie 2. Und der Vram spielt hier eine wichtige Rolle, denn mit einer Graka mit 2 GB Vram, und einem Quad, ist flüssiges spielen auf höchsten Details möglich. Und mit 1Gb Vram, muss man wieder, an den Sichtweiten drehen.

1GB bei der Karte is genauso überflüssig, wie 1GB bei ner 4850.
spiele, die dieses GB ausnutzen, werden viel eher durch den zu limitierten Speicherdurchsatz ausgebremst, als durch zuwenig ram.
Ich habe eine 4850, und bei 80% der Spiele reichen die 512MB, aber es gibt Spiele, wo das Ruckeln, und Nachladen stört. Besonders bei GTA4, hätte ich mir 1GB Vram gewünscht. Auch muss man wegen fehlendem Vram, am AA sparen, weil die Power reicht, aber der Vram ausgeht. Auf einem 19", mag das ja noch bei 98% der Spiele gehen, aber mit 1680x1050, geht der Speicher noch schneller aus. Deswegen, bei der 4770 und 4850, hängt es eher von der Bildschirmgrösse ab, wie viel Vram idealer sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.353
@Fipsis du solltest aber beachten, dass Crisis nach wie vor eine Extrawurst ist.
Wie hier im CB Test wo auf Very High gestellt wurde und die HD4850 nur 20FPS im Schnitt erreicht.
https://www.computerbase.de/2008-12/test-grafikkarten-2008/11/#abschnitt_crysis_warhead
Vorallem wenn man sich mal die Frameverläufe ansieht die bei der Auflösung und 1*AA/1*AF gemacht wurden.
https://www.computerbase.de/2008-12/test-grafikkarten-2008/17/#abschnitt_frameverlaeufe_performance
Von daher ist die Aussage von FloW3184 nicht richtig, dass er Crisis auf maximalen Details zocken kann.
Wahrscheinlich hat er Windows XP und kann daher keine Enthusiast Settings fahren. Dann könnte es eventuell stimmen, dass er Crysis auf 1280x1024 @ High (aber eben nicht max.) "flüssig" (wenn er darunter 20-30FPS versteht) spielen kann.
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Deswegen, bei der 4770 und 4850, hängt es eher von der Bildschirmgrösse ab, wie viel Vram idealer sind.
Die Auflösung hat keinen Einfluss auf den VRAM-Verbrauch.

1GB bei der Karte is genauso überflüssig, wie 1GB bei ner 4850.
spiele, die dieses GB ausnutzen, werden viel eher durch den zu limitierten Speicherdurchsatz ausgebremst, als durch zuwenig ram.


Texturen und alles mögliche werden in den VRAM geladen, da ist es wurscht, wie schnell die Graka ist. Denn wenn der VRAM ausgeht, muss alles in den normalen RAM und das gibt 100% Nachladeruckler.

Mehr ist halt besser, hängt aber alles von den Kosten ab. Und langsamer getaktet darf er auch nicht sein, wie bei vielen DDR2 Krüppeln. Da geht nämlich die Speicherbandbreite baden.
Ab 90€ ist die 4770 1GB absolut in Ordnung, bei 100€ würd ich dennoch zur 4870 1GB greifen, die ist einfach schneller. Außer man steht total auf 30W weniger Stromverbrauch (geraten) oder eine sehr leise Graka.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lonesloane

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
315
Auf das offensichtliche kommt hier anscheinend keiner:

1GB bei der 4770 ist vor allem sinvoll im Crossfire-Betrieb.

Bei CF und nur 512 MB wird es nämlich schnell zu knapp mit dem VRAM, weil man genug Leistung für AA/AF in hohen Auflösungen hat (Gilt genauso für 4850/4830).

So könnte man ein CF-System bauen, ohne gleich ein Atomkraftwerk als NT einbauen zu müssen.
 

theorist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.525
ich selbst hab ne 4770 mit 512MB und kann crysis (demo) und gta4 mit max details auf 1280x1024 (native auflösung meines 19"ers) mit 8xAF sehr flüssig zocken.
da limitiert nix. (dank "-norestrictions -nomemrestrict" ^^)
Und das bei GTA IV ganz ohne Grafikfehler bzw. zu spät aufpoppende Texturen und Objekte? Ich hab ebenfalls 512 MiB Grafikspeicher auf meiner Radeon und kann deine Aussagen leider nicht ernst nehmen. Erst wenn ich mit "-availablevidmem" bei GTA IV mehr VRAM vorgaukle, werden wirklich volle Details fehlerfrei dargestellt. Allerdings sinken die fps dann nach kürzester Spielzeit in den einstelligen Bereich.
Siehe auch hier:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=7047532&postcount=33
 
R

Ramu91

Gast
ob der 1gb ram sinn macht oder nicht - das, wofür die 4770 beliebt war ist mit der 1gb version nicht umgesetzt worden - ein sehr gutes preis/leistungsverhältnis. mit einem preis von über 110 euro ist die karte nicht mehr attraktiv, da man für den preis schon eine 4870/gtx260 bekommt.
 

Scholle

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
220
Jo ich glaub auch jedes Wort,GTA 4 mit 8 fach AA und allen Details auf max mit deiner Karte kannste wohl komplett vergessen.Ich habe das Spiel selber und es verstaubt bei mir ein wenig,mal ganz davon abgesehen das nur der X-Box Controler unterstützt wird was ich ne Frechheit finde,kann man mit 512Mb VRam garnich die vollen Details einstellen.
 

CHILEChile

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.034
wieder ne Karte die niemand wirklich braucht, im CF ne ne da verbaue ich lieber 2 x 4850 oder 2 x 4870 und wenn es unbedingt sein muss dann eben 2 x 4890 und wie Andere User hier schon geschrieben haben für den Preis gibt es wesentlich bessere Angebote falls jetzt der Spruch kommen sollte " der Preis fällt doch noch " klar fällt der noch, aber der Preis der Anderen Karten fällt ja dann auch;)
 
Alternate Palit Beat the Beast
Top