Cpu läuft heiß

finnaer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
34
Hallo liebe Cb'ler,
seit einigen Monaten laufen viele Spiele (Battlefield 3, Starcraft 2, Trackmania nations forever etc.) nicht mehr flüssig. Ich dümpel dort jedes mal am Anfang der Runde mit 30-40 fps rum, jedoch nach einer Minute droppen sie sofort auf 10-20 fps und werden auch nicht mehr besser. Meine Grafikkarte ist nur bei 30% Auslastung, erst dachte ich, dass es daran läge. Jetzt habe ich jedoch dank CoreTemp und Speedfan herausbekommen, dass meine Cpu sehr stark überhitzt ist. Hier ein Beispiel, während Bf3 im hintergrund läuft:

Mein pc steht unter dem Tisch in einer Ecke. Deswegen habe ich heute den pc aufgeschraubt, dass Case aufgemacht und dann nochmal die Temperatur gemessen, jedoch keine Veränderung. Alle 3 Lüfter sind im Takt und nicht verstaubt.
Mittlerweile weiß ich nicht mehr, was ich tun soll. Vor 2 Monaten konnte ich noch jedes dieser Spiele mit 50-60 fps spielen, auf einmal kam jedoch der Einbruch. Formatieren etc. habe ich auch schon verucht.
Hat jemand noch eine Idee? :(
Liebe Grüße Finn.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.466
Poste doch mal bitte Dein System.
 

castol

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.590
Was benutzt du denn für einen CPU kühler und wie sieht der aus? Staub, locker etc
 

Sjem

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
973
CPU Throttle würde ich sagen, deine cpu wird zu heiß und die drosselt sich dann automatisch runter.

CPU Kühler mal Prüfen.
 

.:MsK:.

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
50
Was für ein Kühler? WLP erneuert? Alles mal auseinander gebaut und gereinigt ?

wären jetzt mal so meine nächsten gänge :D
 
Zuletzt bearbeitet:

VinylBunkerUH

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.107
I5+welcher Kühler bzw wie befestigt,verschraubt oder Pushpins,sitz überprüft ? Welche WLP wird verwendet ?
 
Zuletzt bearbeitet:

.:MsK:.

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
50

ELQuark

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.667
Leute, es steht doch, dass es sich beim System um einen i5 650 @ 3,20 GHz mit ner 5800er Radeon handelt.
Da es sich beim Prozessor noch um den Standardtakt handelt, scheint wohl dein CPU-Kühler nicht wirklich auf der CPU zu sitzen, sondern wohl leicht drüber zu "schweben". Check mal ob sie wirklich dicht an der CPU sitzt.
Ansonsten wäre neue WLP ein Vorschlag, aber wenn du noch den Standardkühler verwendest, kauf dir gleich nen neuen ;)
 

SimSon

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
855
Wie die anderen hier schon empfehlen, prüfe als erstes deinen CPU-Kühler. Ich kenn es von einigen Artic-Modellen das diese Befestigung fest aussieht aber nicht richtig aufliegt und somit kommt es zu sehr hohen Temperaturen. Was ich auch schon erlebt habe, das sich mit der Zeit der Kühler gelöst hat.
 

Fighter1993

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.548
Kühler einfach nochmal neu montieren dann geht das kla ;)
 

Modin666

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
869
Wenn noch der boxed-Kühler verwendet wird, könnte es auch sein, dass der Kunststoff der pushpins durch Alterung nachgibt und der Anpressdruck zur CPU geringer geworden ist? Nur eine Hypothese.

LG
 

finnaer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
34
Danke Leute, für die schnellen Antworten! Bin gerade bisschen nebenbei am Fussball gucken, sorry.
Mein System:
Intel Core i5 650
Asustek Computer Inc. P7-P55-M
Radeon HD 5800
4GB DDR 3

Ich habe einen ganz normalen Cpu Kühler von Intel, welcher mit pushins befestigt ist. Die Wlp habe ich noch nie ausgetauscht. Ich werde Morgen oder Montag nochmal meinen pc ganz auseinandernehmen. Hab heute schon alle Pushpins gelöst und wieder befestigt, daran liegt es eigentlich nicht, der Kühler wirkt fest.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.131
Hast du auch die WLP abgekratzt, Flächen geputzt und neue WLP aufgetragen?
Läuft der CPU Lüfter?
 

finnaer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
34
Nein, ich besitze auch keine. Wenn nach dem Abschrauben und Neumontieren des Kühlers keine Verbesserung gezeigt wird versuche ich mich mal an der Wlp.
Danke an alle!
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.115
Eine Neumontage des Kühlers mit der Originalpampe bringt eher Nachteile als Vorteile... - auch bei guter WLP ist es nach einiger Zeit nicht zu empfehlen.
 

Scriptkid

Banned
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.617
Was hältst Du davon, Dir einen vernünftigen Kühler zu kaufen?
 

finnaer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
34
Hab ich schon in Erwägung gezogen, aber nur wenn ich weiß, dass es auch 100%. daran liegt. Schließlich hat der Pc 1 1/2 Jahre ohne Probleme funktioniert..
 

Scriptkid

Banned
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.617
Weshalb der Intel-Kühler nach einer Zeit den Geist aufgeben kann, hat man Dir doch oben schon erklärt.
 
Top