i5 4590 gegen xeon e3 1280v2 (ServerCPU) tauschen?

Tommy_one

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
20
Hey Leute,
vor knapp 3 Wochen hatte ich mir hier erst einen rechner zusammmengestellt und bin auch super zufrieden.
Gekauft hatte ich mir

i5-4590
H97-HD3
8 GB Ram Curicial Ballistix
+HDD
+Gehäuse

Bekomme nun eine E3-1280 (keine V2 wie oben beschrieben- V1) sowie 16GB RAM

Kopie von unten
Hallo Leute, sorry melde mich erst jetzt zu Wort.

Habe die CPU sowie RAM da.

Nun steht folgendes zur Frage.

Frage eins.

Der E3-1280 hat laut Datenblatt
http://ark.intel.com/de/products/52278/Intel-Xeon-Processor-E3-1280-8M-Cache-3_50-GHz
Jedoch keine V2 wie im Titel!

einen höheren pro Kern takt und schnelleren Turbo als mein i5... zusätzlich besitzt er die Hyperthreading Technologie... Meine aktuelle Konstellation steht oben im ersten Post.
Momentan bietet es in keinem Spiel einen vorteil (Hyperthreading). Es ist aber doch davon auszugehen, das der E3 einen längeren Atem hat als der i5) 8vs4 Threads, wenn man mal davon ausgeht das Konsolen 6? Kerne haben und Spiele primär darauf entwickelt werden. Oder sehe ich das falsch?
Ich habe das Teil eh schon zuhause, würdet ihr tauschen? (Hat ja auch einen höheren pro-Kern takt und Turbo

Ich würde als meinen i5 und board verkaufen und mir ein Board mit 1055 Sockel holen. Ist es ein großer Rückschritt von der 1050 zu 1055 Generation? Was meint ihr?

Frage zwei.

Ich habe zusätzlich 16 GB Ram, leider jedoch nur 1333er... meine 8 GB Ballistix sind 1600er... pack ich nun 8 Dazu hätte ich 16 GB mit 1333... Ist 16GB 1333er besser als 8GB 1600er? Habe zwar mehr reserven aber es ist nun langsamer, oder?

Achja! Es handelt sich um ECC Ram, kann ich 8GB ECC mit 8GB meiner Ballistix kombinieren?


Besten Dank!
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.903
Von der Performance her wird sich da nicht viel tun, höchstens in Anwendungen die Hyperthreading unterstützen.

Abgesehen davon würd ich den Rechner trotzdem kaufen für 250€, ist ein Schnäppchen. Allein Board, CPU und RAM sollten noch gute 400€ wert sein.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Der E3 ist ca. 10% langsamer (etwas mehr weil der Turbo nicht so gut genutzt wird) bei gleichem Takt pro Kern.
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.903
T

Tausendsassa

Gast
Kaufen und testen
Das schlimmste was dir passieren kann ist daß du die Teile verlustfrei wieder verkaufst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.450
Schon mal angedacht eine Kombi aus alt und neu zu machen?

16GB - je nachdem was es ist in deine Kiste - und die SSD - und den Rest verkloppen - mit 8 GB RAM?
 

Tommy_one

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
20
Hallo Leute, sorry melde mich erst jetzt zu Wort.

Habe die CPU sowie RAM da.

Nun steht folgendes zur Frage.

Frage eins.

Der E3-1280 hat laut Datenblatt
http://ark.intel.com/de/products/52278/Intel-Xeon-Processor-E3-1280-8M-Cache-3_50-GHz

einen höheren pro Kern takt und schnelleren Turbo als mein i5... zusätzlich besitzt er die Hyperthreading Technologie... Meine aktuelle Konstellation steht oben im ersten Post.
Momentan bietet es in keinem Spiel einen vorteil (Hyperthreading). Es ist aber doch davon auszugehen, das der E3 einen längeren Atem hat als der i5) 8vs4 Threads, wenn man mal davon ausgeht das Konsolen 6? Kerne haben und Spiele primär darauf entwickelt werden. Oder sehe ich das falsch?
Ich habe das Teil eh schon zuhause, würdet ihr tauschen? (Hat ja auch einen höheren pro-Kern takt und Turbo

Ich würde als meinen i5 und board verkaufen und mir ein Board mit 1055 Sockel holen. Ist es ein großer Rückschritt von der 1050 zu 1055 Generation? Was meint ihr?

Frage zwei.

Ich habe zusätzlich 16 GB Ram, leider jedoch nur 1333er... meine 8 GB Ballistix sind 1600er... pack ich nun 8 Dazu hätte ich 16 GB mit 1333... Ist 16GB 1333er besser als 8GB 1600er? Habe zwar mehr reserven aber es ist nun langsamer, oder?

Achja! Es handelt sich um ECC Ram, kann ich 8GB ECC mit 8GB meiner Ballistix kombinieren?


Besten Dank!

EDIT:
HominiLupus schreibt
Der E3 ist ca. 10% langsamer (etwas mehr weil der Turbo nicht so gut genutzt wird) bei gleichem Takt pro Kern.
Da er ja aber auch ein 10% höheren Takt besitzt, sollten beide CPUs gleichschnell sein... aber Vorteil E3-> Hyperthreading, richtig?

Dann würde sich das ja schon lohnen, einen aktuellen und 3 Monate alten i5 bekomme ich auch besser und Verlustfreier verkauft als den E3. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
53.134
Ist es ein großer Rückschritt von der 1050 zu 1055 Generation? Was meint ihr?
Natürlich ist es ein Rückschritt, so hast Du weniger SATA 6Gb/s Ports, ggf. auch weniger USB3 Ports, nur PCIe 2.0 statt 3.0....

habe zusätzlich 16 GB Ram, leider jedoch nur 1333er... meine 8 GB Ballistix sind 1600er... pack ich nun 8 Dazu hätte ich 16 GB mit 1333... Ist 16GB 1333er besser als 8GB 1600er? Habe zwar mehr reserven aber es ist nun langsamer, oder?
Der Xeon kann nur maximal 1333, von daher ist es egal ob 1333 oder 1600er RAM verwendet wird und auch bzgl. der RAM Frequenzen sind die Xeons sowieso kaum zu übertakten.

Achja! Es handelt sich um ECC Ram, kann ich 8GB ECC mit 8GB meiner Ballistix kombinieren?
Generell geht es, u.U. gibt es Probleme mit unterschiedlichen Einstellungen für Timmings, Frequenzen und oder Spannungen. Teste auf jeden Fall die Kombination mit den Einstellungen mit memtest86. ECC hast Du natürlich auch nicht, wenn ECC mit nicht ECC RAM kombiniert wird, aber dafür braucht man sowieso ein Board mit einem Serverchipsatz, die normalen Consumer Chipsätze von Intel unterstützten allesamt kein ECC RAM.
 
T

Tausendsassa

Gast
Da der Xeon auch mit 1600MHz und mit einem Z77-Chipsatz auch mit einem höherem Takt läuft ist es egal welche Version das ist.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.713
Momentan bietet es in keinem Spiel einen vorteil (Hyperthreading).
Wer hat Dir denn so einen Quatsch erzählt?
HT / SMT bringt sehr oft einen Vorteil - da kann ich mit dem alten Crysis anfangen und auch bei neuen Spielen ist es so!
Beispiel:
https://www.computerbase.de/2014-05/benchmarks-watch-dogs-amd-nvidia-vergleich/
auf die CPU Benchmarks scrollen!

Das Problem ist, dass Du einen neuen und eine ältere CPU hast und sich dadurch auch einige Leistungsunterschiede ergeben!
Davon ab, da der Xeon aber auch der höheren Takt hat und somit wohl schon den Generationsverlust ausgleicht, würde ich den Xeon nehmen!
 

Tommy_one

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
20
Natürlich ist es ein Rückschritt, so hast Du weniger SATA 6Gb/s Ports, ggf. auch weniger USB3 Ports, nur PCIe 2.0 statt 3.0....
Die USB portes sind kein Problem, PCIe2.0 zu 3.0 sind nur 1-2% Unterschied wenn ich richtig gegoogled habe. Das wäre ja noch OK!

Da der Xeon auch mit 1600MHz und mit einem Z77-Chipsatz auch mit einem höherem Takt läuft ist es egal welche Version das ist.
Bist du dir da sicher? Auf der offiziellen intelseite steht auch nur 1333, wäre natürlich noch besser.

Wer hat Dir denn so einen Quatsch erzählt?
HT / SMT bringt sehr oft einen Vorteil - da kann ich mit dem alten Crysis anfangen und auch bei neuen Spielen ist es so!
Beispiel:
https://www.computerbase.de/2014-05/benchmarks-watch-dogs-amd-nvidia-vergleich/
auf die CPU Benchmarks scrollen!

Das Problem ist, dass Du einen neuen und eine ältere CPU hast und sich dadurch auch einige Leistungsunterschiede ergeben!
Davon ab, da der Xeon aber auch der höheren Takt hat und somit wohl schon den Generationsverlust ausgleicht, würde ich den Xeon nehmen!
Hatte ich mal irgendwo gehört, umso besser das es nicht stimmt :-) Danke! Werde es so machen und den xeon behalten dafür deni5+h97 board+RAM verkaufen:-)

Hast du\ jemand noch eine kurze Empfehlung für ein Sockel 1155board?

Das scheint mir von den Anschlüssen etc.was zu taugen, kann man da bedenkenlos zugreifen?

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Gigabyte-GA-Z77X-D3H-Intel-Z77-So-1155-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_794721.html

Gruß
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Top