HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus.

Joker565

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
Hallo alle zusammen......mein erster Beitrag *schwitz*


Ich hab folgendes Problem.

Mein Schwiegerpapa in spé hat sich DCPP auf seinem System installiert und auch seine Boot HDD verschlüsselt.
Nun scheint er aber n bissel viel mit dem System gearbeitet zu haben während die Verschlüsselung lief und das Ende vom Lied war ein schaden in der Bootstruktur der HDD
--> der Rechner lies sich nicht mehr hochfahren.

Also das ganze versucht wieder zu entschlüsseln, Rettungsdiskette rein, Entschlüsselung gestartet und das ganze hätte knapp 2 Tage gedauert.....was ja kein Problem gewesen wäre, hätte der "Vollprofi" den mein Schwiegerdaddy gerufen hatte nicht die Entschlüsselung abgebrochen ....(während der Entschlüsselung steht auf dem Bildschirm "DO NOT STOP THE DECRYPTION PROCESS!!")

Nunja...ich mich wieder drangesetzt und die Entschlüsselung nochmal drüberrennen lassen was zum glück ohne probleme durchlief.

Als nächstes natürlich unter zittern versucht von der Platte zu booten....ging nicht....egal, ist ja erstmal nix wirklich böses, solange man noch die Platte im Slave modus auslesen und seine Daten retten kann.

Pustekuchen...nix mehr lesbar...alles im RAW Modus.

Nun n bissel gegoogelt...Recoveryprogramme versucht (Getdataback, EasyRecovery Professional) und drüberrennen lassen.......allerdings auch nur mittelmäßiger Erfolg.
Es konnten zwar daten gefunden werden, allerdings entweder mit Größe 0 Byte oder nicht wiederherstellbar.


Nun finde ich euch..lese ein bisschen..und hoffe nun inständig, daß jemandem nochwas einfällt was ich machen kann......

Die Daten zuguterletzt:

Samsung HDD

200 GB
Heads: 5255
Sectors: 63
Zylinder: 24321
Size: 186,31 GB

Vorheriges Filesystem: NTFS
Partitionen: keine weitere


Danke schonmal im Voraus und bis denne........


p.s.: Habe schonmal mit TestDisk eine Analyse laufen lassen.....vielleicht hilft es ja was......:)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: (Specs hinzugefügt)
F

Fiona

Gast
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Mache mal in Testdisk eine Diagnose.
Grund ist, wenn Partitionen verschlüsselt werden wird auch der MBR, Bootsektor und jeder Sektor oftmals verschlüsselt.
Geht eher darum zu testen ob die Festplatte richtig entschlüsselt wurde.
Hintergrund ist, Testdisk arbeitet mit den zumeist bekannten Partitionstypen.
Verschlüsselungssoftware hat aber einen eigenen Algorithmus der normal nicht erkannt wird.
Ist ja auch Sinn von Verschlüsselungssoftware.
Zum Beispiel unterstützt Datenrettungssoftware für Windows zumeist Fat oder NTFS.
Nach einer Verschlüsselung werden diese Dateisystem zumeist nicht mehr erkannt.

Diagnose wäre;
Lade dir für eine Überprüfung Testdisk Version 6.6 beta für Windows.
Link dazu gibt es hier;
http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_Herunterladen
Starte Testdisk bestätige bei dem Log-Datei-Screen mit Enter, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige bei Proceed und setze mir auch einen Screenshot.
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.

Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Infos über das kopieren von Daten in Testdisk hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/232924/
Ansonsten könntest du auch Deine Diagnose mit Datenrettungssoftware machen..

Teile es mit.

Zusätzlich könntest du vielleicht Restorer2000 Pro und Scavenger mal testen ob das Eregbnis besser ist.
Datenrettungssoftware kann Daten regulär nur finden aber nicht reparieren.
Infos;
Freeware hat nicht immer gute Ergebnisse und ist deshalb kein Maßstab für eine Diagnose.
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1793553

Gute Ergebnisse sind Restorer2000, Scavenger und Recover it All.
Freeware hat nicht immer gute Ergebnisse.

