HDD gleichzeitig an TV und PC

Mr.GnarF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
443
Hey,

also wie der Thread Titel schon sagt, möchte ich mir in nächster Zeit eine externe HDD zulegen, die hauptsächlich als Media Player dienen soll.

Also ich will sie via USB an meinen TV anschließen und Filme darüber abspielen lassen. Gleichzeitig möchte ich allerdings auch noch von meinem PC darauf zugreifen können. Gibt es dort eine Art NAS welches ich von jedem PC im Netzwerk mit Daten versorgen kann und dann gleichzeitig via USB von meinem TV drauf zugreifen kann?
Am liebsten wäre mir einfach ein Gehäuse welches meinen anforderungen genügt, so kann ich die HDD noch selbst wähle, bin mir da in der größe auch noch nicht so sicher.

Momentan habe ich meinen Rechner noch via HDMI mit dem TV verbunden, das funzt zwar auch, ist aber immer recht stressig alles zu connecten und bei weitem nicht so chillig wie mit Fernbedienung (vorallem wenn man im Bett liegt) ;)

Würde mich da über ein paar Ratschläge freuen, ruhig auch alternativ Vorschläge.

PS: Nicht das das hier falsch rüber kommt, die HDD braucht keinen eingebauten Media Player! Das läuft alles über den Tv, eine einfache HDD reicht vollkommen aus.

MfG
GnarF
 

Matze051185

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.604
ich glaube nicht das der fernseher eine festplatte erkennt meines wissens erkent der nur usb sticks also ist bei meinem fernseher und bei meinem dvd player auch so
 

Mr.GnarF

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
443
Hey,

also der TV erkennt definitiv richtige und auch große HDD´s hatte schon ne externe 500GB HDD an den TV angeschlossen und das lief ohne Probleme ;)

Also noch wer ne Idee...
 

enteon

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.092
NAS war schon das richtige stichwort.
ohne zwischenschicht gleichzeitig mit mehr als einem rechner auf etwas wie eine festplatte zuzugreifen bedarf eines speziellen dateisystems (das windows sicher nicht kennt ^^), da du sonst eher früher als später daten häckselst. die server-software im NAS nimmt dir die zugriffsverteilung ab.
 

Mr.GnarF

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
443
Hey,

ok danke für die Info! Wird also früher oder später dann mal auf eine Art NAS hinauslaufen. Könnt ihr mir da etwas relativ gutes und vorallem preiswertes empfehlen? Kapazität ist erstmal nicht ganz so wichtig, sowas sollte ja nach belieben nachgerüstet werden können. Also so ab 500GB - 1 TB wäre ganz okay...

Alternativ könnte ich auch ne externe Platte an meine Fritz Box hängen und diese als Netzlaufwerk verbinden. Das Prob. liegt dann wieder nur das ganze auch via USB an den TV zu bekommen, hat da noch wer nen alternativ vorschlag, da son NAS ja auch nicht allzu günstig ist. Sieht zumindest auf den ersten Blick so aus, ich muss zugeben ich hab mich mit der Materie nocht nicht richtig befasst und weiß auch nich wirklich ob ich sowas wirklich voll ausnutzen würde oder da nur 10% der wirklichen Funktion nutzen würde -> Kosten/Nutzen ;)

Edit: Gibts evt. irgend ein kleines Linux System mit dem man das lösen könnte? Einen alten Rechner hätte ich noch hier rumfliegen, dann stellt sich nur wieder die Frage nach Stromkosten etc...

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

enteon

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.092
es gibt einen linux treiber der über usb so tut als wäre er ein massenspeicher. ob die hardware das auch kann ist eine andere frage und laut der letzten diskussion hier eher fraglich. haben auch festgestellt, dass der treiber wohl in keiner massendistribution im kernel mitgeliefert wird. da heißt es also selbst kompilieren, was aber wenig aufwand ist wenn man weiß was man tut.
lesestoff: http://www.linux-usb.org/gadget/file_storage.html

vielleicht gibt es auch "normale" externe festplatten-gehäuse die über zwei USB anschlüsse gleichzeititg kommunizieren. aber das ist auch fraglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.GnarF

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
443
Ok danke für die Info...

Ich werde mich dann am Wochenende weiter damit befassen, jetzt geht erstmal wieder der Uni stress los :D Also ich werde am Fr mal wieder hier reinschaun...

MfG
 
Top