Heatpipeabstand beim Sythe Infinity

Arbed

Lt. Junior Grade
Registriert
Juli 2005
Beiträge
360
Hallo,

wie aus dem Threadthema bereits zu entnhemen ist, stehe ich vor einem Problem. Ich besitze folgende Komponenten die nicht wirklich zusammenpassen wollen.

MSI K9A Platinium
Scythe Ninja.

Beides relativ neu. Die Hetapipes des Ninja stossen jeweils an die Kondensatoren auf dem Board an, zur anderen Seite mit den RAM Module. So möchte ich auf den Mugen bzw. Infintiy ausweichen. Allerdings möchte ich den gleichen Fehler nicht zweimal begehen. Also benötige ich den Heatpipeabstand.


HILFE!!!!!!!!!!!!

MfG Arbed
 
Laut dieser Kompatibilitätsliste ist der Scythe Infinity/Mugen kompatibel zu deinem Motherboard.

EDIT: Welche Ninja-Version hast du genau? Laut dieser Liste passt nämlich der Ninja PLUS auf dein Mainboard...
 
Zuletzt bearbeitet:
Laut Verpackung, den Plus in Rev.B. Könnte ja die Heatpipes an den Kondies anliegen lassen, aber das wird wohl kaum gesund sein.
 
Mir gehts nicht um eine nicht vorhandene Spannung, die Kondis sind nach aussen isoliert, sondern um die Wärmeübertragung auf den Kondi, da die Heatpipe ja relativ warm werden kann. Des weitern muss ich den Kondi nach außen biegen. Verdammter Sch...
 
Dann nimm statt der nicht-leitenden eine wärmeabsorbierende Zwischeneinlage ;)

Nee, im Ernst, du könntest doch im Scythe Forum nachfragen, wie die darauf kommen, dass der Ninja auf dein Board passt (wenn du's nicht eilig hast...)
 
die abmessungen des mugen sind doch noch größer als die des ninja oder nich?

gehts dir jetzt um die höhe, sprich wann die heatpipes anfangen oder um den umfang? weil wenns um den umfang geht wirds mit dem mugen nicht besser.
 
Ich habs aber eilig, da die alles bisher an der nicht lieferbaren Grafikkarte scheiterte. Die ist aber ab heute unterwegs und ich dachte pack alles schon mal aus und wunder mal nen bißchen umher. Da ich aller wahrscheinlichkeit nach aber tauschen könnte, wäre dies die schnellste lösung. Also kann nicht mal einer den rechner ausmachen und nachmessen bitte. einmal zwischen links und rechts.
 
wohlgemerkt tauschen beim händler
 
was ausmessen?

Mugen Gesamtabmessungen: 125x116x160mm
Ninja: 110x110x150mm
 
den Abstand der gegenüberliegenden heatpipes zueinander.
 
funktioniert mit der gelieferten halterung nicht. schon geschaut und überlegt ob ich neue bohrungen setze. wird aber nichts. der ninja passt nur mit nachdruck und dafür ist mir meine hardware zu schade
 
Arbed schrieb:
den Abstand der gegenüberliegenden heatpipes zueinander.

Steh' jetzt ein wenig auf dem Schlauch, was genau ist denn damit gemeint?
Wenn du's mir sagst, könnte ich's wohl ausmessen (solange der Kühler dazu nicht abmontiert werden muss).
 
Zuletzt bearbeitet:
mach ein Foto, dann verstehen wir es besser.
 
die heatpipes des infinity beschreiben von vorne gesehen letztendlich ein U.und die öffnung des U oben, also den Abstand der Hutmuttern oben auf dem Kühler - der interessiert mich.
 
 
netter versuch mit dem bild aber du musst den schon irgendwo im web hosten. von deiner c: platte wird das schwer für uns ;)
 
und am besten gleich meine kontaodaten und die etans mit. schon klar. Mit dem Bild hat ich gar nicht auf die URL geachtet, sondern blindlinks drauflos getippelt.

Ändert aber trotzdem nichts daran, dass ich noch den heatpipeabstand zwischen den beiden reihen der kopfmuttern beim scythe infinity benötige.

HILFE suchend nach wie vor.
 
Zurück
Oben