News Halo Infinite: Multiplayer wird Free-to-Play-Modell nutzen

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.451
Der Multiplayer-Bestandteil des nächsten Halo wird über ein Free-to-Play-Geschäftsmodells kostenlos zugänglich sein. Entsprechende Gerüchte auf Basis einer versehentlich veröffentlichten Produktbeschreibung eines Händlers hat Microsoft bestätigt. Zudem wird die Master Chief Collection Cross-Play-fähig.

Zur News: Halo Infinite: Multiplayer wird Free-to-Play-Modell nutzen
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.562
Macht wirtschaftlich sicher sinn. Ob es am Ende aber auch das ist, was Halo Fans wollen?

Ich habe bisher noch nie Halo mehr als ein Paar Stunden bei Kumpels gespielt, werde die Collection auf PC aber wohl mal nachholen, wobei ich da nur auf den Coop schaue, ein "normaler" Multiplayer wäre für mich nicht so wirklich interesant.
 

just_fre@kin

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.163
Das aktuelle CoD zeigt meiner Meinung nach auf, wie es Perfekt wäre: Battle Royale (Warzone) als „Brot und Spiele“ für die Masse; Kampagne, Multiplayer und Missionen dann für die klassischen Einmalzahler (wie mich) und wer Prunk und Protz will (Skins) kann sich finanziell dann meinetwegen in den teuren Battle Pässen austoben. Aber wenn der gesamte Multiplayer in Halo F2P werden soll - noch besser. Wobei viele Leute eher noch auf die Koop-Kampagne scharf wären ...

Bin mal gespannt, ob an den Gerüchten was dran ist, dass Xbox Live Gold wegfällt bzw. massiv überarbeitet wird. In jedem Fall fährt Microsoft wieder eine weitaus aggressivere Schiene am Markt gegenüber den letzten Jahren, um Boden gut zu machen - die Käufer wird es freuen. Mit Gamepass, grenzenloser Abwärtskompatibilität und „play anywhere“ hat Microsoft auf jeden Fall drei dicke Pro-Argumente für sich, mit dem neuen Flugsimulator und Halo zwei absolute Top-Titel in der Pipe. Wenn sich die Hardware jetzt keine groben Schnitzer erlaubt, der Dritthersteller-Support bleibt und irgendwann noch ein Gears und Forza erscheint, dann wird’s rosig in meinen Augen!
 

edenjung

Commodore
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.027

rlchampion

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
317
120 FPS? In welcher Auflösung? Mit wieviel Details? Mit der bereits gezeigten „old gen“ Grafik?
 

Love Guru

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
824
Bin gerne dabei. würde mich aber über mehr Balance freuen, als es bei manch anderem Pay2Win Titel (geworden) ist. Free2Play darf nicht bedeuten, dass man ohne Bezahlung in jedweder Form kein Land mehr gegen die willigen Zahler sieht.

Aber BITTE um Himmels Willen nicht noch ein Fortnite / BattleRoyal oder sonstiger Klon! Es darf gerne wieder etwas eigenständiges als diese Abklatsche werden!
 

Allgough

Ensign
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
166
Wie ich es einfach hoffe, dass diesmal Microsoft den Kampf gewinnen wird.
Einfach aus dem Prinzip mal was neues zu probieren und die Konsole mehr Power hat als die Playstation 5

Kanns kaum erwarten, die Preis der Konsole zu hören und hoffe auf 100€ weniger als die Playstation 5 ohne Laufwerk.
 

Corros1on

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.179
Solange es im Solo-Part eine halo-würdige Story wird (Halo 5 war da recht lahm), kann mir alles andere egal sein.
 

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.192
Free2Play darf nicht bedeuten, dass man ohne Bezahlung in jedweder Form kein Land mehr gegen die willigen Zahler sieht.
Abseits von einigen Asiagrinder-MMOs hat sich Pay2Win meiner Meinung nach ziemlich im Rahmen gehalten über die Jahre. Mir fallen jetzt nicht viele Beispiele ein und noch weniger, die damit erfolgreich waren. World of Tanks ist da schon mit das Schlimmste, was wirklich Verbreitung gefunden hat.
 

