HTC Desire mit T-Mobile Combi Relax 60 - Internet

devebero

Commodore
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
4.995
Hi,

Habe durch eine Vertragsverlängerung o.g. Handy im genannten Tarif.
Darin sins 200 MB mobiles Internet enthalten.
Nun meine Frage. Kann es sein, dass durch häufiges aktivieren und deaktivieren des mobilen Internets am Handy der Verbrauch höher ist,als wenn es dauerhaft aktiv ist?
Vielleicht weil bei jeder erneuten Aktivierung ein neuer Datenblock von z.b. 100 kb angebrochen wird?

Gruß
Devebero
 

Sharkoon05

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.247
Hey Devebero,

ich glaube nicht das du das Internet am Tag 100x an und ausschaltest.

Von daher brauchst du dir da keine Sorgen machen!
 

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.135
Die Abrechnung erfolgt im 100-KB Datenblock
das bedeutet, dass bei jedem trennen der vebindung auf einen 100kb datenblock gerundet wird. also besser umts immer anlassen, dann wird nur gerundet, wenn die verbindung verloren geht. zusätzlich gilt, dass jeden tag soweit umts genutzt wurde einmal auf 100kb gerundet wird.
 

devebero

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
4.995
@blablub1212

Genau das habe ich mir gedacht. Würde ja bedeuten, dass wenn ich das Handy bzw. das mobile Internet 10x aus und anschalte schon 1MB weg ist. Oder?

So sieht es für mich nämlich aus. Als wenn es tatsächlich besser ist das mobile Internet an zu lassen. Die automatische Aktualisierung der Anwendungen habe ich deaktiviert. Mach ich bei Bedarf.


Danke euch für eure bisherigen Antworten
 
Top