News Google erstellt „Fluchtplan ins Grüne“

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.324
#1
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1
#2
Hmm, ob das alles so richtig ist...Googles Fluchtplan für 50933 Köln ist der Melatenfriedhof...ist wohl noch überarbeitungswürdig...:p
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.126
#3
Nicht schlecht, sofern das Angebot stätig erweitert wird, kann man bei Städtetrips auch lokale "Ausflugsziele" in der Umgebung eher spontan besuchen.

edit:

Gerade probiert: Findet ein paar "Fluchtorte" in Wien (ca. 30 KM entfernt).
 
Zuletzt bearbeitet:

luda

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.866
#4
Gut, die Orte in Köln kenn ich schon. Ab und zu mal raus gehen soll ja helfen. Der Melatenfriedhof ist echt schräg. :D
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
#5

maccaveli

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.230
#6
Naja, wer so etwas benötigt um nicht den ganzen Tag vor dem PC abzuhängen ist sowieso arm dran und wahrscheinlich nicht mehr zu retten... :D
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.504
#7
Dann werden die "abgelegenen" Stellen wohl bald überbelegt werden. Schließlich sind sie nur so lange schön, wie sie nicht zum Massenziel werden, was mit dieser neuen Google App hinfällig sein wird. Nur gut, dass "Städter" meist keine Autos haben, so bleiben sie in ihrer stinkigen Großstadt sitzen und lassen das Umland in Ruhe.
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.647
#8
Mein nächster Ort ins Grüne:

Park Maksimir in Zagreb. Nur 231km entfernt.

​Mach ich mich sofort auf den Weg :rolleyes:
 
H

h3@d1355_h0r53

Gast
#9
Was ein Mist. 15km Campingplatz als erstes Ziel. Dann 20km Campingplatz. Dann 40km unidentifizierbar. Dann knapp 100km bis nach Zürich. Dann 150km nach Stuttgart. Dann Browserfenster zugemacht.
Google hat doch was wie z.B. Field Trip als App, zwar auch schlecht aber 1000x besser.
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.758
#11
10min. mit meinem Sinlgespeed Fixie zum Travemünder Strand
15min. zum Niendorfer Strand
20min. Timmendorfer Strand...

5min Wald A 10min Wald B mit Badesee

27° im Schatten, schön auf der Luftmatratze im klaren Wasser in Niendorf, hach war das schön heute... schon wieder~

Danke Google, ich finde meinen Weg außerhalb des Browsers besser wieder.

Aber nett für Kellerkinder oder jehne die leider im Landesinneren leben müssen.:lol:

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
239
#12
Hm, musste etwas schmunzeln dass sie als Bild die Waldschlösschenbrücke gewählt haben, die letztlich zur Aberkennung des Welterbetitels für das Dresdener Elbtal geführt hat ^^ (ist natürlich trotzdem sehr schön da)

Aber ich bin auch der Meinung... Wer googles Hilfe braucht um mal wieder raus zu gehen sollte wohl mal sein Leben überdenken. Auf der andern Seite: Falls sich das mal etabliert könnte es schon helfen tolle Orte zu finden (Dann aber wieder das Problem dass evtl. zu viele da hin gehen)

Grüße
 

Grundkurs

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.233
#13
nach zwei Klicks neue Joggingroute entdeckt. Super Sache :)
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
252
#14
Nette Idee...aber leider vollkommen unausgereift...
Wo kann man denn dort seinen Standort manuell eintragen? Google sagt immer ich wär am Bodensee, das wär zwar schön aber leider ist das nicht so. :D

Edit: okay gefunden....das es da kein button für gibt und man erst die Standortfreigabe komplett verweigern muss (verweigern + merken)....nicht zuende gedacht.

Und ich wohne ja im Grünen und es schickt mich einmal in die Schweiz und sonst nur in die "Großstadt" Stuttgart. Die ist 150km weit weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.202
#15
Der Dienst ist momentan lächerlich, ich wohne in einer Großstadt und der nächste Ort ist 73km entfernt, super :D
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.497
#16
Herrlich, da wohn ich eh schon mehr oder weniger in der Wildnis und mein Fluchtort liegt mitten in München :D
weil Enten und Schwäne gibts nur im Englischen Garten.
 

MPQ

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
902
#18
wie romantisch!
 

iN00B

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
627
#19
Da sehe ich schon wieder die "wir wollten schon immer ins Grüne ziehen"-Leute, die dann alles plattmachen, betonieren, umzäunen, für jede Arbeit ein motorisiertes Werkzeug brauchen, ein riesen Gewächshaus setzen, was nie benutzt wird, jegliche Natur mit ihren Kettenhunden vertreiben und peniebel am Samstagmorgen ihren Rasen um den Pool pflegen. Schick sie lieber in den Stadtpark Google!
 
Top