Du kannst dir ja mal den kostengünstigen Restorer2000 Pro (Shareware 49.99 $ ca. 38 €) in der Testversion anschauen was der an Daten nach Diagnose anzeigt.
Hatte hier bereits gute Ergebnisse und macht auch wenig Probleme mit verschiedene Dateiformate.
In der Bedienung für einige ein wenig gewöhnungsbedürftig.
Daher noch ergänzende Hinweise wegen Bedienung.
Mache damit mal einen genauen Sektorscan.
Markiere die Partition..
Scanne die Partition indem du auf das Icon im Menü mit dieser Uhr oder ähnlich gehst (Diese Option sucht nach Partitionen macht aber einen Sektorscan).
Hinterher kannst du oben im rechten Fenster in Restorer auf die Festplattensymbole (erkannte Partitionen) klicken und auf deine Daten untersuchen.
Wähle bitte zuerst die Laufwerkssymbole aus die deiner Partitionsgröße und Dateisystem entsprechen.
Da kannst du auch wenn im rechten Fenster mehrere angezeigt werden wechseln indem du in Restorer2000 im Menü oben ganz links auf das Laufwerkssysmbol klickst.
Dann kommst du wieder zurück und kannst im rechten Fenster das nächste Laufwerkssymbol zum untersuchen auf Daten auswählen.

Viele Grüße

Fiona
 

Joker565

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Screenshots nach Proceed...


Ich muss gestehen, ich habe keine Ahnung ob das gut aussieht oder nicht......:(
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Bisher wurde die Partition nicht erkannt!

Mir fehlt der Screen direkt nach Analyse.
gehe mit dem Pfeil auf [Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Ich benötige den Screen nach der tieferen Suche.
Der gibt zumeist noch Aufschluß über den Bootsektor.

Viele Grüße

Fiona
 

Joker565

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

der screen direkt nach der Analyse....dachte, daß wäre der den ich schon oben gepostet habe....

Sag bitte nochmal bescheid......
 
F

Fiona

Gast
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Ist der Screen genau vorher.
Den du gepostet hast ist der nach Proceed bestätigen.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

Joker565

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Wenn ich richtig liege, dann meinst du den hier.........:)
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Testdisk findet sogar einen DisSecure Eintrag.
Weiß aber nicht ob es richtig erkannt wird.
Auch stimmt die Geometrie nicht.
Könnte vielleicht geändert und getestet werden.
Brauche noch den Screen nach der tieferen Suche!

V iele Grüße

Fiona
 

Joker565

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Ich befürchte ja, daß ich echt n grundlegendes Verständnisproblem habe.........

Aber hier ist nochmal n Screenshot, der nach der Suche angezeigt wird..
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

In deiner Partitionstabelle wird die Partition DiskSecure mit einer falschen Geometrie angezeigt.
Dann kann es sein das die Partition auch nicht gefunden wird.
Ein Versuch wäre nochmal mit einer Disk-Geometrie von 240 Heads zu versuchen.
16 Heads wären hinterher vielleicht auch noch interessant.
Ich weiß aber nicht was SecureStar nimmt oder macht?
Es gibt sicherlich einige Standardgeoemtrien von 255, 240, 16, 32, 64 und 128.
Aber es kommt auch auf den Verschlüsselungstatus an. ob das Dateisystem zugreifbar ist (entschlüsselt oder fehlerhaft).
Ansonsten bleibt Datenrettungssoftware wie bereits ergänzend erwähnt, zu deinen Tests.
Mache daher mal eine Diagnose.

