Honor 8 keine Datenverbindung via USB möglich

Flagrunner

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
12
Hallo zusammen,

ich verzweifle langsam ein wenig mit meinem Honor 8...
Vorgeschichte:
Ich habe vor ein paar Wochen das Honor als Ersatzhandy mal wieder aus der Schublade entnommen und es zur Reparatur eingeschickt, da der Akku defekt war (sprunghafte Ladekapazität, Akku hält nur ein paar Stunden, usw.). Als ich es wieder erhielt war alles augenscheinlich ok, habe es dann mit ca. 70% Restakku ausgemacht und wieder verstaut. Nach 2 Wochen wollte ich es dann einschalten, aber es gab keinerlei Reaktion, also habe ich es wieder zum Reparateur eingeschickt und erneut einen Akkuwechsel erhalten. Seitdem lässt es sich wieder einwandfrei laden und bedienen.
Nun zu meinem Problem:

Aktuell läuft das Honor 8 mit Android 7. Laut Internet gibt es für das Honor 8 aber bereits das Android Oreo (8.0) Update, jedoch nicht OTA sondern nur per HiSuite und USB. Also habe ich das Smartphone mit einem Drittanbieter USB Typ-C Kabel verbunden.
Nun bekomme ich aber keine Datenverbindung hin. Das Smartphone erkennt zwar das Kabel, da es sofort anfängt den Akku zu laden, aber es erscheint sonst nichts. Folgendes habe ich bereits probiert bzw. konnte ich ausfindig machen:

  • keine Meldung in der Statusleiste zur Einstellung der Verbindung (z.B. nur laden, MTP-Verbindung, o.ä.)
  • keinerlei Reaktion an mehreren PC's, dass das Gerät erkannt wurde (PC & Laptop mit Windows 10 probiert)
  • USB Ports gewechselt (USB 2.0 & 3.0)
  • im Gerätemanager wird das Gerät am jeweiligen USB-Port auch nicht erkannt oder Treiber migriert
  • USB-Debugging aktivieren am Honor 8 bringt auch nichts
  • ein Original Huawei Datenkabel habe ich auch mal genutzt, bringt aber auch nichts
  • USB-C Buchse des Honors gereinigt
  • bei der Einstellung des "HDB zulassen" im Honor erscheint nach dem Einschalten KEINE weitere Nachfrage ob ich es wirklich aktivieren möchte. Laut HiSuite soll beim Tutorial aber solch eine Nachfrage erscheinen
  • Werks-Reset und Hard Reset durchgeführt, keine Besserung
  • Habe mal zur Kontrolle mein Huawei Media Pad T10 angesteckt (mit Mikro-USB), dort funktioniert alles einwandfrei (Datenverbindung, im Explorer sichtbar, HDB Nachfrage kommt und wird in der HiSuite sofort erkannt)

Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden ob die USB-C Buchse am Honor 8 überhaupt noch eine Datenverbindung technisch aufbauen kann (evt. ein Diagnosegerät o.ä.)?
Wäre es möglich, dass vielleicht der USB-Chip auf der Platine defekt ist aber das Laden des Akkus noch klappt?
Gibt es Nutzer unter euch die dieses Problem auch haben oder kennen?

Soweit ich mich erinnere kann dieser "Defekt" nicht beim Akkutausch entstanden sein, da das Problem kurz vor dem Einsenden des Honors auch schon bestand.

Vielen Dank vorab und schöne Grüße!
 

Leuter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
475
Ein Diagnosegerät gibt es nicht, einen USB-Chip aber auch nicht. Direkt am USB-Port sitzt der Laderegler, der zuständig ist für die Messung der Eingangsspannung des Ladeanschlusses und der Kontrolle, ob die Datenleitungen verbunden sind.
Anhand Deiner Fehlerbeschreibung vermute ich, daß der Laderegler defekt ist - das könnte auch für Deine Akku-Probleme verantwortlich sein. An Deiner Stelle würde ich das Teil - es handelt sich dabei um das USB-Flexkabel - tauschen lassen. Kostet nicht die Welt.
 

XReaper

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.015
Frage am Rande: Das "Drittanbieter"-Kabel, welches hier genutzt wird hat eine Lade- UND eine Daten-Funktion?
 

Flagrunner

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
12
Habe mir schon gedacht das es ein technisches Problem ist, möchte jedoch ein Öffnen des Gehäuses vermeiden da es eine Glas Rückseite hat. Aber kann gut sein das ich deshalb auch die Probleme mit denn Akku laden hatte.

Mit „Drittanbieter“ Kabel meine ich natürlich ein ganz normales Typ C Kabel mit Daten- und Stromadern (Amazon Basics glaube ich). Ich habe das deshalb geschrieben da einige Nutzer eine Verbindung erst erhielten, nachdem Sie ein Original Huawei Kabel genutzt haben. Aber das habe ich ja bereits getestet und hat nichts gebracht.

Dann werde ich mal schauen ob ich es günstig reparieren lasse oder es wage die Buchse selbst zu tauschen. Ein entsprechendes DIY Video dazu habe ich schon gefunden.

Danke euch soweit!
 
Top