LamaMitHut

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
724
Wie ich es einfach hoffe, dass diesmal Microsoft den Kampf gewinnen wird.
Einfach aus dem Prinzip mal was neues zu probieren und die Konsole mehr Power hat als die Playstation 5

Kanns kaum erwarten, die Preis der Konsole zu hören und hoffe auf 100€ weniger als die Playstation 5 ohne Laufwerk.
Ich hasse die noch immer dafür, dass sie Rare gekauft haben.

Möge die letzte Gen für immer ein Klotz am Bein der neuen XBox xyz Games sein, und die Käufer im Einheitsbrei ertrinken.

(Scherz beiseite, Konkurrenz belebt das Geschäft)
 

Xes

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.568
Ich halte komplett freie Multiplayer zumindest im Shootern immernoch für kritisch, da so die finanzielle Hürde für Cheater komplett weg fällt.
Gerade bei den Kiddy-Cheatern (was vermutlich den Großteil ausmacht) können schon wenige Euro pro Account derartieges Klientel fernhalten.

Als Kompromiss könnte man ja auch „Premium“-Lobbys/Server einführen, die sich durch Kauf (direkt oder z.B. ab 10€ im Itemshop ausgegeben) freischalten lassen.
 

Photographil

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
200
@LamaMitHut
Die goldenen Zeiten von Rare sind schon lange vorbei. Die haben auf der Xbox quasi noch kein Spiel rausgebracht, das wirklich was getaugt hat.
Das kommende von denen hat wieder Potenzial aber auch hier mach ich mir wenig Hoffnung.
Auch das damalige Team wie es bei Rare zu Nintendozeiten besetzt war, existiert schon lange nicht mehr. Eigentlich schade um eine damals so gute und kreative Schmiede...
 

VYPA

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.705
Die ganze Nacht Cheatern in Warzone begegnet. Dank F2P und extrem seltenen Bannwellen verliert man da ganz schnell die Lust. Hoffentlich bekommt Microsoft das besser hin. :(
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.562
@icetom daran hatte ich eigentlich gar nicht gedacht. Ging mir eher darum, dass ein F2P bzw. eventuell "Game as a Service" dazu führt, dass der Fokus in der Entwicklung und am Ende dann auch im Fertigen Produkt ein anderer ist als es bei einem "klassischen" Halo.
 

Manegarm

Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
2.929
Ich spiele schon seit 10 Jahren keine Onlinespiele mehr.

Und nichts verpasst.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.110
Das letzte Halo was ich gezockt habe war glaube ich Teil 4. Aktuell kann mich dieser hier vom gezeigten Material überhaupt nicht überzeugen.
 

ragnaroek666

Ensign
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
253
Wenigstens kann man Cheaten am pc verhindern und bemerken.
An der konsole kann man das unter umständen nicht.
Kann man vermutlich schon aber Sony und Microsoft juckt das anscheinend nicht. Die wissen auch beide, dass es Spieler gibt, die einen Konverter nutzen um mit Maus + Tastatur zu spielen. Es gibt auch lizenzierte Konverter von Sony, ob du jetzt XIM4, APEX oder einen lizenzierte Konverter nutzt, spielt keine Rolle. Das sich Spieler dann auf ihre Maus irgendwelche Scripts drauf packen um beispielsweise den Recoil zu entfernen ist eine andere Geschichte. Man kann nur hoffen, dass man irgendwann gegen solche Leute vorgeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

just_fre@kin

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.163
Ich hasse die noch immer dafür, dass sie Rare gekauft haben.
Ging mir am Anfang so, aber irgendwann habe ich akzeptiert, dass es Firmen wie Rare oder Bioware gibt, die für einige Jahre qualitativ hochwertige Games herausgebracht haben, letztlich aber dann ganz von alleine gescheitert sind - und die jeweiligen Muttergesellschaften zu Unrecht den Hass abbekommen, obwohl sie sogar noch versucht haben das sinkende Schiff zu retten (z.B. EA bei Bioware, die hatten ein furchtbares Projektmanagement und EA hat in gutem Glauben diesen Halsabschneidern noch Geld in den Rachen geworfen für Anthem).

Rare war/ist doch auf so ein Haufen, die künstlerische Freiheit über Alles stellen und trotzdem nix auf die Reihe bekommen, da kann man froh sein, dass MS so liberal ist und wenigstens ehemals tolle Marken wie Banjo für andere freigibt (Nintendo, Super Smash Bros.), sodass es da ein Stück vorwärts geht.
 
Top