Grundsätzliche Verständnisfrage zu Slots und Größe als Entscheidung für den Kauf

linuxnutzer

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.518
Ich habe bis jetzt eher überlegt, welche Grafikkarte für Fotobearbeitung (openCL) Sinn macht und weniger, ob ich die technisch überhaupt verwenden kann. In Überlegung waren / sind GTX 1660 TI, RTX 2060 (Super).

Der Abstand zwischen den Slots ist 2,05mm lt. meinen Recherchen. Damit ist eine Grafikkarte mit 42mm (viele MSI mit Nvidia) schon eigentlich zu groß, wenn da im Slot daneben eine Karte stecken soll.

Wenn ich dann noch überlege, dass die Lüfter bei Graka in der Regel unten sind, dann habe ich eine extrem schlechte Thermik, wenn ich die Lüfter mehr oder weniger mit einer PCIe-Karte zudecke.

Somit komme ich zum 1. Schluss, ich brauche für eine Grafikkarte wegen des Luftstroms immer 3 Slots. Sehe ich das richtig? Das bedeutet für mich, ich kann eine weitere Spezialkarte, zB für Sound vergessen und muss das über USB realisieren.

Die 2. Frage ist, ob zB eine RTX 2060 (Super) Vorteile hat, wenn sie als 3-Slot-Karte verkauft wird oder eine 2-Slot-Karte genau so gut ist? Die 2 Slot-Karten sind über 41mm und die 3 Slot-Karten etwas unter 61,5mm. Bei den 2-Slot-Karten ist in der Regel mehr Luft zur nächsten PCIe-Karte.

Hat eine längere Grafikkarte bei gleichem Chip einen Vorteil?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
72.430
Der Abstand zwischen den Slots ist 2mm?
Und eine Karte im 2. Slot ist nicht nur thermisch immer ungeschickt, weil die beiden Slots in der Regel (also im Mainstream, und das ist alles was nicht HEDT ist) über eine Brücke verbunden sind, und sich die Bandbreite teilen. Eine Karte im 2. Slot bedeutet immer "nur" noch 8x Anbindung der Graka. (Es sei denn der 2. Slot ist ein 1x Slot. Aber Du möchtest ja das Mainboard nicht bennennen, warum auch^^).

Und ja, eine längere Karte hat bei gleichem Chip einen Vorteil: Ein ganzes Ende der entstehenden Wärme wird über das PCB verteilt und abgeführt. Weniger PCB .. mehr Wärmestau auf dem Rest.
 

linuxnutzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.518
Sorry, ich wollte das aus der Theorie verstehen, aber gerne, es geht um ein MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon. IMO ist der 2, Slot ein 1x Slot.
 

linuxnutzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.518
Wichtiger als die Soundkarte sind:

LogiLink PC0075, 2x RJ-45, PCIe 2.0 x1
Digitus DS-30201-5, 3x FireWire, PCIe x1

Also entweder irgendwie den 2. Slot oben nutzen oder frei lassen. Aus Thermik-Gründen denke ich aber, dass frei lassen besser ist.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
72.430
Mainboard mit 2* Lan Onboard?
HEDT System?
Mainboard mit mehr Slots?

Da die Graka sowieso nur die warme Luft im Gehäuse verquirlt sehe ich in einer Karte direkt darunter jetzt kein großen Nachteil solange ein paar mm Abstand sind. Nimmste halt die kleinste :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

linuxnutzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.518
Hmmh, kann ich ja nochmals überlegen, AFAIR sind das 100€ mehr, da habe ich in der PC-Kaufberatung schon hin und her überlegt. Ich habe kürzlich 1 PC bauen lassen und brauche nun einen 2., der ein wenig besser sein soll. Vom 1. PC ist mir nun klar, worauf es ankommt und das ist primär eine bessere Grafikkarte als die GTX 1660 (MSI). Es geht nicht um Spielen, sondern um Fotoberechnung (opencl) mit Darktable unter Linux.

Was meinst du mit HEDT? High End Desktop?

Das habe ich auch schon durch, ist ziemlich schwierig, man muss genau im Handbuch lesen. Je nach Anzahl der SATA-HDs werden die nämlich deaktiviert. Aber ich kann es ja nochmals durchschauen. Die Grenze sind einfach die 16 Lanes beim X570. Die Alternative zum MSI Carbon war das Gigabyte X570 Aorus Ultra. Preis ca. 30€ mehr, vielleicht ergibt sich da vom Layout ein Sinn.

