Grafikkarte tot, brauche neue

pp3345

Lieutenant
Registriert
Feb. 2008
Beiträge
637
Vorhin ist meine Grafikkarte anscheinend an einem VRAM-Defekt gestorben, weswegen ich jetzt möglichst schnell eine neue bräuchte. Ich dachte dabei an die hier. Laut Geizhals ist das so ziemlich die billigste, bei einem vertrauenswürdigen Laden lieferbare HD 5850. Mich interessiert nun, ob der Kühler wirklich so leise ist und ob die Karte ansonsten auch zu empfehlen ist.
 
Die Gigabyte würd ich net kaufen, die hat doch Probs mit dem 2D Modus und taktet net runter (oder wurde das inzwischen gefixed?).
 
Der Kühler ist für eine Karte dieser Leistungsklasse, sehr leise...

Und Preis/Leistung/Watt ist die 5850 echt Top, macht man nix verkehrt.
 
Würde die paar Euro aufpreis zur pcs+ hinnehmen. Zudem kriegste noch nen Dirt2 Gutschein (bzw halt key) den du auch wieder verkaufen kannst, dann kostet die karte auch nicht mehr - bei der gigabyte soweit ich weiß nichtmehr.
 
@Mojo: Ich habe grade mal bei Gigabyte geschaut, die bieten wohl ein neues BIOS an, dass das wohl fixen soll(vom 6.5.10): http://www.gigabyte.de/Support/VGA/BIOS_Model.aspx?ProductID=4781&ver=#anchor_os

@HLK: Hmm, DIRT2 wollte ich sowieso mal ausprobieren, von daher klingt das garnicht so schlecht. Ist die PCS+ denn genauso leise oder gar leiser? Früher oder später kommt zwar eh ein Wasserkühler drauf, aber das könnte noch etwas dauern weswegen, ich jetzt schon was leises haben will...

@Deadlock: Ans Backen hab ich auch schon gedacht, nur haben wir keinen Backofen mit Umluft und eine neue wollte ich mir sowieso schon zulegen(habe bisher nur gewartet, bis die Preise evtl. fallen...)
 
Also bei Gigabyte kann man nichts verkehrt machen, der Support ist Gut und BIOS Probleme werden aller Regel nach schnell gefixt.
Aktuell wurde glaub ich das 2D Problem aber schon länger gefixt. Lasse mich da aber auch gerne nochmals belehren.
 
Wenn da eh nen Wasserkühler drauf kommt solltest du ref. design kaufen! Sonst haste nachher jede Menge probleme einen passenden Kühler zu finden! Also auf jeden fall ein referenz PCB, was da für ne Kühllösung drauf ist ist egal.
Oder halt vorher schauen ob es nen Wasserkühler für das design gibt bzw ob die normalen trotzdem passen.

Die PCS+ ist genauso wie die Vapor-X eine sehr gute und leise Kühllösung - im vergleich zur gigabyte, sollte sie auch keinesfalls schlechter abschneiden
 
Hmm, stimmt, habe nicht bedacht, dass sie ja im Ref-Design sein muss. Die billigste mit Ref-Design, die ich gefunden hab, ist die hier: http://geizhals.at/deutschland/a465713.html?v=k
Gibt es evtl. noch eine billigere oder vielleicht eine mit alternativem, leiseren Kühler im Ref-Design?
 
Ja, aber ich brauch ne liferbare oder kurzfristig verfügbare, ich will nicht ewig warten...
 
Ab 270-280€ sind die HD5850 verfügbar ;)
 
Hier die günstigste verfügbare: http://www.hoh.de/default.aspx?CF=p...T=9020&tduid=844759cd83a5b077e2fccdb04fd24ecf

Tests der Nichtreferenzmodelle zeigen noch keine Karten, die wirklcih leise sind. Die PCS+ (ab 277€: http://www.bestseller-computer.de/?ID=25829&ID2=40071776208455 ) ist im idle leise und unter Last leiser als Referenz, aber noch hörbar.

Wenn du eine richtig leise Karte haben willst, wirst du selbst Hand anlegen müssen und mit Garantieverlust leben (Ich habe zum Beispiel eine unhörbare 5870 mit Scythe Setsugen. Wird dich allerdings nochmal 35€ extra kosten und du musst es selbst umbauen).
 
Solange man ein einigermaßen gut durchpustetes Gehäuse daheim stehen hat, kann man auch den Lüfterspeed bei referenzmodellen oder Custom Karten noch etwas nach unten regeln.
 
Habe jetzt schon die Referenz-Gigabyte bestellt, sie kommt dann wohl am Freitag. Danke nochmal an euch
 
Zurück
Oben