HD 7970 Aftermarketlüfter wechseln?

platonos

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
26
Hallo liebe Leute!
Ich hab mich jetzt durchgerungen mir mal wieder eine neue Grafikkarte zu kaufen und es soll entweder eine 7970 oder die 7970 Ghz-Edition werden!

Da ich sehr lautstärkeempfindlich bin , aber nicht unbedingt den Lüfter wechseln will (Verlust der Garantie!) wollte ich nun von euch Fachkundigen da draußen wissen, ob es denn auch möglich ist nur das Plastikteil mit den Lüftern abzuschrauben, das Lüfterkabel zu ziehen und eigene, bessere (leisere) Lüfter auf den nackten Alluminium-Kühler des jeweiligen Herstellers draufzuschnallen!?
Dabei sollte die Garantie ja nicht verloren gehn und ich hätte trotzdem eine bessere Kühlleistung und Lautstärke!
Interessant wäre das vor allem bei diesen Grakas:

http://geizhals.at/de/756084
http://geizhals.at/de/724074
http://geizhals.at/de/723345
http://geizhals.at/de/735997

Wäre sehr dankbar über jeden Tip!
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.256
Die Gigabyte ist schon eine sehr leise Karte, das musst du auch erst einmal mit deinen draufgeschnallten Lüftern erreichen.
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
Hi platonos!

Allein das Abmachen von dem Kühler ist bei den meisten Herstellern schon problematisch, soweit ich weiß. Bei XFX sind auf den Schrauben z.B. Siegel:
XFX spart auch nicht an Garantie-Siegeln, denn hier hat man gleich Diagonal zwei davon angebracht, nach dem Motto "Doppelt hält besser".
http://www.overclockingstation.de/startseite/xfx-double-d-hd-7870-black-edition-crossfire-723-seite3.html

Auf der sicheren Seite bist du eigentlich nur bei ASUS. Denn da verliert man die Garantie nicht (wenn du nicht gerade die Karte beim Umbau zerstörst) und du hast sogar 3 Jahre Garantie (Anspruch hat nur der Distributor, daher müsste die Karte dann über den Händler gehen).

Weil die Lamellen bei den meisten Standard Kühlern recht eng angeordnet sind, erzielst du eigentlich nur mit kleineren Lüftern und höheren Drehzahlen wirklich gute Temperaturen. Daher würde ich gleich den ganzen Kühler tauschen, wenn du eine wirklich leise Karte willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

platonos

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
26
Danke erstmal für die Antwort!
Naja... wenn ich 2 Be Quiet Silentwings oder Noiseblockr draufschnalle dürfte sie schon noch ein Stück leiser sein! :)
 

FS_Julio

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.084
Aufjedenfall nicht die XFX nehmen!
Ich hab davon gerade die 7950 mit selben Kühler.
Der ist im Idle sehr leise, aber unter Last find ich sie unangenehm laut.
Kann bei mir natürlich ein Einzelfall sein, aber meine schick ich aufjedenfall wieder zurück

@ Vorposter

Ja sie hat auf 2 Schrauben "Garantieaufkleber"
 

platonos

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
26
Nochmal falls manche das überlesen haben sollten:
Ich will eig. nur die Plastikplatte, in der die LÜFTER stecken abmachen... nicht den gesamten Kühler!
 

FS_Julio

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.084
Ich denke trotzdem nicht, dass die XFX eine gute Karte dafür ist.
Soweit ich weiß sind dort bereits 92mm Lüfter verbaut.
Um die 7950 anständig zu kühlen sind es bei mir mindestens 2000 Umdrehungen/s.
Ich weiß nicht ob es an der Halterung liegt aber bei mir hört sich das an wie ein Staubsauger auf niedrigster Stufe.
 

platonos

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
26
Weiß irgenwer was zur Powercolor 7970 V3?
Is die auch ohne Lüfterwechsel leise genug?
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
Du musst aber eigentlich immer den Kühler abnehmen, damit du überhaupt die Lüfter abbekommst.

Daher kannst du zumindest schon mal bei der XFX die Garantie vergessen, wenn du die umbauen möchtest.

Allgemein würde ich auch von den XFX Karten abraten, denn der Kühler hat zum einen keine Heatpipes und zum anderen neigen viele von den Karten zu Spulenfiepen.
 

platonos

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
26
Aber bei vielen Karte sieht man doch meistens 4 kleine Schrauben am Rand der Plastikabdeckung! Reicht es nicht einfach diese abzuschrauben ?
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
Bei den meisten Karten kommt man nur von der Unterseite an die Schrauben, möchte ich mal behaupten. Bei den Gigabyte Karten ist das zumindest schon mal so.

Aber selbst wenn du die Schrauben von außen abbekommst, musst du doch zumindest den Stecker der Lüfter ziehen. Das ist glaube ich bei kaum einer Karte möglich.

Also vergiss schon mal die XFX :D
 

platonos

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
26
ok.. dann eben Gigabyte, VT3X oder Powercolor... die Asus wären zwar schön, sind aber um einiges teurer!
Welche ist denn nun zu empfehlen, bzw. bei welcher kann man nun die Lüfter und den Stecker ohne Manipulation am Kühler lösen?
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
Bei allen dreien, sind die Schrauben der Plastikhaube auf der falschen Seite. Du kommst um den Abbau des Kühlers einfach nicht herum.

Ich weiß nicht, ob man schon durch das Abnehmen des Kühlers bei denen die Garantie verliert. Ich denke aber eher nicht, denn das dürfen die eigentlich gar nicht verbieten. Jedenfalls werden die dir das auch überhaupt nicht nachweisen können, wenn du keine Abnutzungen an den Schraubenschlitzen machst.
 
Top