News HTC: Kopfhörer sind kein Argument für Smartphone-Kauf

E

etheReal

Gast
Es muss eben beide Optionen geben: ein günstiges Bundle mit KH, und das Gerät einzeln und billiger, ohne KH.

So funktioniert es doch auch bestens bei DSLR Kameras. Da gibt es immer ein Bundle mit Kit-Objektiv, das ist günstig für Einsteiger, die noch kein Objektiv haben. Wenn ich das Objektiv nicht will/nicht brauche, dann kaufe ich den Body eben ohne, für weniger Geld.
 
P

PC-BSD-Marco

Gast
Also ehrlich, ein Smartphone für 400Euronen und nen Kopfhörer dabei der einem aus den Ohren fällt beim sitzen :lol:

Ich hab mich am WE mal informiert, wie denn bei Android 4 auf dem HTC der Audioplayer aussieht, wollte nähmlich wissen wie gut mann die Audioeinstellungen einstellen kann.

Für meinen AKG 450 benötige ich einen EQ um dem Bass ein wenig runter zu schrauben.

Bei meinem Samsung GT8500 Wave mit Bada 2.0 hab ich die einstellungen "klassik" & "Bassverstärkung"
 

kingsyrie

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
671
Falsche aussage, sicherlich ist das ein Kauf Grund sie sollen mal an die Jugendliche denken die ihre Mütter doch immer anbetteln solche teuren Vertrag Handy´s zu kaufen . Und was machen gerne Jugendliche ? Sehr sehr sehr gerne Musik hören, und zwar in guter Qualität würde ich mal behaupten ? oder ?
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.376
Ich hab die UrBeats welche zu meinem One X dabei waren noch hier liegen, ich bin am überlegen ob ich die Folie entfernen und die Verpackung öffnen soll. Mich würde es schon mal interessieren, ob es einen großen, mir zusagenden Unterschied zu meinen Sennheiser InEars gibt. Allerdings bin ich mir noch nichtmal schlüssig ob ich das One X behalten möchte. Langsam glaube ich die, die ich immer für hTc-Hater gehalten habe, haben so langsam recht.
 

Tronix

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.491

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.376
Das schlimmste ist das WLAN Problem, von den anderen Storys (Bildschirm flackern, verzerrtes Bild usw.) bin ich verschont geblieben. Das WLAN Problem haben einige so wie ich bisher mitbekommen habe. Aber keiner weiß woran es liegt. Einige sagen eine fest IP im Telefon hat geholfen, der andere sagt das WLAN Passwort im Router deaktivieren hilft, wieder andere berichten das ein Kanalwechsel im Router geholfen hat. Im Moment geht es bei mir. Aber gestern war es wirklich schlimm. Ich musste für Locations und Navigon das Kartenmaterial laden, insgesamt ca. 3,2 GB ich bin fast verrückt geworden. Probleme mit dem WLAN sind ja aber in der jüngsten Zeit nichts außergewöhnliches. Ich habe dann den HTC Support kontaktiert und man sagte mir das sich deshalb schon mehr Kunden gemeldet haben, ich sollte versuchen das Gerät zu tauschen. Keine Ahnung ob es nun ein Hardware- oder Softwarefehler ist. Die Sache mit dem WLAN Passwort könnte auf Softwarefehler hindeuten. Aber das habe ich noch nicht getestet weil es im Moment läuft.

Zu den weiteren Fehlern die bei mir nicht bestehen zählen wohl vereinzelt ein manchmal flackernder Bildschirm oder eine manchmal verzerrte Darstellung. In der Firmware von hTc ist auch ein kleiner Bug, so liegt eine wichtige Datei die für die Energiesparfunktionen des Tegra-3 zuständig ist im falschen Ordner, sodass das Energiemanagement nicht richtig arbeitet und der Akku sehr schnell runter ist. Da ich bei mir ein Custom ROM drauf habe besteht der Fehler jedoch nicht mehr. Mike1986 hat diesen Fehler entdeckt, wer sich mit Custom ROMs beschäftigt und diese auch nutzt kennt ihn vielleicht.

Hier der Artikel dazu: http://www.engadget.com/2012/04/13/htc-one-x-gets-unofficial-power-management-fix/
 
Zuletzt bearbeitet:

Tronix

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.491
Das sind jetzt 3 genannte Fehler und sämtliche dürften nur Softwarefehler sein. Wobei ich persönlich weder ein WLAN Problem habe, noch der Bildschirm flackert und auch über den Akku nichts Negatives berichten kann. Hält ca. 2 Tage, bei 2-3 Stunden DisplayOn (Auto). Das ist zumindest etwas besser als beim Sensation oder beim Evo 3D.

Das Gerät gibt’s erst ein paar Tage und dafür empfinde ich die Software als ziemlich ausgereift. Das GN hatte da anfangs weit mehr Probleme und zudem „soll“ es ja nächste Woche einen Patch geben…
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.376
Ja du hast natürlich recht, drei Fehler ist nicht viel und das ist auch der Preis den man als Early Adopter zahlt. Aber mich persönlich regt so etwas immer tierisch auf, wenn ich etwas kaufe das dann nicht so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe. Geht mir aber bei allem so, auch bei den Sachen die ich selbst für mich oder andere mache. Vielleicht muss ich einfach meine Ansprüche an mich und die Firmen etwas zügeln.

Edit vom 14.04.2012 21:35
Ich hab mir den Spaß jetzt mal gemacht und die urbeats ausgepackt. Also Verarbeitung sieht gut aus. Die Schachtel macht schon viel her, aber das Geld was da hinein geflossen ist, wäre wohl noch besser in den Ohrhörern aufgehoben. Vom Klang her sind sie auch nicht anders als meine 40€ Sennheiser. Das es aber nicht mal mehr einen Equalizer gibt, sondern nur noch vorgefertigte Klangprofile ist echt mager beim One X.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top