Günstiger/Leiser/Sparsamer Media-PC

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Hallo,

ich bin auf der suche nach einem günstigen, leisen und stromsparendem Media-PC für SatelitenTV-Empfang, Abspielfunktion für DVD und BluRay sowie Film/Videomaterial von der HDD.

Ich habe etwas vorbereitet was es so ungefähr werden könnte:
http://geizhals.de/?cat=WL-302724


- Was mir noch fehlt ist ein gescheiter CPU-Kühler, am Besten wäre es wenn ich die CPU passiv kühlen könnte damit. Alternativ kann ich auch ne Corsair H40 mit weiterem Enermax T.B.Silence 120 nehmen.

- Habe die Grafikkarte drin weil die HD2500-iGPU noch immer den 24p-Bug hat. Außerdem macht sie was sie soll, nämlich nen Bild.


Hat jemand Anregungen für den Kühler?
 
Zuletzt bearbeitet:

dalini

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
655
Hallo,

wieso nimmst du nicht einfach einen E-350? Der ist leise, sparsam und günstiger. Natürlich ist er schwächer wie deine aufgeführte Konfiguration, jedoch geht es hier nur um einen Media-PC.

lg
dalini
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
mit einem Macho HR-02 120 sollte es bei genug Airflow im Gehäuse reichen für eine semipassive Kühlung

das Problem mit dem 24p bug soll bei Ivy Bridge mit den 7er Chipsätzen weg sein
daher die Grafikkarte weg damit außerdem ist die langsamer als die onboard GPU

@dalini
wenn schon dann den E450 wegen der besseren Performance der Grafik
 
Zuletzt bearbeitet:

GokuSS4

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.362
Da reicht auch ein Pentium G2020 für aus, und ich glaube alle Intel haben den 24p Bug.
 

knuF

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
der passt nicht ins Gehäuse daher mein Vorschlag mit dem kleineren Macho
Doch passt auch. CPU-Kühler bis max. 168mm Höhe steht zumindest bei GH.de

Habe den Macho und nen G2020T reingebaut in die Liste.
Ergänzung ()

das Problem mit dem 24p bug soll bei Ivy Bridge mit den 7er Chipsätzen weg sein
daher die Grafikkarte weg damit außerdem ist die langsamer als die onboard GPU
Laut http://www.hardwareluxx.de/community/f89/verstaendnisfrage-24p-bug-erklaerung-797983.html soll das Problem weiterhin bestehen. Mit der G210 hatte ich das schonmal ne zeit lang, das ging gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.860
Wieso nimmste nich einfach ein System mit ner AMD APU?

Im übrigen empfehl ich dir den WLAN Stick mit dem C im Namen. Der hat zusätzlich noch einen Plastikständer und USB-Verlängerungskabel. Somit kannste dan Stick gut positionieren.

Auf eine künstlich beschnittene CPU die sich Stromspar-CPU schimpft würde ich verzichten. Im Idle benötigen die alle gleich viel und bei dienem Anwendungsszenario wirds wohl nicht häufig zu CPU-Last kommen. Und auch da sinds keine riesigen Unterschiede, vorallem bei diesen kleinen CPUs.
 
Top