Bericht Haswell-E mit 1/2/3/4 GPUs gegen Ivy Bridge-E

Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.133
#2
Ein Glück, daß ich mir erst ein 4 Kern System gekauft habe.
Im letzten Beitrag von mir zur Einführung der 6 und 8Kerner habe ich genau daß gesagt, da musste ich aber noch einen dummen Spruch im Forum hier hören.

6 und 8 Kerner können eben Probleme machen, das hat schon damals beim Wechsel von 2 auf 4 Kerne gegeben - warum soll daß jetzt bei den kurzsichtigen Programmieren von PC-Spielen anders sein?
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.899
#4
für 350€ ganz nett.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Eldor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
260
#5
War für mich nicht überraschend,da die meissten Spiele nur 4 Kerne unterstützen.Also kein Grund ne Neuanschaffung zu tätigen punkt.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.322
#6
Interessant finde ich, das hier eindeutig gezeigt wird das vier GPUs gegenüber einem Dreiergespann keine Mehrleistung bringen... zumindest bei AMD.
 

ULKi22

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
648
#7
Warum gibt es denn keine Werte für den 4770K mit 2 GPUs? Ihr werdet mir ja wohl jetzt nicht erzählen dass ihr nicht ein Z87/Z97 Mainboard da habt das zumindest CF mit 8x/8x schaftt.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
879
#10
Crysis 3 ist mit einem 8-Kerner und 4 GPU´s in UHD ja schon fast spielbar. Ich frag mich ab wann der Sprung von 1080p auf 2160p mit einer GPU vollzogen ist, bzw UHD-Gaming zum Standard geworden ist.
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
679
#11
also ich fand an erster stelle schon mal die "neuerungen" von haswell nicht ansprechend, irgendwie geradenoch nicht langsamer, aber irgendwie ein bisschen stromsparender....
naja uninteressant für mich, denn ich werd solange meine PSU nicht aufgibt keine neue anschaffen nur weil die hardware sparsamer wird lol^^
der name im vergleich zur fast episch klingenden "IVY BRIDGE" wirkt auch wenig imposant...
und jetzt auch noch so ein extrem hässlicher Die^^....
ich weiß meine argumente sind mit ernsthaften vergleichen sowas von daneben, aber ich kann nicht davon ablassen haswell nicht ernst zu nehmen^^
ich schlepp meine kleine ivy @ 4,6 wohl noch ne weile mit mir rum, da ich mir vorallem erst 4k anschaffen werde wenns da dann auch mal min 60Hz, auf 2ms reaktionszeit auf IPS panel gibt ;D, brauch ich garkeinen 4 way koloss, dessen Leistung mich nicht mal überzeugen kann....
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.603
#12
Nun - erstmal Dank für den tollen Test.

Allerdings frage ich mich wer 3 oder 4 Grakas verbaut hat.

Schon 2 sind ja eher die Ausnahme als die Regel.

Von daher bleibt es vorerst mal so wie es jetzt ist - bei mir wohlbemerkt.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.575
#15
Das Testsystem mit den vier AMD Radeon R9 290X und dem übertakteten Core i7-5960X hat es geschafft, bei guter Skalierung knapp 1.250 Watt aus der Steckdose zu ziehen.
yeah Baby......gleich mal bei der EU anrufen, die verordnen bestimmt eine max. Stromaufnahme von 800 Watt! Dann wäre natürlich Schluss mit der Funktion des Staubsaugerschlauchs an den Grakas zum Raum saugen! :D

Sonst, Werte aus einer anderen Welt.......nicht aus meiner!

6 und 8 Kerner können eben Probleme machen
wo machen die Probleme? Beim 6-Kerner schon gar nicht und beim 8-Kerner liegts wohl eher an AMD!
Offensichtlich arbeitet der Treiber von Nvidia mit mehr als sechs Kernen besser zusammen als der von AMD.
https://www.computerbase.de/2014-08/intel-core-i7-5820k-5960x-haswell-e-test/5/
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.644
#16
Wie gut, dass dank Mantle solche CPUs überflüssig werden. Da müsste man doch nen Quad-CF mit nem FX8350 oder nem 3570k locker ausreizen können :)
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
495
#17
Warum hat man so eine lahme D3D 290X in Battlefield 4 verwendet und keine 780Ti?
Weiß doch nun schon ein jeder das AMD nicht für D3D optimiert in Mantle Spielen.

Wie gut, dass dank Mantle solche CPUs überflüssig werden.
Benchmarks mit dem 33x WHQL verpasst?
Da ist sogar eine 780 deutlich schneller als eine 290X unter D3D
Nur weil AMD D3D absichtlich schlecht aussehen lässt heißt das noch lange nicht das "Mantle" besser ist.
Im Moment ist Mantle eher ernüchternd seit dem 33x WHQL.




Nvidia D3D



AMD D3D

 
Zuletzt bearbeitet:

aim.star

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
462
#20
Mittlerweile schein Crossfire mit 2 GPUs ja richtig gut zu skalieren. Bei BF 4 sind es unter Mantle sogar über 100% :evillol:
Ist aber wohl im Rahmen der Messunsicherheit, ebenso wie die Geschwindigkeitszunahme der zwei zusätzlichen Kerne.

Aber danke für den Test, eventuell hätte man ja noch µRuckler untersuchen können (wenn man die GPUs schon mal da hat).

@C0B
Und was versprichst du dir davon? Es geht doch darum die CPUs zu vergleichen, nicht den längsten Balken zu erzeugen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top