Grafikkarte mit ddr3 Speicher erweitern ist das möglich?

cci

Ensign
Registriert
Juni 2015
Beiträge
136
Guten Abend ich habe mal wieder eine frage,

Eine APU benutzt ja denn Arbeitsspeicher, würde das bei einer Grafikkarte auch gehen würde es da vorteile geben oder nachteile?
 
Erweitern nein, ersetzen ja, wenn man den passenden/kompatiblen VRAM aufs PCB löten kann ;D Da das aber kaum einer kann, weil es sinnfrei ist, bleibt nur die Investition in eine Grafikkarte mit mehr VRAM.

DDR /= GDDR aka VRAM
 
Zuletzt bearbeitet:
Nein, geht bei einer Grafikkarte nicht.

Bei deiner Grafikkarte würde es eh nicht funktionieren, da sie auf GDDR5 setzt.
 
Nein es geht nicht. GDDR5 kann nur verlötet werden weil zu hohe Frequenzen
DDR3 wäre vielleicht sogar technisch machbar, lohnt aber nicht weil es nur billige und eigentlich minderwertige Karten betrifft. Die notwendigen RAM Slots würde wiederum Geld kosten und die DIMMs wahrscheinlich hohe Entwicklungskosten verursachen

In der Vergangenheit gab es aber durchaus Grafikkarten bei denen man den Speicher aufrüsten konnte, ja. Mindestens bis zu den Tsent ET4000 Karten.
 
Zurück
Oben