Test Günstige Grafikkarten im Test

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.093
Die Radeon HD 7730 stellt AMDs neuen günstigen Einstieg in die 7000er-Serie dar. Wir vergleichen die GDDR5-Variante mit Nvidias GeForce GT 640 und der kaum teureren Radeon HD 7750. Denn schon ein Blick auf die Eckdaten legt die Vermutung nahe, dass der Griff zu unwesentlich kostspieligeren Karte am Ende dem Kauf der neuen Einstiegskarte vorzuziehen sein könnte.

Zum Artikel: Günstige Grafikkarten im Test
 

Koale

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
568
Warum wird eigentlich Planetside 2 nicht mehr bei den Frameverläufen getestet?
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
19.071
Hab ich was übersehen, oder fehlt ein Vergleich zu den Richland APUs? Vorallem in dem Leistungsbereich wär es mal interessant zu wissen wie dich sich im Vergleich zu low Budget GPUs schlagen.

Edit:

Halt die Typischen Bauernfänger Karten, können nicht wirklich was, gibt für wenig mehr deutlich besseres, machen sich aber auf Datenblättern für Leien aber gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrimmsch

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
@schloddabrodda
das ist nicht dein ernst oder?
bist du so "posts-geil"?

@Nilson
das dachte ich mir beim lesen des tests auch
immerhin ist es ja fragwürdig, ob sich die kleinen gpus auf dauer überhaupt gegen die APUs behaupten können.

Die testergebnisse lassen beim käufer eigentlich nur die eine entscheidung übrig:
bessere erfahrungen mit AMD oder mit Nvidia gehabt ;)
 

xyz-

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.109
das ist doch ein scherz von NV oder?

die ddr3 hat eine 128bit Anbindung und die ddr5 hat lächerliche 64bit
 

Dwyane

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.034
Wie es der Test schon sagt, lieber einen 10er mehr ausgeben und dafür 40% mehr Leistung mit einer HD7750.
Selbst für Gelegenheitszocker die nur alte Kamellen spielen sind die Karten uninteressant!
 

Vitec

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.618
Bei so einem Test wäre ne Richland apu wirklich nett gewesen zum vergleich.

Wenn man sich den Richland apu(gpu) test ansieht wird man erkennen das die 6670 2 mal vorne lag und 4 mal hinten allerdings bei 1300er Auflösung. Somit müsste sie ca gleich schnell wie eine 7730 sein.

Da hier aber mit 1980 getestet wurde ist das wohl nicht 1:1 übertragbar.
Trtoz allem kann ich mir ned vorstellen selsbt wenn die 7730 noch 4-5 fps schneller sein sollte dafür extra zu zahlen wenn ich schon eine Richland Apu verbaut habe.

Ich denke dank AMD könnten sie Grafikkarten in der Leistungsregion vom Markt nehmen.
Allerdings werden wohl auch die kommenden Jahre noch solche unnötigen Grafikkarten in Oem Rechnern ihren Platz finden.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.763

Fehlermeldung

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.930
das ist doch ein scherz von NV oder?

die ddr3 hat eine 128bit Anbindung und die ddr5 hat lächerliche 64bit
Ja, das ist lächerlich. Die GT 650m (OC zu gleichen Taktraten) in meinem Notebook erreicht deutlich bessere Werte in Spielen. Da ist sowohl GDDR 5 als auch 128 bit vorhanden...

Zudem hat laut der ersten Tabelle die GT640 mit GDDR5 nur 8 ROPs... Die DDR 3 Version und die im Notebook haben 16. Genau so verhält es sich mit den TMUs. Hier ist bei der GDDR5 Version gegenüber den anderen beiden auch nur die Hälfte vorhanden. Wozu ein schnellerer VRAM wenn man die GPU dann so benscheidet, dass kaum mehr rauskommt als bei der DDR 3 version.
 
Zuletzt bearbeitet:

zivilist

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.955
Testet doch das ganze mal ohne AA/AF.
 

Seby007

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.168
Die Karte ist etwa auf dem Niveau einer 8800GT (2007) bis 8800GTX aus 2006 :D
 
U

UsarXF

Gast
Beim nächsten Billig-Heimer-Vergleich bitte iGPUs auch mit zum Vergleich heranziehen :)

Eigentlich kann man diese Karten schon als obsolet bezeichnen. Für Desktop und Low-Graphics Games reicht auch ne iGPU und wenn man halbwegs vernünftig zocken will, braucht man eh ne 7750. Low-Low-End-Karten sind mittlerweile derart sinnlos, das grenzt schon an mutwilliger Ressourcenverschwendung.
 

mitmir

Ensign
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
222
Wäre schön, wenn mich einer aufklärt, warum mit 16x AF (anstelle von 1x) getestet wird und dafür die Details verringert werden. So hat man leider absolut keinen Anhaltspunkt, wo die Karten im vergleich zu den größeren sind.
Wie auch schon gesagt, wäre ein vergleich mit den iGPUs sehr schön.

Trotzdem danke für den Test!
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.977
Die HD 8670D vom A10-6800K ist schon noch deutlich langsamer, als eine GT640. Ich tippe, dass sie auf 75% der Leistung der GT640 kommt.
Also da irrst du dich gewaltig. Hab hier leider nur nen A10-5600 aka Trinity herum liegen. Jedoch habe ich passend dazu DDR3 2400er RAM und die iGPU auf 100Mhz übertaktet (macht quasi jeder A10 mit). In diesem Setup ist die iGPU schneller wie eine Radeon 6670 oder einer Handelsüblichen GForce 640.

Also unterschätz mal die iGPU der Trinitys / Richland mal lieber nicht so. Und mit dem Start von Kaverie werden diese sowieso noch viel interessanter :)
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
@Prisoner.o.Time:
Das wenn du OC schneller bist ist klar du kannst ja die 640 auch OC.
Im Normalfall sitzt die APU aber in OEM Geräten die nicht mit 2400er RAM daherkommen sondern mit 1333 oder 1600mhz.
Und OC ist sie wie gesagt ootb auch nicht.
 
Top