• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Hat etwa keiner mehr Lust auf Battlefield?

aid0nex

Commander
Registriert
Feb. 2014
Beiträge
2.424
Hey Leute,

mir ist aufgefallen dass in letzter Zeit wirklich nur noch extrem wenig los ist auf den Battlefield Servern, im Gegensatz zu dem was man sonst bei Bf3 und Anfang von Bf4 noch gewohnt war. Hat etwa keiner mehr Lust auf das Game wegen der miserablen Programmierung des Netcodes oder hab ich irgendwas verpasst dass jetzt auf einmal alle Titanfall spielen oder so?^^ Kommt nur mir das so vor oder geht es euch genau so?

Achja, bevor mal wieder jemand damit ankommt: Nein, es liegt nicht daran das ich den Server Browser Filter nicht richtig eingestellt habe. ;)

MfG
gammelkeule
 
also ich kann nicht klagen, genug server mit genug gegnern drauf.
 
Genau das selbe ist mir auch schon aufgefallen. Teilweise findet man keine guten Server mehr.
Ecki
 
Hmm kommt drauf an was man spielen möchte.

Conquest gibts wie Sand am Meer, Obliteration dagegen schon fast gar nicht mehr und wenn man dann noch verlangt das der Gamemode bitte nicht jede Runde wechselt steht man mit 5 Servern da.

Am schlimmsten ist aber Infantry only, da gibt es so gut wie keine Server, egal welcher Mode, was ich sehr schade finde, ich kann Fahrzeuge nämlich nicht ausstehen.
 
Jap, zumindest bei BF3 ist es viel weniger geworden, aber ist ja klar, wenn die ein neues Spiel rausbringen...
 
jud4s schrieb:
also ich kann nicht klagen, genug server mit genug gegnern drauf.

Natürlich sind es genug Server mit genug Gegnern drauf. Aber ich wundere mich ja nur warum für Bf Verhältnisse nur noch so wenige Leute zocken. Ich habe das Game auch auf der Xbox 360 und selbst dort gibt es DEUTLICH mehr Leute die das Game spielen. Wenn ich mal nach Domination Servern gucke, bekomme ich am PC so ca. 20-30 volle Server in Europa, auf der Xbox 360 sind das weit über 100-150 volle Server, nur in einem einzigen Spielmodus... Das ist schon erschreckend, besonders da Bf ja eigentlich ein PC Spiel ist. Ich hoffe nicht das Ego Shooter auf dem PC in den nächsten Jahren aussterben werden, denn ich hab keinen Bock wieder zurück zur Konsole zu gehen...

[SET]-=JENNER=- schrieb:
hab ähnliches problem aber denke liegt daran,dass ich kein china rising gekauft habe und daher auch kaum server mit only bf4 oben sind :(

China Rising wird so gut wie gar nicht gespielt. Es werden momentan nur die Standard Maps und dazu noch Secound Assault (Meeeeetroooo <3) auf den meisten Servern gespielt. CR war wirklich ein totaler Flop. Tu dir selbst einen Gefallen und kauf´s dir auch in Zukunft nicht.^^
 
Meine beiden Stammserver mit Conquest (einer vanilla einer sa) sind genau wie am Anfang immer recht voll. Wie es gesamt aussieht kann ich nicht sagen da ich random Server nicht mag :-P
 
Hm, also mir ist das jetzt nicht aufgefallen. Ich spiele eigentlich ausschließlich auf random servern. Wenn mir der game mode oder die karte nicht gefällt, dann wird gewechselt. Auswahl mit vollen 64 Spieler Karten gibts genug, selbst wenn ich nur eine einzige Karte im Filter auswähle.

Ist natürlich auch immer stark von der Uhrzeit abhängig ;)
 
Ich hoffe, dass EA nicht auch noch Titanfall versaut... Diesmal bin ich aber schlauer und warte erst 1-2 Monate und hole mir dann erst TF, dann hab ich das Game günstiger bekommen und weiß schon vorher was auf mich zukommt und was für eine Sch... EA da mal wieder verzapft hat.

