Gutscheine: Abzocke oder nicht?

hanni91

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3
Hai,

ich hab mich hier angemeldet, weil mein bruder mir geraten hat hier mal meine Frage zu stellen. :cool_alt:

Es geht darum, dass ich im Internet auf so eine Gutscheine-Couponseite gestoßen bin und diese gerne nutzen würde. Da gibt’s einfach viele gutscheine die echt ideal für mich wären, als Schülerin habe ich noch nicht wirklich viel geld. Aber irgendwie habe ich auch bedenken, denn im Leben gibt’s ja nie was geschenkt. Deswegen meine Frage: Ist das hier seriös und klappt http://www.gutscheincodes.net ? Oder werden irgendwie meine Daten nur verkauft oder sonst was angestellt, was ich nicht will?

Danke schon mal an euch :rolleyes:
 

FusseLWooW

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
813
klappt wunderbar. hier gibts auch noch ne schöne spar seite

mydealz.de
 

Blubblub

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
831
Was mit den Daten gemacht wird, ist schwer zu sagen. Allerdings scheinen dort seriöse und bekannte Firmen mitzumachen, weswegen man davon ausgehen kann, das es sich um eine seriöse Seite handelt.
 
O

Onlinehai

Gast
Hä ? Auf der Seite braucht man doch nirgends seine Daten einzugeben , wie also sollen die verkauft werden ? Da gibts doch ohne Anmeldung Codes, die einfach eingeben und gut ist.
 
C

crashhuhn

Gast
du brauchst dich nirgens anmelden um gutscheine zu erhalten. die sind für jeden im netz frei erhältlich. einfach code anzeigen lassen und im bestellvorgang eingeben.

mydealz.de bzw hukd.mydealz.de kann ich ebenfalls empfehlen
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.525
Was mit deinen Daten gemacht wird, hängt von den einzelnen Shops ab.
Auf Seiten mit Sammlungen zu "Schnäppchen" muss man gewöhnlich keine Daten angeben. Das kommt erst beim Einkauf auf der Seite des jeweiligen Shops. Ohne Anmeldung kein Einkauf. Das sollte klar sein.

Diese Angebote sind meist nichts anderes, als Werbe-Prospekte im Briefkasten.
Es wird mit einem günstigen (nicht immer der Fall) Produkt geworben und die Gegenleistung sind deine Anmelde-Daten, Werbung für den jeweiligen Shop, Hoffnung auf weitere Einkäufe usw. Eben wie immer und überall.

edit: Die Aussichten auf weitere Einkäufe scheinen recht gut, da der jeweilige Shop dann ja schon die Daten zu dir hat. Man kauft lieber bei einem Laden ein, den man schon kennt und der sowieso schon die Daten hat, als seine Daten schon wieder einem neuen zu geben. Geht dir ja nicht anders, da du hier gerade fragst, was mit deinen Daten geschieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Topag

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
253
Zitat von Blubblub:
Was mit den Daten gemacht wird, ist schwer zu sagen. Allerdings scheinen dort seriöse und bekannte Firmen mitzumachen, weswegen man davon ausgehen kann, das es sich um eine seriöse Seite handelt.


naja darauf verlassen würde ich mich nicht. An deiner Stelle würde ich mir irgendeine kostenlose Email Adresse (zum Beispiel GMX) zulegen und mich darüber registrieren. So vermeidest du wahrscheinlich eine Menge Werbe Mails die spnst über dein richtiges Konto laufen würden. Desweiteren würde ich generell nicht meine Bankverbindung oder Telefonnummer angeben.
 

hanni91

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3
Cool, das heißt ich kann das einfach nutzen ohne bedenken! Wow, echt super. So was müsste viel mehr bekannt gemacht werden. Was man da für geld verschwendet wenn man es nicht nutzt.
 
C

crashhuhn

Gast
eigentlich lohnen die gutscheine eher selten. es sei denn du willst sowieso in dem shop einkaufen. mit guter recherche findest du artikel im netz aber genau so günstig oder günstiger als in einem shop mit gutschein
 

hanni91

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3
Ja also ich kaufe generell nichts was ich nicht brauche nur weil es etwas günstiger ist. Früher oder später würde ich in einigen dieser Shops sicher einkaufen....
 
Top