Hertz des TFTs auf 60 lassen?

Schwimmer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
113
Hallo,
Ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer meines ersten TFTs. Es handelt sich um den Iiyama Pro Lite B1902S
Heutzutage muss man sich ja eigendlich keine Gedanken mehr um Schlieren machen, aber hier meine Frage. Soll ich die Hertz Anzahl von 60 auf 75 Stelle noder lassen?
Ich dachte erst der ändert nichts, aber als ich dann PixPeran
http://people.freenet.de/wwelti/PixPerAn_v101.zip
benutzt habe. Ist mir erstens aufgefallen, dass er tatzächlich die Bildwiederholrate auf 75 frames erhöt hat dass und 2. dass das Viereck unten links wo eine 1 und eine 2 draufsteht, bei 75 Hertz längst nicht mehr so stark flackert wie bei 60 Hertz. (Dachte immer bei 60 merkt mans nicht mehr obs 60 Bidler pro Sekunde oder mehr sind) Bei dem text "Verfolgung" hatte ich bei 60 Hertz außerdem viele "frames lost" die ich bei 75 Hertz nicth mehr hatte

Darüberhinaus habe ich gehört das TFTs schneller kaput gehen, wenn man die Hertz von 60 auf 75 anhebt.
Wär schön wenn ich mir weiterhelfen könnt :D
Danke im Voraus
 

Naimless

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.347
Ob der TFT nun 20 oder 10 Jahre hält ist doch egal, stell ihn auf das, was dir besser gefällt.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
flackern? bei einem tft? das wird schwierig ;)
einen unterschied zwischen 60 und 75 hertz kann man zb in actionspielen erkennen -> tearing. bei 75hz können 75 bilder dargestellt werden, bei 60hz eben 60. rechnet die grafikkarte schneller, gehen bilder "verloren" bzw. es kann zu einem bildversatz (tearing) kommen. dafür gibts die option "vsync" in spielen und im treiber.

normalerweise macht es keinen unterschied ob du deinen monitor mit 60 oder 75hz betreibst (bis auf das gerade genannte). bei manchen modellen kann allerdings der betrieb mit erhöhten/hohen hertz-werten die transistoren des tfts schädigen. das passiert aber eher selten.

wenn du probleme mit der darstellung in spielen hast (tearing, lost frames ... s.o.) -> vsync anschalten
ansonsten nutz den monitor mit den einstellungen, für die er gebaut wurde :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwimmer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
113
Ja, kein richtigs flackern, hab ich nur so genannt. Das Kästche nwechelt halt schnell die Farbe von schwarz auf weis. Bei 75 hertz sar man das nicht mehr so stark wie bei 60... aber wurscht ^^
Also auf 60 lassen oder wie? Wie habt ihr dass denn so wenn man fragen darf? :D
 

FineMaltPain

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
150
...
Darüberhinaus habe ich gehört das TFTs schneller kaput gehen, wenn man die Hertz von 60 auf 75 anhebt.
...
Das ist mir absolut neu und wäre zudem ja auch ein ziemliches Unding, wenn ein unterstütztes Feature zu Defekten an der Sache selbst führen würde! Insofern: Vergiss es!

Ich habe meinen TFT seit über 4 Jahren (fast täglich) im Einsatz und ihn von Anfang an auf 75 Hertz eingestellt, da ich den Unterschied zu 60 Hertz bereits auf dem Desktop deutlich gemerkt habe (Bild flimmerte)! Das gleiche gilt für den Bildschirm iin meinem Büro!

Probier´mal 60 Hertz ´ne Zeit lang aus! Ich wette, irgendwann bekommst Du Kopfschmerzen und/oder es werden Dir die Augen schmerzen....

P. S. Der aktuelle Stand der Technik i. S. LCD-TV stellt ganze 200 Hertz da....:o
 
Top