News Google Play Points: Bonusprogramm für den Play Store startet in Deutschland

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.010

Freak_On_Silicon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.882
Ich bekomme bei den Links in dem Artikel nur ein "Diese Seite kann nicht gefunden werden."

Weiß wer was von Österreich?
 

usernamehere

Ensign
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
228
Zählen dazu auch Abos? Hatte ne Zeit lang die Auto-Motor-Sport abonniert und da kommt dann schon ein bisschen was zusammen.
Aber abseits von irgendwelchen Hardcore-Mobilegaming-Kindern kann ich mir schwer vorstellen, dass man gute 2000€ für Apps ausgibt.
Trotzdem, interessantes System und man hat ja keine Nachteile, also warum nicht.


Gibt es echt Leute die so viel im Store kaufen, dass man was davon hat? Habe in 7-8 Jahren, die ich mit Android unterwegs bin, noch nie eine App gekauft.
Ich kaufe tatsächlich öfters mal eine App, erst letztens "Bimmerlink" für knapp 25€, oder "perfexpert" für ein paar Euros.
Es lohnt sich, meiner Meinung nach, immer, einen Entwickler zu unterstützen.
 
Zuletzt bearbeitet: (vertippt)

SchL1990

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
405

Kobe

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
227
Gibt es echt Leute die so viel im Store kaufen, dass man was davon hat? Habe in 7-8 Jahren, die ich mit Android unterwegs bin, noch nie eine App gekauft.
Ja, kaufe manchmal eine App. Bin aber ehrlich: Die meisten Apps die ich gekauft habe, sind von dem Umfrage Geld der Google App. Hier und da hat die Kohle mal nicht gereicht (Nine E-Mail) dann habe ich es so gekauft.
 

HAse_ONE

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
605
Ich kauf so selten was im Playstore. Ich weiß meist nicht wohin mit meinem Geld von der Google Umfrage App, sodass ich dann mal einen Film oder so bei PlayMovies ausleihe/kaufe.

Es kommt auch ganz selten mal vor, dass ich mal eine neue App installiere. Die Apps die ich brauch hab ich installiert und das auch schon seit Jahren die gleichen. Früher hab ich öfter mal nach neuen Apps gesucht, aber jetzt schon lange nicht mehr. Und Spiele brauch ich auch nicht am Handy. Bin wohl ein ziemlich langweiliger Smartphonenutzer geworden xD
 

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.548
Wenn in App Käufe auch darunter fallen, dann klingt das für mich mittelfristig eher wie eine generelle Art über Google zu bezahlen. Würde Sinn ergeben das System auf Google Pay etc auszuweiten.
 

Brink_01

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.403
Apps die ich brauche, habe ich bereits gekauft da ich keine Werbung möchte und auch der Entwickler etwas davon haben soll. Spielen tue ich generell nicht auf dem Smartphone.
Das einzige was ich ausgebe ist 2€ monatlich für Google One und knapp 30€ im Jahr für eine Fitness App.
Die 2€ sind allerdings allein durch die Umfragen schon fast wieder drin.

Viel wird einem das Bonusprogramm da nicht bringen :D
Denke das ist eher an die gerichtet, die viel Geld in Spielen ausgeben.

Aber schon klar, dass es nur dazu gedacht ist die Leute zum PlayStore zu bewegen. Bezweifle das man bei den anderen Stores für etwas belohnt wird
 

m.Kobold

Banned
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.972
Ich lach mich dann schlapp wenn Google mal wieder irgendwelche Buchung an das Paypalkonto
weiterleitet und alle laut aufschreien.

Aber macht mal weiter so, immer schön alles verknüpfen ;)
 

Th3Dan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
50
Habe früher mal ein paar Apps gekauft. Bevorzuge seit einer weile Open Source Apps und spende dann lieber denen etwas. Da gehen dann auch keine 30% an Google, sondern maximal die PP-Gebühren wenns über PP läuft.

Von dem her nichts für mich.
 

Lan_Party94

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
476
Ich hoffe doch das man die Points auch rückwirkend bekommt!
Dann bin ich definitiv schon Gold Member, haha.
In-App Käufe, Abos, Apps - über die Jahre (min. 14 Jahre Android) kommt schon einiges zusammen.
 

FrAGgi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.297
Ich hoffe doch das man die Points auch rückwirkend bekommt!
Dann bin ich definitiv schon Gold Member, haha.
(...)
Zweifel stark dran, dass es da irgendwas rückwirkend gibt. Und selbst wenn zählt es ja innerhalb eines Kalendarjahres.
Nutzer, die innerhalb eines Kalenderjahres genügend Punkte sammeln, erreichen automatisch ein höheres Level und bekommen weitere Punkte und Vorteile.
Also muss man die 3.000+ Punkte in einem Jahr schaffen um beispielsweise Platin zu werden. So interpretiere ich den Satz zumindest.
 

Lan_Party94

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
476
Zweifel stark dran, dass es da irgendwas rückwirkend gibt. Und selbst wenn zählt es ja innerhalb eines Kalendarjahres.

Also muss man die 3.000+ Punkte in einem Jahr schaffen um beispielsweise Platin zu werden. So interpretiere ich den Satz zumindest.
Ich bezweifle auch stark das es rückwirkend diese Punkte geben wird, aber evtl. ist Google da kulant. ;)

Pro Jahr ist schon deftig, aber dafür sollten die "Prämien" auch Premium sein.
 

bad_sign

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.356
Einzig gekaufte App ist TS Android und die hab ich 3 mal benutzt.
Lieber Fdroid oder gleich GitHub
 

3dfx_Voodoo5

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
545
Wieder mal eine billige Kopie Seitens Google, die sich schamlos an Microsofts erfolgreichen Rewards Programm bedienen.

Habe früher, als 2011/12 Android noch Innovation brachte, gern in die Apps der XDA Entwickler investiert, aber heute? Nur noch Werbung für Abos und dergleichen.
Schwachfug.
 
Top