News Google unterstützt Link Prefetching

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.179
Die Suchmaschine Google unterstützt ab sofort die Link Prefetching-Funktion der Mozilla-Browser. Diese Funktion ermöglicht es, dass die Links zu den Suchergebnissen schon vor dem Öffnen in den Cache geladen werden und sie somit nach dem Anklicken den Anwendern schneller zur Verfügung stehen.

Zur News: Google unterstützt Link Prefetching
 
M

Mr. Snoot

Gast
Das hätten die mal in Zeiten von 56k und ISDN machen sollen, mit DSL ist das nicht mehr notwendig :) (Ok, ok, gibt ja immernoch Modem und ISDN ;)).
 

Caramon2

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
45
Wie hoch ist die Möglichkeit, daß so ne virenveseuchte Seite "unsichbar" geladen wird, oder diese Funktion sonstwie mißbraucht wird?
 

TNil

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
53
@2: Ich wollte gerade sagen ;)

Für uns ISDNler is das ne feine Sache...
 
Zuletzt bearbeitet:

mr_madman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
49
@3 genau diese Frage stelle ich mir auch. Wie gefährlich ist diese Funktion, reicht das precachen von gefährlichen Webseiten bereits zum infizieren aus?
 

LeHrAs

Ensign
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
182
So ne Seite dahinter kann ja auch mal nen bißchen grösser sein. Und dann mit Trafficbegrenzung und viel googler? Blöde...
 
M

Mr. Snoot

Gast
Zitat von LeHrAs:
So ne Seite dahinter kann ja auch mal nen bißchen grösser sein. Und dann mit Trafficbegrenzung und viel googler? Blöde...
Zitat von Letzter Absatz:
Wer jedoch auf den zusätzlichen Datenverkehr verzichten möchte, beispielsweise wegen einem volumenabhängigen Zugangstarif, kann diese bei den Mozilla- und Firefox-Browsern über das Konfigurationsmenü deaktivieren. Das Menü erreicht man über den Befehl „about:config“ in der Adressleiste des Browser. Bei dem Eintrag „network.prefetch-next“ muss dann der Wert von „true“ auf „false“ geändert werden.
10 Zeichen voll mach
 

Pat

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.159
Ich merke da irgendwie überhaupt nix davon - bei mir muss trotzdem immernoch die Verbindung zum Server hergestellt werden und die Daten gedownloaded werden... das dauert sicher so ca. 2-3 Sekunden.
„network.prefetch-next" ist natürlich "true".
Wenn ich bei google.ch den Quelltext anschaue sehe ich aber kein ...rel="prefetch"... mach ich was falsch?
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
kann man das bei google auch deaktivieren, oder funktioniert das nur in der combination browser-webseite und ist lediglich eine browser-seitige einstellung?
edit: kann das sein dass hier die uhren noch net umgestellt sind?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pat

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.159
die sind doch umgestellt.. bei mir zeigt dein Post 00:07 an, was ja stimmt :)
 

Aixem

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.247
Unterstüzen die Webseiten auch sowas ?!
 

Andy

Tagträumer
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.179
Zitat von muh2k4:
kann man das bei google auch deaktivieren, oder funktioniert das nur in der combination browser-webseite und ist lediglich eine browser-seitige einstellung?
Bei Google kann man das nicht deaktivieren. Also entweder in deinem Browser deaktivieren oder eine Alternative zu Mozilla verwenden. ;)
 

apric

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
113
btw: link-prefetching fetcht nur html-content, keine bilder etc., also hält sich der zusätzliche traffic in grenzen
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Eigentlich finde ich Google schon so schnell auch für 56k und IDSN Nutzer. Als DSL Nutzer ist das eigentlich sowieso überflüssig. Wenn es für 56k und ISDN Nutzer etwas bringt dann ist es aber doch schön.

Gruß

Willüüü
 

Cameron

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
745
Ich seh in der Prefetching-Methode nicht wirklich die großen Vorteile. Schön, aber wie will Google forschen, was am Wahrscheinlichsten geklickt wird? Ok, das kann durchaus mittels Cookie erforscht werden. Aber dann kommt beim Googeln ein riesiger Traffic auf, meinen die werten Programmierer manche User haben nicht noch andre trafficbenötigende Programme am Laufen?

Ich z.B. mach den Maxthon-Browser, Emailclient, FTP-Client und WYSYWIG-Editor gleichzeitig auf, dann such ich was und schon lahmt alles. Ne, nicht mit mir.
 
Top