Gigabyte Radeon HD 7950 übertakten, Frage zu overvolting

superjoe74

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
50
Hallo,
ich habe eine Gigabyte Radeon HD 7950. Standardmäßig läuft sie mit 900 MHz Core Clock und 1250 MHz Memory Clock @1,094V. Zum Übertakten benutze ich den MSI Afterburner und zum Überwachen GPU-Z. Ohne die Core Voltage zu erhöhen habe ich 990 MHz Core Clock im Valley Benchmark ohne Abstürze geschafft, Temperatur liegt dabei bei 60°C. Mithilfe einer Erhöhung auf 1,2V gingen sogar 1100 MHz, wobei die Tamperatur bei 69° liegt. Bei 900 MHz habe ich im Valley Benchmark 36,3 FPS, bei 990 38,5 FPS und bei 1100 42 FPS. Jetzt möchte ich wissen ob durch die Erhöhung der Spannung die Lebensdauer der Karte zu stark sinkt. Die Karte ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und ich habe gerade erst angefangen sie zu übertakten.
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.914
Beim übertakten kann immer was kaputt gehen, Lebensdauer ist vom Zufall abhängig, Karte kann 7 Jahre leben mit Übertaktung und ohne auch nach 2 Jahren schon kaputt gehen.
 

superjoe74

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
50
Sind die Werte denn ok? Temperaturmäßig und so? Und 1,2V sind auch nicht zu hoch?
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.914
1,2 Volt ist ok. Solltest aber auf die Temps der VRM achten.

Hier als Beispiel, VRM Temp 111, kannst die VRM Temperatur wenn Sensoren vorhanden sind mit GPU-Z auslesen. Furmark solltest du auf keinen Fall zum benchen nehmen wie ich auf dem Screen.



Im übrigem gibt es einen Sammelthread für die 79XX karten.;)

VRM Temp sollte bei maximal 90 Grad sein, höher sollten die nicht gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

superjoe74

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
50
Ich glaube die VRM Temp lag bei ca 80°. Danke für deine schnellen Antworten. Ich werde mich dann mal ein bisschen im Sammelthread umsehen.
 
Top