Graka defekt?

Sloane

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
349
Hi,

ich weiß nicht wirklich ob es ein Problem mit der Graka Ist, deshalb beschreibe ich es jetzt mal:

Heute hat mir jemand per XFire was geschrieben und dabei bemerte ich dass die Ausrufezeichen auf dem dunklen Hintergrund nicht weiß waren sondern grün... In letzter Zeit bemerkte ich ähnliche Sachen auch bei der Schrift von Desktopicons.
machte ich nen Screen und schickte ihm dem Kollegen, der konnte keine grünen Ausrufezeichen erkennen, ich sah sie aber auch auf den Screenshots. Ebenfalls bemerkte ich dass der vertikale Strich vom großen T auch grün ist. Interessanterweise nur bei weißer Schriftfarbe.

Woran kanns liegen? Ist es ein Defekt meiner Graka oder liegt es am mitlerweile 10 Jahre alten CRT Monitor?
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.579
ich würde mal nen anderen monitor anschließen.

denn wenn es grafikfehler sein sollten, dann könnte man es auch auf screenshots sehen. da dies ja aber offensichtlich nicht der fall ist, würde ich auf den monitor tippen ;)
 

Sloane

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
349
Das merkwürdige an der Sache ist: Es sind immer dieselben Zeichen die grün sind, und zwar Ausrufezeichen, kleine "L"s und die vertikalen Striche des "H"s und des "T"s, egal wo sie sich auf dem Bildschirm befinden. Aber auch Nur wenn die Schrift weiß ist.
Auch verstehe ich nicht, wenns die Graka Ist, dann müsste der Kollege auf dem von mir erstellten Screen dieselben Fehler sehn, tut er aber nicht.
Und warum sehe ich die verfärbten Buchstaben überhaupt auch auf den Screenshots egal wohin ich das Fenster verschiebe. Er hat mir übrigens Auch nen Screen von seinem Fenster geschickt... Bei ihm ist alles auf dem Screen so wie es sein sollte, bei mir ist derselbe Fehler zu sehen wie bisher.
Aber es kommt noch kurioser: Ich habe mir gedacht dass es an der Darstellung vertikaler Linien liegen könnte, also habe ich den Screenshot um 90 Grad gedreht... Der Fehler bleibt bestehen.
Ich bin mit meinem Latein am Ende.
 

sammybj

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
578
Ein Screenshot ist in diesem Falle nicht aussagekräftig. Er stellt lediglich den Desktop zu einem Zeitpunkt dar, und ruft die Infos dann wieder auf. Hast Du das Fenster schon an andere Stellen auf Deinem Desktop geschoben und den gleichen Effekt festgestellt?
 

Sloane

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
349
Es ändert sich nichts wenn ich das Fenster oder den Screenshot verschiebe...
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.015
Ist an deinem Rechner Cleartype oder eine Sonstige Schriftglättung aktiviert? Die sollte nur mit TFT-Monitoren verwendet werden, weil die Darstellung auf einer Röhre nicht passt. Zu finden unter den Darstellungsoptionen -> Effekte -> "Folgende Methode zur Glättung von Bildschirmschriftarten verwenden" abwählen.

mfg
 

sammybj

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
578
Tritt das Problem in unterschiedlichen Programmen an unterschiedlichen Stellen auf Deinem Screen auf? Hast Du schon mal entmagnetisiert?
 
Top