Ich versuche aus folgenden Grafikkarten einzugrenzen und zwar aus Sicht der Bauform, weniger der Leistung:

https://geizhals.eu/?cmp=1994323&cmp=1963336&cmp=2091507&cmp=2090944

MSI GeForce GTX 1660 Ti Armor 6G OC, 6GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V375-041R)
243x129x42mm
120W (NVIDIA), 130W (MSI)

MSI GeForce RTX 2060 Gaming Z 6G, 6GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V375-008R)
247x129x52mm
160W (NVIDIA), 190W (MSI)

KFA2 GeForce RTX 2060 SUPER [1-Click OC], 8GB GDDR6, DVI, HDMI, DP (26ISL6HP39SK)
245x134x41mm
175W (NVIDIA)

MSI GeForce RTX 2060 SUPER Armor OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V375-213R)
250x129x44mm
175W (NVIDIA), 175W (MSI)

Wie sieht das beim Stromverbrauch aus, wenn man surft? Die TDP-Werte sagen ja nicht viel. Muss ich bei einer RTX 2060 SUPER beim Surfen mit wesentlich höherem Stromverbrauch rechnen?

Wenn ich nun den 2. Slot oben beim MSI-Board frei lasse, wären dann 52mm ok, bzw. 41-44mm deutlich besser für die Kühlung, wenn Volllast ist?

Das ist meine Einschränkung aus https://geizhals.eu/?cat=gra16_512&...+5242+-+RTX+2060~9810_9+6397+-+RTX+2060+SUPER
Gigabyte habe ich ausgeschlossen, da habe ich zuviel Negatives bzgl. Lärm gelesen. Semi-passiv ist ko-Kriterium.

Gerne weitere Vorschläge zu einer Karte, Asus und Evga führt der Händler nicht, bei dem ich bauen lassen will.
Ergänzung ()

Das ist eine schwierige Entscheidung zum Gigabyte X570 Aorus Ultra. Daten siehe https://geizhals.at/gigabyte-x570-aorus-ultra-a2078169.html Aber man wird Details im Handbuch nachlesen müssen: https://download.gigabyte.com/FileList/Manual/mb_manual_x570-aorus-ultra_1002_e.pdf

Seite 5 im Handbuch, Layout:
Wenn ich nun 3 Slots für die Graka brauche, dann bleibt eigentlich nur oben sinnvoll übrig.
Ich verliere 1x PCIEX1_1
Darunter ist M2B-Socket. und da der M2C-Socket mit 2 Sata-Ports kollidiert, sehe ich als Fazit, ich kann nur 1 NVME-SSD verwenden, wäre zur Zeit ok, aber irgendwann in der Zukunft wird das kommen.

Wenn ich nun einen Grafikkarte nehme, die etwas über 2 Slots braucht, dann könnte eine NVME dort hinpassen, aber ob das klug ist, die so nahe bei der heißen Grafikkarte zu haben?

Vgl. auf Seite 21: Installation Notices for the M.2 and SATA Connectors: insbesondere M2C.

Beim Aorus Master hätte ich ein 2. NIC (2.5T), aber der Preisunterschied von ca. 120€ ist mir für die 2. Netuwerkkarte dann doch zu viel.
 
Zuletzt bearbeitet:

RalphS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.460
Also gibts das Board noch nicht?

Die Msi liefern gerne mal x4 auf den langen Slots. Das erwähnte MPG 570 auch.
Wenn nur x1 rein muß, sollte das passen.
Ansonsten auch mal Richtung des Asus Pro Ws 570 Ace gucken (nicht das MSI). Das liefert 16/8/8 auf drei langen Slots, egal wie die belegt sind.

10GbE gibts für etwa 100 Euro als x4 Karte, falls Bedarf an schneller Anbindung da sein sollte. Vor dem Hintergrund überlegen, ob 2.5G onboard den Aufpreis wert ist.

Thermik paßt prinzipiell, wenn nur eine kleine Karte neben der Grafikkarte installiert wird. Solche Hoschings sind x1 Interfacekarten ja nicht. Evtl die Möchtegern 2xRj45 durch was größeres ersetzen... oder, wenn insgesamt zwei NICs reichen, ganz weglassen (das Asus WS hat schon zwei dabei).
 

linuxnutzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.518
Verstehe deine Frage nicht sicher, aber wenn man so will, ein Board mit meinen Features gibt es noch nicht, es sind immer irgendwo Kompromisse und ich würde gerne mehr zur Grafikkarte diskutieren. Kurz es stehen nur 2 Boards zur Auswahl: Das erwähnte MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon und das Gigabyte X570 Aorus Ultra. Im Detail mag ich das hier im Grafikkartenforum nicht begründen, sind Details, aber für mich wesentliche, die man erst nach Lesen des Handbuchs entdeckt.

zB: Das ASUS Pro WS X570-Ace (90MB11M0-M0EAY0) hat nur 4 SATA und wenn man das Handbuch genau liest, dann kommt man mit dem SAS-Adapter auch nicht weiter, weil es dadurch Einschränkungen gibt.

Kannst du bitte was zu den oben erwähnten 4 Grafikkarten und meinen Fragen dazu sagen? Denn egal welches Board ich nehme, ich werde immer 3 Ports brauchen um eine halbwegs akzeptable Thermik zu erhalten. Für mich ist das nur die Frage, worauf ich verzichte.

Die dünnste ist die KFA2 GeForce RTX 2060 SUPER. Ich habe aber noch nie von denen was gehabt. Wie kann man den Hersteller einordnen?
 
Top