HP Zbook x360 G5 - unterstützt es USB C - Alt Mode?

howdid

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.664
Ich liebäugle mit dem HP Zbook...

DIe einzige Sache die mir noch unklar scheint ist ob der Laptop USB C Alt Mode unterstützt. In den HP Dokumenten steht nur

"Two (2) Thunderbolt™ 3 ports (supporting DP 1.3, USB 3.1, PCIe Gen 3 devices) on the new USB-C TM connector, for high speed data/video/audio transfer support. "

Einsatzzweck ist ein Wacom Mobile Studio Pro welches angeschlossen werden soll um als zweit Display / Grafikdisplay benutzt zu werden.

Mit dem Macbook Pro kann ich mit einem Thunderbold 3 Kabel ; Macbook an Wacom verbinden und habe quasi ein zweites Display mit Wacoms Stifteingabe .....

BG
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.439
Soweit ich weiß, bringt Thunderbolt alle Features die USB-C hat automatisch mit. Also Daten + Display.
 

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.549
Richtig, sobald TB3 unterstützt wird, ist auch DP dabei.
 

howdid

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.664
Verstehe, ich hab gerade einen Kollegen getroffen der schon ein zbook hat, da ist das Problem das Beim Wacom Display " no input signal " aufscheint ( das Wacom wird aber von Wacom Studio erkannt jedoch als Zeichen tablet ohne display quasi ) wenn wir das zbook mit dem Wacom Verbinden , wenn ich es mit meinem
MacBook versuche erscheint sofort ein zweiter Monitor unter macos... scheint als ob Windows wieder Faxen macht!
Nvidia Control Panel zeigt nur einen Monitor an und unter Windows Anzeige Einstellungen auch nur einer .... habt ihr eine Idee was unter Windows eingestellt werden muss
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.595
Den richtigen USB-C Port am auch verwendet? (Beiliegendes) richtiges Kabel verwendet ?Welches zBook hat der Kollege den? Die gibt es seit zig Jahren.
 

howdid

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.664
er hat das aktuelle Model Zbook X360 G5 ( bei ihm hab ich das Gerät das erste mal gesehen :D )

  • Thunderbolt 3 Kabel ( welches zwischen Macbook und Wacom sofort funktioniert)
  • wir haben beide USB C Ports probiert bei beiden das gleich ergebnis.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.595
Lag dem Wacom kein DP fähiges USB-C Kabel bei? Es kann auch am Kabel liegen. Und mit richtigen USB-C Port meinte ich den USB-C Port des Wacom. Davon ist nur einer ein Video-In Port.
 

howdid

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.664
Wie gesagt er hat ein Kabel welches mit dem MacBook funktioniert also sollte es passend sein und ja natürlich benutzen wir den richtigen Eingang beim Wacom genau wie mit dem MacBook wo es ja klappt
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.439
Fehlen da vielleicht noch Treiber? Windows macht mittlerweile vieles von allein, aber vielleicht ist dabei was schiefgegangen. Ansonsten könnte es vlt. noch an den Thunderbolt Einstellungen liegen, eventuell sind da die Berechtigungen falsch.
 

howdid

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.664
Der HP Support Assistent zeigt keine Updates, die Thunderbolt Software zeigt auch aktuelle Treiber versionen, das Gerät wird erkannt , als Tabelt eingerichtet nur wird kein Bild übertragen... gibt es für Quadro Karten eine extra einstellung für USB C Signal Outputs?

Gefühlt wieder so typisch Windows :heul: unter Mac OS einfach anstecken und es klappt auf Anhieb...
 

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.549
In der TB3 Software hast du schon mit den Sicherheitseinstellungen herum gespielt oder?

Ansonsten: HP Support kommen lassen.
 
Top