Starte Testdisk, bestätige bei Log-Datei erstellen mit Enter, wähle deine Festplatte und bestätige mit Enter.
Bestätige auch bei Partition Table Typ Intel mit Enter.
Gehe jetzt auf das Menü Geometry.
Gehe dort auf Heads.
Gib dort 240 ein und bestätige mit Enter.
Lasse SectorSize und den Rest in Ruhe.
Bestätige dann mit OK zum verlassen von Geometry.
Du darfst dann Testdisk nicht beenden da du dann die Einstellungen verlierst.
Gehe dann mit dem Pfeil auf Analyse bestätige mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige bei Proceed und setze mir auch einen Screenshot.
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir einen Screenshot
Du kannst da auch mal die Partitionen wenn die gefunden werden markieren, die Taste p drücken und schauen ob du deine Daten siehst.
Zurück kommst du mit q drücken.

Teile es mit.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

Joker565

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Hi...

Erster Screenshot nach Änderung auf 240 Heads.....

Tiefe Suche läuft im moment noch.....


Bis denne..
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Es würde reichen nur Screens zu setzen wenn eine Partition gefunden wird.
Ansonsten reichen mir nur kurze Infos.
Dasselbe bei 16 Heads.
Ist auch nur ein Versuch um zu sehen inwieweit deine Entschlüsselung geklappt hat.
Wenn keine Partitionsinfos gefunden werden kann es ein Hinweis darauf sein das die verschlüsselte Partition noch nicht Standard erkannt wird.
Dann bleibt nur noch zu probieren ob die vorgeschlagene Datenrettungssoftware entsprechend brauchbare Dateien anzeigt.

Viele Grüße

Fiona
 

Joker565

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

So...gibt n neuen Screen nach Änderung der Heads und tiefem Scan.....



Weiterhin sehe ich die HDD jetzt im Explorer mit zwei partitionen vertreten........Partition Magic sagt allerdings weiterhin, daß sich die HDD im Raw Modus befindet......


Bis denne.....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Ich weiß jetzt nicht die vorige Situation ob es zwei Partitionen waren oder nur Überbleibel erkannt werden.
Markiere mal die Partitionen und drücke p ob deine Daten oder eine Fehlermeldung angezeigt werden.

Teile es mal mit.

Viele Grüße

Fiona
 

Joker565

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Es waren definitif keine 2 Partitionen, sondern nur eine......

Habe die Partitionen markiert und P gedrückt und das kam dabei heraus...
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Dann werden es wohl alte Überbleibsel sein.
Probiere nochmal 16 Heads, wenn es nichts bringt, schaue es dir mit der Datenrettungssoftware an.

Viele Grüße

Fiona
 

Joker565

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Analyse mit 16 Heads läuft gerade.....bin mal gespannt.


Kannst du etwas zu meinen Chancen sagen, die Dateien mit richtigem Dateinamen wiederherzustellen? oder glaubst du, daß mir nur eine RAW Recovery bleibt?



Bis gleich.....


LG Joker
 
F

Fiona

Gast
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

RAW-Recovery ist nicht das Problem.
Das ist nur ein Sektorscan wie mit Restorer2000 beschrieben.
Problem ist eher ob nach diesen jetzigen Aktionen, Datenrettungssoftware für Windows und Fat/NTFS die Daten überhaupt findet.
Wie ich bereits mitgeteilt habe ist das Dateisystem nach Verschlüsselung nicht mehr kompatible zu Fat oder NTFS.
Nach was soll den Datenrettungssoftware dann suchen?
Hängt davon ab inwieweit du die Daten oder das Laufwerk entschlüsseln konntest.

Viele Grüße

Fiona
 

Joker565

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
AW: HDD nach DCPP Entschlüsselung im Raw Modus..bitte um Hilfe

Nunja....im Grunde sollte es, zumindest laut der Recovery Konsole von DCPP, wieder komplett entschlüsselt sein......wobei ich allerdings nicht weiß, inwiefern der unvermittelte Neustart das Entschlüsseln beinträchtigt hat.......


Mal abwarten....im moment laufen O&O Recovery und GetDataBack drüber und ich werde morgen früh sehen, was der Stand der Dinge ist....


Vielen vielen dank schonmal für deine Hilfe, echt ne klasse Leistung.........



Bis denne........
 
Anzeige
Top