Gut verarbeitetes Gehäuse für leisen PC gesucht

pLaToOn23

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
99
Moin,

ich baue mir gerade einen neuen PC aus Gebrauchtteilen und Hardware-Resten zusammen. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein passendes Gehäuse.

Meine Anforderungen:
  • Möglichst leise, vielleicht macht Dämmung Sinn? (Keine Erfahrung damit)
  • Gute Kühlmöglichkeiten (Luftkühlung)
  • Gute Verarbeitung, Kunststoff ist ok, sollte aber nicht zu billig wirken
  • Design: Eher schlicht und edel, darf (muss nicht) ein Glas/Plexi Seitenteil haben.
  • Netzteil unten

Was kommt rein?
  • Asus P8P67 mit i5 2500k und 16 Gig Gskill Rip Jaws
  • MSI GTX970
  • Coolermaster 500W Netzteil
  • Eine SSD und 2 HDDs

Preislich habe ich an ca. 60-80 EUR gedacht. Was könnt ihr da empfehlen?
 

prian

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
348

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.818
Fractal Design Define R5.

das beste Gehäuse überhaupt :D
 

Michael NRW

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
419
Nicht so günstig dafür aber Top.
Dark Base 700
 

Sahit

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.016

Henrik3

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
Ich habe das Pure Base 600 Orange, Lüfter sind fast gar nicht hörbar selbst bei höchsten Umdrehungen.
 

Rumguffeln

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
804
eine option wäre auch ein fractal meshify c mit ein paar arctic f12 pwm auszustatten so bekommst du quasi alles
ein gutes case - sehr leiser betrieb - und guten airflow (und gibts auch mit temperglas :) )
und es sieht meiner meinung nach recht schlicht und edel aus :)

klick me
klick me
 

pLaToOn23

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
99
Moin, danke für eure Antworten.

Ich schwanke mittlerweile zwischen der folgenden Auswahl:
Fractal Design Meshify C
Phanteks P300
Phanteks P400s
Be Quiet Pure Base 600

Könnt ihr was zu Phanteks sagen? Mir war der Hersteller bisher unbekannt, taugt der was?
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.450
Phanteks ist sehr bekannt...wo warst du die letzten Jahre? :D

Qualitativ können das P300/P400 jetzt aber nicht unbedingt überzeugen, recht einfach und viel Kunststoff. Würde von deiner Auswahl das Meshify nehmen.
 

SamSoNight

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.959
Würde noch das NZXT H500 in die Runde werfen.
 

pLaToOn23

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
99
Das NZXT H500 sieht auch super aus :)
Zu dem Meshify: Ist die Lautstärke durch die Mesh Front nicht ziemlich hoch? Oder ist das mit ordentlichen Lüftern vernachlässigbar?
 

Rumguffeln

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
804
Zu dem Meshify: Ist die Lautstärke durch die Mesh Front nicht ziemlich hoch? Oder ist das mit ordentlichen Lüftern vernachlässigbar?
kommt halt auf die lüfter an die du reinbaust 2 140er in der front die langsam drehen so unter 1000rpm (wie die arctic im link ) sollten selbst durch die meshfront kaum wahrnehmbar sein
und sorgen halt eben durch die meshfront für mehr als genug airflow (und runterregeln kann man immer :p )
 
Top