Graffikarte für 3d Rendering

A_Lil_Sus

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1
Hi,

da ich beruflich mehr und mehr mit Cinema 4D und Octane render/vray arbeite, benötige ich mehr Leistung bei bestimmten Arbeitsprozessen.

Core i7 3770k
Ram 32Gb
Gtx 970
ASRock Z77 Extreme4

Mein Budget: 500€

Gebraucht wird aufjedenfall eine Nvidia Karte da AMD kein cuda unterstützt, was ich aber beim rendern brauche

Welche Karte könntet ihr mir empfehlen? Gibt es große Unterschiede zwischen 1070ti und 1080?

Danke für eure Hilfe
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.663
Schau dir doch einfach die Benchmarks auf der Octane-Seite an...

Mehr können wir dir auch nicht erzählen...
 

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.998
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Welches Programm nutzt du dann, das explizit CUDA voraussetzt?
 

GammarusPulex

Newbie
Dabei seit
März 2016
Beiträge
6
Er nutzt den Octane Renderer – der setzt auf CUDA.

Hab ne ähnliche Situation: GTX 960 4GB und es soll mehr Renderpower her.
Liebäugle mit einer RTX 2070, z.B. die hier.

Ob mein 500W enermax Platiunum Netzteil beide Grafikkarten versorgen kann :confused_alt:
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.676

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.676
Für die Kombi... für die 2070 alleine reicht das locker...
Focus Plus Gold
oder Straight Power 11
Mit 750 Watt abhängig der anderen Komponenten.
Außer du möchtest wieder ein Premium-Netzteil...
 

GammarusPulex

Newbie
Dabei seit
März 2016
Beiträge
6
Am Netzteil möcht ich nicht sparen müssen – wäre das dann wieder Premium?
Die anderen Komponenten sind wie gesagt genau die, die in meiner Signatur stehen plus der interne, simple DVD-Brenner.
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.676
Welche Signatur?
Alternative, die leiser wäre, ist das Dark Power 11 mit 750 Watt
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.676
ist der 5820k übertaktet? Dann würde ich sogar auf 850 Watt gehen. 750 Watt wären sonst mit 5820k, 1070 und 960 ausreichend...
 
Top