hartnäckige spyware

pizza

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
399
hi

ich habe ad-aware se personel und spybot installiert.

beide programme machen seit kurzem bedrohliche registry einträge etc ausfinding:

nach jedem versuch die lästige spyware zu entfernen häufen sich noch mehr einträge an :F

es handelt sich dabei zb um ISearchTech.slotch - ISearchTech.ISTsvc - ISearchTech.PowerScan...

hier mal zwei log files ad-aware...

wie werde ich das bloss wieder los ?

gruß

pizza
 

Anhänge

  • istsearch.TXT
    18,3 KB · Aufrufe: 144
  • istsearch2.TXT
    25,6 KB · Aufrufe: 109

MeyerSchulze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
350
Hi,

warum versuchst du nicht mal die Einträge mit der Hand aus der Registry zu löschen.
Und natürlich den Ordner c:\programme\ISTsvc zu entfernen. Am besten alles im Abgesicherten modus.
Falls das nicht hilft lad dir mal das Programm escan runter. (googeln) Dieses Programm löscht zwar zeigt dir aber vielleicht noch andere Pfade an die du löschen mußt damit die Programme sich wieder selbst installieren. Escan auch im abgesichertem Modus ausführen.

cu

MeyerSchulze
 

pizza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
399
erstma danke für eure tipps
das stegano programm ist auf jeden fall nicht schlecht
sehr grotesk finde ich dass nach der bereinigung erst wieder spyware gefunden wird sobald ich spybot oder ad-aware öfnne :confused_alt:
also der ISTsvc folder schreibt sich erst wieder rein wenn ich zb mit ad aware scanne :freak:
und dann findet stegano auch wieder was :rolleyes:

schon sehr nervig

sollte ich jetz etwa die beiden programme nicht mehr laufen lassen :p
oder vllt scannen und wenns infiziert ist nicht beseitigen und dann im abgseicherten modus versuchen runterzuhaun :rolleyes:

was meint ihr ?

EDIT:

eigentlich ist es aber mit stegano auch dasselbe lied :<
er findet auch nach löschen beim neustart immer wieder dieselben einträge :<<
bzw kann zwei sehr unangenehme adwares : "hot as hell" und "istbar" nur isolieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Top