Grundig TV internetfähig machen; welcher Wlan- Stick ?

Magl

Langzeitbelichter
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
5.002
Servus!

Folgendes Problem:

Die Tochter meiner Schwester (10 Jahre) will umbedingt zu bestimmten Zeiten den Disney- Channel gucken.

Allerdings ist an der Sat- Schüssel kein LNB mehr frei.. nun wäre es ein riesen Aufwand, hier Kabel zu verlegen.

Daher suche ich eine Lösung, einen 3 Jahre alten Grundig TV (Kein Smart- TV) über Wlan ans Internet zu bringen..

Was wäre hier die beste Lösung?

Sowas wie der Amazon Fire Stick ?

Google Chromecast?

Es geht speziell um den Disney Channel.

Wlan Stick alleine reicht wohl nicht.. den wie soll man hier mit der Fernbedienung ins Internet kommen..

Könnt Ihr mir hier helfen?

Danke!
 
Wahrscheinlich ein Android USB Stick. Wie wird dieser Disneychannel im Internet übertragen? Wie funktioniert es technisch?
 
Der DisneyChannel streamt weder über Zattoo noch Magine, nur über die Website.
 
Zuletzt bearbeitet:
Amazon Fire Stick und dann Kodi installiert! In Kodi dann mit IPTV arbeiten! Harmoniert zusammen wunderbar und ist günstig!

Der über mir war schneller! Super Lösung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn es in Kodi ein Plugin gibt dann ist der Amazon Fire TV Stick glaube ich kaum zu schlagen, insbesondere da eine Fernbedienung dabei ist falls der TV die Steuerung nich an den Stick weitergeben kann.
Am 26. November wird es den Stick günstiger geben, zumindest in den USA. Ob es bei uns auch die Angebote geben wird weiß ich nicht, hoffe es aber.
Wenn Englisch für dich keine zu große Hürde ist, hier eine interessante Seite mit News nur zu den FireTV's http://www.aftvnews.com
 
Ok. Danke schonmal für die Antworten. Ich überleg mir das.. bzw. lese mir das mal durch.

Weiss noch jemand eine Alternative zum Fire- Stick ?
 
Zuletzt bearbeitet:
RaspberryPi mit Openelec / Kodi.. ist aber teurer.
 
Zurück
Top