Grafikkarte wird zu heiss / muss ich eine neue kaufen?

andi_15

Newbie
Registriert
Feb. 2014
Beiträge
2
Hi,

Vorab muss ich mich als ziehmlichen PC-Noob outen.
Nun zu meinem Problem:

Mein Computer ist nicht mehr der Neuste, dennoch arbeitet er gut und solide. Jedoch stürzt er mir beim gamen ab und zu ab. Das letzte Mal war das Bild auf einmal weg, der PC lief zwar noch, aber auf dem Bildschirm stand, dass er kein hdmi Signal bekommt. Ich dachte mir, dass da meine Grafikkarte abgeschmiert ist und habe beim nächsten Mal Spielen GPU-Z mitlaufen lassen. Die Temperatur meiner Grafikkarte geht dabei bis auf 103 Grad rauf und das sollte ja wohl nicht sein.

Nun wollte ich herausfinden, welches Modell an Grafikkarte ich besitze, aber überall (GPU-Z, Gerätemanager, dxdiag) wird mir nur angezeigt: "AMD Radeon HD 6700 Series".

Wo kann ich das Modell genau auslesen und ist die einzige Möglichkeit um wieder unbeschwert spielen zu können eine neue Grafikkarte?

Grüsse Andi
 
Die Lüfter sind wahrscheinlich eingestaubt. Also entstauben ist angesagt!
 
Die 67xx Serie ist nicht grad eine Stromfresser, also dürfte wohl der Lüfter verstaubt oder hin sein.
 
Sonst guck doch mal in deinen PC rein was du für eine Graka hast
 
außer wenn die Lüfter der Grafikkarte kaputt sind musst du nichts austauschen.

es gibt also noch mehr Möglichkeiten.. die einfachste Möglichkeit wäre wahrscheinlich deinen Pc und vor allem die Grafikkarte zu entstauben.
das geht sehr einfach, man muss nur ein paar dinge beachten.
Schau dir am besten ein YouTube video dazu an bzw kaufe dir eine Dose Druckluftspray.
 
danke erstmal für die schnellen antworten.

ich entstaube meinen pc regelmässig und benutze auch druckluftspray. jedoch schraube ich immer nur die seitenwand von meinem pc ab und reinige das innenleben so. muss ich für eine gute reinigung die karte ausbauen?

und wie merke ich, wenn der lüfter der grafikkarte kaputt ist?
 
andi_15 schrieb:
....
und wie merke ich, wenn der lüfter der grafikkarte kaputt ist?

dann dreht er nicht wenn du den PC einschaltest ;)

du solltest ggf. auch mal einen Gehäuselüfter einsetzen der die warme Luft raussaugt
 
starte den pc mit offener seitenwand und guck rein, ob sich der graka-lüfter dreht.
 
Müssen nicht zwingend die Lüfter sein.
Je nachdem wie der Kühlkörper designed ist, kann dieser gerne, schnell und oft zustauben.

habe z.B in einem alten pc diese hier. Da setzt sich gerne ne Staubschicht vor die Rippen, sodass ich die Karte ca 1 mal pro Jahr komplett zerlegen muss.
 
Zurück
Oben