Grafikkarte oder ganzes System limitierend?

HardwareKönig

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
325
Hallo,

da ich langsam merke, dass meine Grafikkarte etwas langsam wird, habe ich mich entschlossen mir eine neue zu gönnen. Nun würde mich natürlich auch interessieren, ob nur die Karte oder gar das ganze System ausgetauscht gehöre?

Prozessor
AMD Phenom II X6 1055T 3,3GHz

Mainboard
Asus M4A87TD EVO

Arbeitsspeicher
4x2GB G.Skill F3-10666CL8

Grafikkarte
XFX 5870 1GB

SSD
128GB Crucial C300

Festplatte
1TB ST31000528AS

Zum Beispiel fangen die Probleme schon bei Fable III an auf höchster Auflösung. Battlefield 4 funktioniert z.B. noch auf Mittel bzw. 3,4 Einstellungen auf hoch - aber ohne AA und ohne AF.

Würde mich über Vorschläge für neue Hardware freuen :) Man beachte aber bitte auch, dass ich nicht allzuviel Geld in den PC investieren will.

Liebe Grüße
Andreas
 

Oromis

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.995
Zumindest in Bf4 sollte es die Graka sein.
Im CB Test zu Bf4 wurde mit einer 7870 und einem 1075T gespielt, da ging Ultra/Hoch (Und das ohne Mantle)
 

Black&White

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.705
Der X6 hat noch gut power, der Rest sieht auch mehr als i.O. aus. Eine neue Grafikkarte mit 2GB Vram und das zocken flupp wieder.
 

berkeley

Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.481
wieviel Geld denn^^

zum Prozi würde noch eine R9 270X (ca.170) gut passen evtl. sogar eine R9 280X (ca. 250) wenns Budget passt.

PS: würde den Prozessor ein wenig OCen
 
Zuletzt bearbeitet:

SaarL

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.307
Taskmanager+Afterburner und Auslastung anschauen.

a)-> wenn CPU-Limit -> keine neue Graka ergibt Sinn
b)-> wenn GPU-Limit -> jede neue Graka ergibt Sinn bis Punkt a wieder eintritt.

Irgendetwas limitiert IMMER(!). Selbst wenn du nen Intel 8 Core auf 5GHz hast und dazu ne Titan @ 1200MHz, wird da auch eine von beiden Komponenten limitieren.

ICH würde an deiner Stelle (eig. nicht da für mich keine Grafikkarte in meinem Preisbereich eine gute Investition wäre^^) die Grafikkarte upgraden.

Annahme: deine CPU limitiert die neue Grafikkarte dann (irgendwann/-wo/-wie) doch.
-> Stell die Bildqualität hoch und die FPS bleiben trotzdem gleich ;)

PS: Vllt. gibts auch ein VRAM Problem - kannst du aber auch mit Afterburner und Co. auslesen und erkennen.
Sprich: selsbt wenn du unendlich Grafikleistung hättest, aber zu wenige VRAM, dann gehts runter mit den FPS.
Meine 5850 1GB kommt da auch schon relativ oft ins VRAM Limit und dann hab ich 5fps (wenn er krass überfüllt ist) oder halt hässlige Nachladeruckler/drops/wasauchimmer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603

HardwareKönig

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
325
Vielen Dank für die Antworten!

Ich hatte mir schon mit AIDA64 die Auslastungen auf meine G19 übermitteln lassen. Beim Spielen liegt die Auslastung der CPU z.B. bei BF4 bei rund 50% (höchste Last eines Kerns: 79%) und die der GPU bei 100% (so übrigens auch bei Fable III und beim Flughafen Simulator 2014 (unverständlicherweise ....)).

Die CPU werde ich bei Zeiten einmal übertakten - aber ich denke, wenn sie sich erst auf rund 50% Auslastung befindet, lasse ich sie in Ruhe arbeiten :)

hm ich denke ich werde mir mal Testberichte von der R9 270X und der R9 280X durchlesen und dann schaun, was mein Konto sagt :)

Bezgl. der VRAM-Auslastung werde ich mir mal das Programm ansehen, welches hier schon genannt wurde (Afterburner) und dann seh ich ja inwiefern ich meine Karte schon vergewaltige :/ Sie hat mir halt immer gute Dienste geleistet ...
 
Top