i5 2500k, unter Volllast ~70°C

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Knolli1989

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
12
Hallo zusammen,

folgende Sache:

Ich encode von Zeit und Zeit Blurays, was meinen Prozessor (i5 2500k, boxed-Version) natürlich unter Volllast arbeiten lässt. Das Problem hierbei ist, dass die CPU sich innerhalb von 2-3 Minuten von ~40 Grad auf ~70 Grad erhitzt. Höchstwert während eines 4-Stunden-Encodings waren 72 Grad laut CPUID HWMonitor. Laut diversen Google-Suchergebnissen sind derlei Temperaturwerte über einen längeren Zeitraum, wie es HD-Encodings nunmal sind, nicht unbedingt sehr gesund für die CPU. Nun weiß ich natürlich, dass der Boxed-Kühler nicht die Kühlleistung eines dicken CPU-Kühlers wie dem Mugen3 erbringen kann, trotzdem erscheinen mir über 70 Grad sehr hoch und auch zuviel. Neben dem besagten Boxed-CPU-Kühler habe ich in meiner Kiste noch insgesamt 3 Gehäuselüfter, einen auf der Rückseite und 2 an der linken Gehäuseseite. Alle 3 lasse ich während des Encodings natürlich auf voller Drehzahl drehen (1200rpm). Der Einbau eines anderen CPU-Kühlers kommt für mich mangels fehlender (hardware-)technischer und handwerklichen Kompetenzen eher nicht in Frage, abgesehen davon dass ich wie gesagt der Meinung bin, dass eigentlich auch der Boxed-Kühler in der Lage sein müsste, die CPU-Temp unter Volllast nicht über ca. 65 Grad hinausgehen zu lassen.

Hat jemand vielleicht ein paar Anhaltspunkte für mich, wo ich eventuelle Stellschrauben ansetzen könnte? Bin momentan leider ziemlich ratlos.
 

Sporck

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.319
Mhm Lüfter vllt irgendwo nicht rochtig drauf. Nochmal abmachen und gucken ob es dann besser wird. Allerdings sind deine Temp durchaus ok für nen Boxedlüfter. Habe im IDLE auch so zwischen 35-38 und bei zocken auch mal die 60 Grad ;-)

Grüße
 

Sneazel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.133
wenn du CPU Kühler nicht selbst einbauen kannst - bestell einen und ruf einen dieser informatik studenten aus der zeitung an
die machen dir das dann für circa 10 euro
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
23.822
Hi,

den Kühler entfernen, sauber machen, evtl (wenn nicht mit Pads gearbeitet wird) neue Wärmeleitpaste drauf.

Aber ich halte das Ergebnis durchaus für Normal, gerade bei maximaler Last über längeren Zeitraum. Der Standardkühler hat leider nicht wirklich die Möglichkeit, eine solche CPU bei Dauervollast so effektiv zu kühlen wie "Profi"-Gerät :)

Da muss ein großer Kühlkörper her - dessen Montage ist auch für Laien in der Regel in 15-20 Minuten zu machen, mit viel Zeitbuffer würde ich 30 Minuten ansetzen, wenn dein Gehäuse eine Montageöffnung auf der Rückseite des Mainboards hat. Oder wirklich jemanden Fragen "der sich mit sowas auskennt" :)

VG,
Mad
 

Heen

Ambassador
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.603
Die Temperatur ist in Ordnung. Wenn du nicht bereit bist, dir Kompetenzen anzueignen, musst du damit leben. Jedenfalls wird die CPU sicher länger halten als du bereit bist sie zu behalten.
 

Tronix

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.412
Halte ich auch für Normal. Hab im Idle ebenfalls 35 Grad und bei längerer Volllast 65-70 Grad. Es ist und bleibt die Boxed Version. Einzige Abhilfe wird wohl ein Kühlertausch sein.
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
ist denn dein tower gut belüftet ? vlt ist der kühler auch nur verdreckt .
 

mannefix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.234
der Kühler muss runter! Da brauchste jmd. 10-15 Euro sind ok, dann gleich nen Macho Kühler rauf (30 Euro).
Oder die Sensoren lesen falsch aus...:D
 

brb101

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
238
das gleiche problem hatte ich auch anfangs mit meinem 2500k u. boxed, bei 30min rendern und alle 4 kerne auf 100% waren es auch 70 Grad
habe mir dann den mugen 3 geholt jetzt im idle 30 - 35 grad und unter vollast 50 - 55 grad
also die temps für boxed scheinen normal zu sein
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
68.935
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top