HD6950 Unlock zu HD6970

lulatschh

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
93
Heyy Leute,
wie ich grad bemerkt hab bin ich Besitzer eine Dualbios 6950, die sich bekanntlich Unlocken kann. Da ich aber mich davor scheue die Graka zu zertstören hab ich die Frage ob das Risiko kalkulierbar ist...
LG
 

lulatschh

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
93
Ich hab scho gehört dass die MOSFETS abqualmen wegen der höheren Belastung, stimmt das:?
 

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.502
Das die Mosfets draufgehn glaub ich nicht und wenn merkst dus ziemlich früh...
Du musst es eben ausprobiern.
Aber es ist durchaus möglich, dass es die Mosfets grillt. Das ist das Risiko. Inwieweit es passiert kann dir aber niemand sagen.
 

RAZOR1997

Ensign
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
169
Das Risiko ist absolut kalkulierbar wegen dem besagtem dual Bios, ich würde aber nur einen shaderunlock mit oc machen vor allem wegen dem Speicher diesem tut es nicht gut so hoch getaktet wie bei einer 6970 zu laufen!
Garantie ist dann aber weg aber dafür hast du im Durchschnitt 10 FPS mehr ^^! :D
Ja und wie von anderen gesagt auf die Temperaturen musst du dann besonders achten...
Meine 69x0 läuft schon seit fast 1nem Jahr geflasht ohne Probleme :D
 
Zuletzt bearbeitet:

nailos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
440
Kommt auf deine Kühlung an...
Du solltest auf jeden Fall für genug frische Luft im Pc sorgen...
Ansonsten wie beschreiben, die Karte wird nicht sofort abkeksen, nur eben abbrennen wenn sie zu warm wird.
 
M

miccellomann

Gast
Die aktuellen Revisionen der 6950 sind nicht mehr Flashbar. Daher ist Vorsicht geboten. Ich würds lassen.
 
M

miccellomann

Gast
Ja...ich würds aber dennoch lassen. Die beschriebenen Defektmöglichkeiten an den Mosfets sind halt wahrscheinlich. Die 6970 wird ja anders mit Strom versorgt als die 6950. Riskiere nicht die schöne Karte.
 

WhiteExe

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.219
Also ich frage mich warum "miccellomann" dir solche Angst machen will - Jemand der auch nur ein wenig Ahnung hat und Temperaturen und Spannugen im Augebehalten kann wird seine Karte nicht grillen.

Die KArte erwärmt sich nicht von jetzt auf gleich auf einen kritischen Punkt - Es sei denn du kühlst nicht ausreichend. Die Kühler der Referenzkarten sind aber nahezu identisch und somit ausreichend.

Mein Rat:

Achte auf Temperaturen - Nimm dafür einfach GPU-Z - Es zeigt dir die wichtigsten Werte an.
Zunächst erstmal unbelastet unter Windows.
Passe Taktraten und Spannungen der 6970 an - Mit etwas Glück kannst du die Spannungen auch noch minimieren. Habe selber vorhin mit meiner 6970 etwas das undervolten probiert und komme Problemlos von den 1,175V auf 1,1V und auch tiefer.

Im dann musst du natürlich auch das Lastverhalten prüfen. Es Empfiehlt sich hier ein programm was den 3D-Modus der Karte auslöst und du trotzdem auf dem desktop verweilen kannst ( Furmark; vllt nicht im extreme mode und höchster auflösung; das kannst du nach einem esten bestandenen test ja dann noch aufstocken)

Viel flasch amchen kannst du hier wirklich nicht.
 

lulatschh

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
93
ich weiß auch nicht...
Shader geunlocked.
Ja ich hab mir schon vor ner Weile nen Lüfterprofil gemacht bei Saphire Trixx.
Trotzdem nen Fullcover Wasserkühler is unterwegs:D die Temps sind zwar "noch" im Grünen, aber die Lautstärke ist "gewöhnungsbedürftig".
Die GPU läuft stabil mit 1.1V und 880Mhz. Den Speichertakt verändere ich nicht, da das nicht der Flaschenhals der Karte ist...
Bei GPU-Z werden bei manchen Leuten der Strom in Ampère angezeigt. Bei mir jedoch nicht... woran liegt das?
Wie weit denkt ihr kann ich mit der Spannung runtergehen?
 
M

miccellomann

Gast
Ich will keine Angst machen. Ich will nur darauf hinweisen, das Radeon 6950 und Radeon 6970 von der Stromversorgung her technisch unterschiedlich sind. AMD hat sich dabei etwas gedacht. Daher werden sich die Karten auch in anderen Bereichen unterscheiden. Ein Defektrisiko ist somit schon dabei, wenn man die 6950 flashed.
 

lulatschh

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
93
das ist mir bewusst, wobei es jedoch gefährlicher ist den Speicher zu übertakten, der bei der 6950 weniger hochwertiger ist...

AMD hat im übrigen bei beiden karten das gleiche Layout also so nen Spielraum zwecks abweichungen gibts net xD
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.718
Ich habe 3 St. 6950 geflasht und hier im Forum bei Dutzenden geholfen - keine ist davon durchgebrannt!
Es gibt nur 2 Dinge die man beachten sollte:

a) Finger weg vom Speichertakt - keinen vollen 6970 flash machen!
b) Finger weg von der Voltage, wohlgemerkt die Werte der 6970
Bei den meisten reichen auch die 1,1 Volt für 900/1250 MHz.

Einfach RBE laden, schauen ob man das Häkchen setzen kann im Shader unlock und dann das alte Profil speichern und neues flashen!
Hier gilt grundsätzlich zu beachten, dass man, wenn man das über Windows macht, alles andere vorher deaktivieren muß!
Die größten Probleme hatten wir hier im Forum mit Noobs die ein Shaderflash bei Windows machen wollten und nebenbei den Virenscanner anhatten und youtube Videos laufen liessen!
Aber ich unterstelle mal nicht soviel Dummheit bei anderen ;)
 

VirtualPhantom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
319
RBE ? Radeon Bios Editor ?
Also kann man das vorher einfach testen indem man RBE startet und schaut ob man ein häkchen machen kann oder nicht ?

Das mal ne gute info danke :)
 
Top