Hohe Festplattenauslastung ohne ersichtlichen Grund, PC dadurch spürbar langsamer

Mr.Mkay

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
186
Moin,

ich habe mal wieder ein nicht so alltägliches Problem, bzw. der PC meiner Schwiegereltern.
Der Fehler tritt seit ein paar Tagen auf, vorher lief alles problemlos.
Die Festplattenauslastung ist laut Taskmanager immer nahezu 100%, obwohl der PC quasi "nichts" macht.
Der "Fehler" tritt unabhängig davon auf, ob man sich im Desktop Betrieb, in einem Spiel oder zB. beim Surfen mit Browser (Firefox) befindet.
Es ist kein High-End PC, aber er läuft dadurch schon spürbar langsamer. Ich höre die Platte auch die gesamte Zeit im Gehäuse rattern.
Virenscan, Adware Scan und CCleaner wurden bereits durchgeführt, alle unauffällig. Ebenso wurde die Hardware durchgecheckt (Memtest, CrystalDiskInfo, etc.). Alle Treiber sind auf dem neuensten Stand, alle Temperaturen sind im grünen Bereich (ausgelesen mit HW Monitor).

Vlt. könnt ihr mir ja helfen.
Danke schonmal für die Info. Ich habe mal einen Screenshot beigefügt. Screenshot.jpg
Hardware:
Medion PC
- AMD A10 7800 (APU)
- 4 GB DDR3
- 2 TB Toshiba HDD
- Win 10 Pro 64bit
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
21.211
windows update vielleicht ?
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
geh mal i.m task-manager auf leistung. dort solltest sehen was genau wieviel verbraucht. und kannst gleich von da aus in den ordner um zu gucken ob die datein im richtigen ordner ist.


klingt aber nach windows update. kam ja erst die tage wieder ein Paket
 
Top