gtx 670 phantom Biosupdate

GoGo1982

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
448
Servus @ all

Ich habe eine gtx 670 phantom und laut HP von Gainward gibt es eine neue Bios Version für die Karte. Da ich eigentlich keine Problem mit der Karte habe außer das sie mir zu laut ist, wollte ich gerne von euch wissen was sich durch das Update an der Karte verändert.

Da mein PC ca 20cm von mir auf dem Schreibtisch entfernt steht und der Coolermaster Cosmos S viel Lärm raus lässt, höre ich die Karte sogar wenn ich das Headset auf habe "100% Volume" und BF3 spiele. Natürlich ist die Karte dann unter last. Wenn sich durch das neue Bios etwas an der Lautstärke der Karte ändern würde, z.B. andere Temperaturen und andere Lüftergeschwindigkeiten, würde ich das Bio´s Update machen, aber nur dann. Weil an sich läuft sie Einwand frei.

MFG Jens
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
was steht denn in der changelog/ beschreibung zum bios?
sollte man eigentlich detailliert erhalten ... ansonsten kannst deine graka auch selber auf "leise" trimmen & zwar per soft/tool.

--> nutze dafür den MSI Afteburner oder EVGA-Precision & erstelle dir in den tools eine eigene lüfterkurve, die bei tempX; rpmY erreicht.
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.973
Warum machst dir nicht mit dem Afterburner ein eigenes Lüfterprofil?
 

GoGo1982

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
448
weil ich mir nicht richtig sicher bin wie das funktioniert und die Lüfter ja eh ab ca 100°C auf vmax gehen. Damit die Karte nicht überhitzt. Und wenn ich jetzt der Karte sage sie soll nur mit z.b.40% arbeiten wird sie später eh auf volle Kühlleistung gehen, oder bin ich da falsch informiert?
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
entweder es greift das manuelle (selbst erstellete per AB oder EVGA Pr.) oder automatische (per vga-bios) lüfterprofil, welches standard ist.
die autom. lüftersteuerung muß in den tools dann nur deaktiviert/ ausgeschaltet werden.
wenn du dir jetzt z.B. per genannte tools eine eigene lüfterkurve erstellst, dann greift folglicherweise auch nur dieses, mit den werten,
welche du fixierst ... also bspw. wenn gpu-tempX(60°) erreicht, dann sollte fanspeed/rpmY(45%) greifen.
klingt komplizierter als es ist ... u. du hast natürlich in deiner einstellung absolut freie hand.

hier mal ein kleines Y2-Tut ...http://www.youtube.com/watch?v=QXK6bfQBYYE

hab es nur überflogen ... falls es für dich nichts ist, dann nutze weitere tuts.
zum neuen vga-bios auf der GW-HP werde ich auch nicht schlau u. kann dir bezüglich änderungen nichts sagen.
 
Top