Nur so langsam frag ich mich echt was ich noch zocken soll. Ego Shooter sind die einzigen Spiele, die mich bisher wirklich an den PC fesseln konnten. Counter Strike war nie mein Ding, aber ansonsten mochte ich bisher alle großen Multiplayer Shooter. Aber Halo und CoD sind ausgelutscht und langweilig, und Battlefield macht jetzt auch keinen Spaß mehr weil EA es mal wieder versaut hat... Ich hoffe echt das Titanfall was bringt sonst weiß ich echt nicht was ich tun soll.^^
 
Hast du denn die Beta mal angespielt? Fabian Siegismund hat es auf seinem Youtube Channel schön ausgedrückt:

"Nachdem ich Level 14 wurde und nichts mehr freischalten konnte habe ich mich gefragt, wozu ich das jetzt noch spielen soll" (Sinngemäß)

Mir ging es während der Beta ähnlich... Wenn da nichts mehr Großes oder Überraschendes kommt, dann ist das nichts als ein CoD4 ohne Singleplayer dafür aber mit lieblos modellierten mechs :p
 
Du meinst die Titanfall Beta? Nein leider nicht. Hatte ich in diesen 1 oder 2 Wochen (oder wie lang die Beta jetzt überhaupt ging) nicht spielen können, da ich keine Zeit dazu hatte. -.-

Ich hoffe ich werde noch in nächster Zeit was neues finden was mir so viel Spaß macht wie Battlefield (3) früher immer, denn nur Bf4 bis 2015 zu zocken wenn dann Bf5 raus kommt würde ich nicht aushalten. :D
 
na das neue upgrade von BF4 ist auch ein Witz.
4 "neue" Maps aus dem alten BF3 übernommen (Second Assault). Und nur die Engine überarbeitet+ minimale Mapveränderungen. Das könnten vier schlecht bezahlte neu eingestellte Praktikanten überarbeit haben.
Was hast du da erwartet?
 
Also wenn ihr was anspruchsvolles sucht wo es zu 90% auf Teamwork ankommt, dann kann ich euch Natural Selection 2 ans Herz legen. Der Einstieg ist ein wenig schwer aber wenn man zusammen bleibt und kommuniziert kriegt man relativ schnell kleine Erfolge.

Sputnik
 
Shadow127 schrieb:
... ich kann Fahrzeuge nämlich nicht ausstehen.
Dann bist du falsch bei BF, BF lebte ja gerade davon ;)

Ist mir auch aufgefallen, gibt extrem viele leerstehende Server, das war zu BF3 Zeiten noch anders.
 
Also ich hab das Problem auch noch nicht so heftig mitbekommen.

Ich spiele meist Conquest in der Größenordnung zwischen 32-64 Spielern und finde wirklich viele Server. Auch die Server in meiner Favoritenliste sind alle sehr gut gefüllt. Habe unter anderem auch drei 64er Server wo 24/7 Shanghai läuft (ja, ich steh irgendwie auf die Map :D), welche auch sehr gut laufen. Ich persönlich kann mich also nicht beklagen.

Aber um ehrlich zu sein, wäre es mir auch ziemlich egal wenn es weniger Server werden. Solange noch ein paar gute über bleiben, bin ich zufrieden. Ich mag das Spiel und mir ist's ziemlich egal ob und wie viele es schei*e finden. Wenn ich persönlich damit Spaß habe (was ja der Hauptgrund für die Motivation für ein Spiel sein sollte), werde ich es auch weiterhin spielen.

Auch denke ich nicht, dass Shooter auf dem PC aussterben werden, einfach weil es nach wie vor DIE Plattform für vernünftige Shooter ist und bleiben wird.
Klar verliert der PC im allgemeinen (leider) immer öfter gegen die Konsolen, was aber auch eine ganz normale Entwicklung darstellt. Konsolen sind für das schnelle spielen zwischendurch halt super geeignet: Günstig in der Anschaffung, leichte und super simple Bedienung, einen großen Fernseher haben die meisten mittlerweile so oder so und eine Eingabe-Möglichkeit (Controller) mit der schnell viele klar kommen. Warum sollten sich diese Leute dann also einen teuren Gaming-PC kaufen, den sie auf einen Schreibtisch stellen müssen und nicht von der gemütlichen Couch aus bedienen können (klar geht das, aber der Durchschnitts-DAU will das ja gar nicht)? Stimmt, es gibt fast keinen Grund.

Trotzdem ist und bleibt der PC bei Shootern fest im Sattel, da er noch viele Möglichkeiten bietet, die eine Konsole nicht hat. Das beste Beispiel dafür ist die sehr präzise und schnelle Bedienung per Maus+Tastatur und die extreme Verbreitung von PCs/Laptops. Für viele (so wie ich) wird ein Controller zur Steuerung eines Ego-Shooters immer ein Kompromiss bleiben...und ein schlechter dazu.

Na ja, genug von mir :)
 
BF3 und BF4 sind viel zu anstrengend. Ich bereue den Kauf von BF3 bis heute.
Wenn sie annähernd wie BC2 wären, könnte man von einem guten Nachfolger reden. Und ich werde generell kaum noch Shooter am PC spielen, onlineshooter erst recht nicht. Ich werde auf die PS4 zurückgreifen, wenn ein guter Singleplayershooter kommt. Die Zeit ist vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben