News Huawei ShotX: Klappbare Kamera sorgt für bessere Selfies

Daniel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
468
Mit dem ShotX rückt der Hersteller Huawei die Kamera in den Mittelpunkt des Smartphones. Insbesondere die Funktion zum Klappen hebt das Unternehmen hervor und betont, dass damit die Qualität der Selfies steigt. Darüber hinaus bleibt die Ausstattung aber überschaubar.

Zur News: Huawei ShotX: Klappbare Kamera sorgt für bessere Selfies
 

Kleiner69

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.438
So ein "Klapp-Camera-System" gibts aber von OPPO mit dem N1 und N3 schon lange. Und die Lösung von OPPO sieht auch nicht so schäbbig aus. ;)
 

Christoph1989

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
369
:freak: ach du heilige Base Welt....:freaky:

Nichts für ungut... das ding wird bei jeder Frau einfach mal nach 2 Monaten abgebrochen sein....
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.294
Selfies sind heutzutage im Trend und da wirkliche inovation bei dem ausgelutschten Thema Smartphones nicht wirklich mehr möglich ist muss man sich halt sowas einfallen lassen. Ich finds cool :D
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Juhu! Genau das, was ich unbedingt brauche. Eine "Selfie Cam"...

Früher ist man einfach vor die Tür gegangen und hat mit seinen Freunden und Verwandten von Angesicht zu Angesicht kommuniziert. Heute lauft alles nur noch über WhatsApp, Fratzenbuch und Co.
Deshalb müssen sich die Leute dauernd selbst fotografieren, damit die Bekannten den Menschen auch mal sehen...

Gruselige neue Welt.
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.165
Naja, ob man jetzt diese Selfie-Kamera unbedningt braucht, muss jeder selbst wissen (ich brauche sie definitiv nicht). Mir fällt eher negativ auf, dass Huawei nur 1 GB Ram verbaut. Das ist für diese Preisklasse schon sehr wenig.
 

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.076
Die Idee ist doch schon Steinalt... das hatten einige Handys der Prä-Smartphone Zeit doch auch schon. Damals hatten die meisten Handys auch einen kleinen Spiegel neben der Hauptkamera und Selfies hießen noch Selbstporträt....

btw. Warum baut Huawei da keinen eigenen Kirin Chip rein, sonder ein Qualcomm?
 

Loro Husk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
452
Wow, die Kleinkariertheit einiger Nutzer hier ist erschreckend. Schon mal über den Rand eures eigenen Interessenstellers geschaut? Selfies sind nun mal in Mode und haben genauso Daseinsberechtigung wie die normale Fotografie auch. Vom angeblichen "Selfiewahn" auf die Verkümmung unserer Kommunikation zu schließen ist auch schon ein starkes Ding. Respekt.

Die Idee der umklappbaren Kamera ist doch nicht schlecht. Spart Kosten für das vordere Kameramodul (dafür kostet der Klapp-Mechanismus) und ermöglicht wohl bessere Bilder als mit hrkömmlichen Front-Kameras. Auch wenn man beim Umgang mit dem Klapp-Mechanismus wahrscheinlich ein wenig Vorsicht walten lassen sollte ;)
 

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.782
*facepalm*
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.294
Juhu! Genau das, was ich unbedingt brauche. Eine "Selfie Cam"...

Früher ist man einfach vor die Tür gegangen und hat mit seinen Freunden und Verwandten von Angesicht zu Angesicht kommuniziert. Heute lauft alles nur noch über WhatsApp, Fratzenbuch und Co.
Deshalb müssen sich die Leute dauernd selbst fotografieren, damit die Bekannten den Menschen auch mal sehen...

Gruselige neue Welt.
Früher musste ich auch ins Kino gehen um meine Karten zu kaufen und mich ewig lang anstellen, so kann ich jetzt unterwegs schauen was läuft, kann die Karten reservieren, bezahlen und hab alles am Platz liegen - schöne neue Welt. Kannst ja gern wieder mit der Postkutsche fahren wenn dich Fortschritt so stört ;)
 

Faranor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.390
C

->Chris<-

Gast
@Shoryuken94:

Ha, genau jene Mobiltelefone kamen mir beim Lesen der Neuigkeit ebenfalls in den Sinn! Manche fanden die kurzzeitig richtig toll.
Bei Laptops gab's das auch mal...
Dann gab es auch kurzzeitig mal ein Mobiltelefon mit seitlich angebrachter Kamera und drehbarem Display. Sozusagen eine doppeldeutige "Handycam". Dass sich beide Konzepte nicht wirklich durchsetzen konnten, kann ich gut nachvollziehen.

Beim Huawei-Konzept sehe ich eigentlich nur zwei Vorteile: einerseits gibt es dadurch für die "Innenkamera" einen LED-Blitz, und andererseits entsteht dadurch der Vorteil einer verbesserten Linse mit echtem Fokus, was für Videotelefonie vorteilhaft sein könnte. Beides ändert jedoch nichts daran, dass das Konzept für mich uninteressant ist.


Oh ja, der "Spiegel"... den hätte ich beinahe vergessen.
 

Rock Lee

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.196
darauf hat die Welt gewartet. Bessere Selfies. :freak:
Ich hab noch ein paar Ideen. Den Selfie-Helium-Ballon für bessere Luftaufnahmen.
Oder den Selfie-Arm. Ein durch OP eingepflanzter dritter Arm, nur für Selfies (und natürlich Selfie-Sticks), damit man noch beide Arme frei hat beim Foto machen!
Eine Selfie-Cam mit Röntgenstrahlung, damit man auch den Durchblick über sich selbst hat!
Oder eine Selfie-Magensonde! Man sagt doch immer: "Die inneren Werte zählen"!
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.294
[ ] lustig
[X] nicht lustig
 
C

->Chris<-

Gast
Ich hab noch ein paar Ideen. Den Selfie-Helium-Ballon für bessere Luftaufnahm
Gibt's doch schon als Quadrocopter und Luftaufnahmen mit einem kleinen Heliumballon sind auch keine Neuerung.


Oder eine Selfie-Magensonde! Man sagt doch immer: "Die inneren Werte zählen"!
Du wirst dich wundern, was es im Bereich der "adult industry" so für Selfie-begeisterte Frauen gibt... :o
 
Zuletzt bearbeitet:
Top